Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Apples iPhone: Ein Meilenstein disruptiver Innovation

0

Smartphone als Wegbereiter des mobilen Internets

Steve Jobs präsentiert das erste iPhone

Apple Gründer Steve Jobs präsentiert das erste iPhone im Januar 2007

Der Markteintritt des iPhone im Jahr 2007 markierte gleichzeitig den Einstieg in eine neue, mobile Welt des Internets. In zwei Infografiken wird die Geschichte dieser Erfolgsstory mit interessanten Fakten beleuchtet.

Vor kurzem hat Apple das neue Modell des iPhones (iPhone 7) vorgestellt.

Seit dem Start im Jahr 2007 – also in gerade einmal neun Jahren – wurden eine Milliarde dieser Smartphones verkauft und insgesamt rund 600 Milliarden Dollar Umsatz erzielt.

Der Einstieg in das mobile Internet

Das iPhone ist nicht nur einfach ein Telefon, sondern ein hochentwickelter Computer für die Jackentasche. Wenn irgendjemand Zweifel am Vorhandensein disruptiver Innovationen im Alltag hat, mit dem iPhone liegt ein Meilenstein technologischer Disruption vor. Es war zwar nicht das erste Smartphone, markiert aber den Startpunkt der allgemeinen Verbreitung von Smartphones und ist damit eine der wichtigsten Innovationen im Bereich der Digitalisierung. Mobiles Internet, Mobile Banking oder Mobile Payment wären ohne Smartphone undenkbar. Es hat die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren oder Informationen austauschen nachhaltig verändert. Doch nicht nur das. Es hat eine Vielzahl von neuen Produkten und Leistungen hervorgebracht und damit neue Geschäftsmodelle für Unternehmen und ganze Branchen ermöglicht. Denn letztlich ist es nicht das iPhone alleine, das den Erfolg ausmacht, sondern das Zusammenspiel mit Apples App-Store in einem geschlossenen Ökosystem.

Grund genug, um einmal auf einige Fakten zur Erfolgsgeschichte des iPhones zurückzublicken. Zwei Infografiken geben dazu einen guten und detailreichen Überblick.

Infografik: Eine Milliarde verkaufte iPhones

Die erste Infografik zur Geschichte des iPhones zeigt die Entwicklung von 2007 bis Juli 2016, als die Marke von einer Milliarde verkaufter iPhones erreicht wurde.

Infografik zur Entwicklung der iPhone Verkaufszahlen

Meilensteine einer technologischen Innovation ohne die Mobile Banking nicht möglich wäre

Quelle: PhoneRadar

Infografik: Die Geschichte des iPhones

Die zweite Infografik geht auf die einzelnen Stationen und Modelle von Apples iPhone ein und stellt zusätzlich die Entwicklung der App-Downloads, sowie einiger technischer Details dar.

Infografik zur Geschichte des iPhones

Interessante Fakten aus der Geschichte von Apples iPhone

Quelle: Namics

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stern(e), Durchschnitt: 4,67 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker