Hands on Design Thinking

Nährboden für erfolgreiche Innovationen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Innovationen kann man zwar nicht erzwingen, aber man kann sie fördern. Im praxisnahen Leitfaden „Hands on Design Thinking“ wird gezeigt, wie man einen nutzerzentrierten Kreativprozess zur Ideenfindung implementieren kann.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Critical Software ist Partner des Bank Blogs

Unternehmen brauchen Innovationen, um zu überleben. Um erfolgreich zu sein, müssen Innovationen allerdings wünschbar, machbar und wirtschaftlich umsetzbar sein. Solche Innovationen setzen jedoch einen Nährboden voraus, auf dem Ideen wie zarte Pflänzchen optimal zu einer Innovation heranreifen. Dieser Nährboden nennt sich Design Thinking. Das Konzept ermöglicht Innovationen durch das Zusammenspiel von Prozessen, Menschen, Räumlichkeiten und Materialien.

Design Thinking als kundenzentrierter Kreativprozess

Bei Design Thinking handelt es sich um einen kundenzentrierten Kreativprozess zur Ideenfindung und Lösung komplexer Probleme, bei dem Menschen nach bestimmten Regeln zusammenarbeiten. Er besteht aus den folgenden sechs iterativ zu durchlaufenden Phasen:

  • Verstehen,
  • Untersuchen,
  • Synthese,
  • Ideenfindung,
  • Prototyping und
  • Testen.

Design Thinking hilft dabei, Probleme aus Nutzersicht zu betrachten, schnelle sowie effektive Produkttests durchzuführen und spart zudem noch eine Menge Ressourcen. Mit Unterstützung durch Design Thinking kann jeder Mensch lernen, vorhandenes Innovationspotenzial in sich freizusetzen. Viele große Unternehmen haben das bereits erkannt. Von AirBnB und Nike über Toyota und Lego bis hin zu Microsoft und Google findet dieser agile Ansatz immer größere Verbreitung.

Buchtipp: Hands on Design Thinking von Conrad Glitza, Rosa-Sophie Hamburger und Michael Metzger.

Hands on Design Thinking von Conrad Glitza, Rosa-Sophie Hamburger und Michael Metzger.

Case Study Design Thinking

Die Autoren erklären das zur Einführung von Design Thinking notwendige Vorgehen praxisnah, strukturiert und unterhaltsam anhand eines konkreten Fallbeispiels. Von der Recherche bis zum Brainstorming, vom Auswerten relevanter Informationen bis zum Testen eines Prototyps schauen Sie einem Innovationsteam über die Schulter und erhalten einen detaillierten Einblick in den gesamten Prozess.

Darüber hinaus liefern sie auf 40 Moderationskarten viele wertvolle Impulse für eine erfolgreiche Umsetzung. Hands on Design Thinking vermittelt so das Know-how und die Werkzeuge, um direkt loslegen zu können.

Über die Autoren

Conrad Glitza ist selbstständiger Innovationsberater.

Rosa-Sophie Hamburger ist selbstständige Experience-Designerin.

Michael Metzger ist freiberuflicher Design-Thinking-Coach.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 137 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen.

Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Falls Sie GetAbstract noch nicht kennen: Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren