Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Gewinnen Sie mit neuen Verhandlungsstrategien

0

Negotiauctions

Auch Mitarbeiter von Banken und Sparkassen müssen in Verhandlungen erfolgreich sein

Negotiauctions

Wie können Sie in Verhandlungen erfolgreicher sein? Welche Verhandlungsstrategien gibt es und welche sollten Sie wann einsetzen? Das heute vorgestellte Buch gibt Ihnen Antworten auf diese Fragen.

Hintergrund

Egal ob im Verkauf oder im Stabsbereich: Verhandlungen aller Art gehören zum täglichen Berufsalltag (und nicht nur dort) einfach dazu. Dabei kämpft man oft an zwei Fronten: Auf der einen Seite muss man sich gegenüber dem Verhandlungspartner behaupten, auf der anderen gegenüber der Konkurrenz.

Das Buch

Wer „Das Harvard-Konzept“ gelesen hat, das Standardwerk über Verhandlungsstrategien, hat womöglich seine Zeit vergeudet. Auf die Praxis sind die von Akademikern entwickelten Konzepte nämlich nur bedingt übertragbar, meint zumindest der Autor von Negotiauctions – übrigens selbst ein Harvard-Professor. In Wirklichkeit gehe es viel chaotischer zu. Er geht von zwei beliebten Vorgehensweisen aus, mit denen Geschäftsabschlüsse angestrebt werden: Verhandeln und Ausschreiben (Auktion).

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wer sich durchsetzen will, muss sich zunächst ein klares Bild der Situation verschaffen: Welche Faktoren müssen gegeben sein, damit sich eine Auktion lohnt? Wann ist es besser, direkte Verhandlungen zu führen? Häufig führt der Weg zum gelungenen Abschluss aber über eine Hybrid-Strategie, die Elemente von Auktionen und Verhandlungen miteinander verbindet, eben die „Negotiauctions“.

Im folgenden Video erleben Sie den Autor bei einem Vortrag zum Thema.

Empfehlung

Mit einprägsamen Fallbeispielen – vom Autokauf bis zur Konzernfusion – ist das Buch ein Leitfaden für die Vielfalt komplexer Verhandlungssituationen von heute. Egal ob Sie kaufen oder verkaufen wollen: in diesem Buch, das Spiel- und Transaktionstheorie mit unternehmerischer Praxis verbindet, erfahren Sie, wie Sie dabei erfolgreich sein können.

Über den Autor

Guhan Subramanian ist Professor für Recht und Wirtschaft an der Harvard Law School und Professor für Wirtschaftsrecht an der Harvard Business School. Damit ist er der einzige Professor in der Geschichte der Universität, der Lehrstühle an beiden Schulen hat.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 270 Seiten und ist keine gemütliche Bettlektüre. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte wie gewohnt in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung. Damit sparen Sie Zeit bzw. können sich z.B. danach entscheiden, ob Sie auch das Buch als Ganzes lesen wollen.

Falls Sie GetAbstract, den führenden Anbieter von Buchzusammenfassungen aus den Bereichen Management, Finanzen, Human Resources und Marketing, noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen