Investoren zweifeln ESG-Reporting an

Top-Risiken aus Anlegersicht

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Einer Studie zufolge ist Klimaschutz aus Sicht der Investoren eines der Top Themen für Unternehmensentscheider. Eine große Mehrheit der Anleger zweifelt jedoch die Zuverlässigkeit des Reportings zu Nachhaltigkeitsthemen an und fordert eine unabhängige Prüfung.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Aufsicht, Regulierung und Compliance

Aufsichtsrechtliche Anforderungen, Regulierung und Compliance werden von den meisten Banken und Sparkassen als Last empfunden. Dabei sichern diese die Sicherheit und damit die Existenz unseres modernen Bankensystems und ermöglichen, richtig genutzt, auch Chancen im Kundengeschäft. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu Trends und Entwicklungen in diesem Bereich.

Partner des Bank Blogs

Atruvia ist Partner des Bank Blogs

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hat die Zielsetzungen von Investoren für 2023 untersucht. Unter den Befragten waren hauptsächlich institutionelle Anleger mit einem breiten Spektrum an Assetklassen, Investmentansätzen und Zeithorizonten. Die verwalteten Vermögen (Assets under Management) lagen zwischen 500 Millionen und einer Billion US-Dollar oder mehr.

Die Top-5-Risiken aus Anlegersicht

Gefragt nach den wichtigsten potenziellen Bedrohungen für ihre Portfoliounternehmen in den kommenden zwölf Monaten nannten die Investoren in Deutschland:

  1. Inflation (67 Prozent),
  2. Makroökonomische Volatilität (57 Prozent),
  3. Geopolitische Konflikte (39 Prozent),
  4. Cyberrisiken (38 Prozent) und
  5. Klimawandel (19 Prozent).

Mit Blick auf die kommenden fünf Jahre waren die genannten Themen dieselben, allerdings mit etwas anderer Gewichtung: Die Top-5-Bedrohungen werden aus Sicht der Investoren:

  1. Makroökonomische Volatilität,
  2. Cyberrisiken,
  3. Inflation,
  4. Klimawandel und
  5. geopolitische Konflikte.

Zweifel an ESG-Berichterstattung der Unternehmen

Die Berichterstattung der Unternehmen über ESG-Themen (Environmental, Social, Governance) halten nur 2 Prozent für zuverlässig. 82 Prozent der Befragten in Deutschland haben Zweifel an der Verlässlichkeit der Zahlen. Das waren mehr als im weltweiten Durchschnitt (77 Prozent).

Das sollte Unternehmen und Regulatoren aufhorchen lassen. Das fehlende Vertrauen sei vor allem deshalb besorgniserregend, weil Nachhaltigkeitsinformationen immer häufiger die Entscheidungen von Anleger und anderen Stakeholdern beeinflussen.

Als wichtigste Maßnahmen, um das Vertrauen in die veröffentlichten Nachhaltigkeitsinformationen zu erhöhen, nannten die Befragten unabhängige Prüfungen der Berichterstattung (46 Prozent) und externe Zertifizierung/Validierung (42 Prozent).

Wichtig bzw. sehr wichtig für ihre Investmentanalysen seien insbesondere die Kosten, die Unternehmen entstehen, um die gesetzten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen (44 bzw. 29 Prozent). Auch die Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen auf die finanzielle Entwicklung eines Unternehmens seien bedeutsam (46 bzw. 26 Prozent). Die Investoren wünschen sich außerdem Informationen darüber, wie relevant Nachhaltigkeitsfaktoren für das Geschäftsmodell der jeweiligen Unternehmen sind (52 bzw. 22 Prozent).

Die Studie „Global Investor Survey 2022“ können Sie hier direkt herunterladen.


Partner des Bank Blog: Ride PWC

PwC ist die führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland und Partner des Bank Blogs.

Mehr über das Partnerkonzept des Bank Blogs erfahren Sie hier.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren