Warum Kryptowährungen in Zukunft alltäglich sein werden

Das Geld von morgen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Buch „Das Geld von morgen“ erläutert Frank Schwab, warum Kryptowährungen in naher Zukunft so alltäglich sein werden, wie es das Smartphone bereits geworden ist. Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Critical Software ist Partner des Bank Blogs

Das Geld von morgen sei leichter als Papier, schneller als PayPal, günstiger als Visa, seltener als Gold und so sicher wie Fort Knox – meint zumindest Frank Schwab. Er sieht uns inmitten einer Revolution durch Kryptowährungen und digitalen Tokens.

Auch wenn wir es jetzt noch nicht erahnten – Kryptowährungen würden für uns in naher Zukunft so alltäglich sein, wie es das Smartphone geworden ist. Diese seien ideal für unsere zunehmend digitalisierte Welt gebaut und würden das uns bekannte Banken- und Finanzsystem zunächst ergänzen und langfristig zu guten Teilen ersetzen.

Blockchain und Krypto verändern die Welt

Bitcoin und andere Kryptowährungen und die dahinterstehende Blockchain-Technologie sind – so Schwab – dabei, die Welt, wie wir sie kennen, grundlegend zu verändern, doch die wenigsten Menschen scheinen das bisher mitzubekommen.

Auf viele, die zum ersten Mal von Kryptowährungen hören, wirken diese zunächst deutlich unsicherer, manipulierbarer und leichter zu vermehren als jede andere Form von Geld, die sie bis dato kannten. Dabei sei der Bitcoin die wohl sicherste Währung, die die Welt je gesehen hat, und die Blockchain die womöglich bahnbrechendste Erfindung seit der Druckerpresse vor über 500 Jahren.

So verhindere diese Technologie, durch ihre Struktur, dass auch nur eine digitale Münze geklaut werden kann. Die Währung könne weder bei einem Brand noch bei einer Naturkatastrophe zerstört werden. Sie könne sich nicht zersetzen oder ihren Zustand verändern und ganz entscheidend beim Bitcoin: er kann nicht nachgedruckt werden.

Buchtipp: Das Geld von morgen - Frank Schwab

Das Geld von morgen – Frank Schwab.

Dezentrale Freiheit auf dem Smartphone

Zudem unterscheide sich der Bitcoin, neben der uneingeschränkten Absicherung gegen Manipulation und seiner freiheitlichen Infrastruktur, auch durch seine höhere Seltenheit von jeder anderen Form von Zahlungsmittel.

Diese Eigenschaften teilt der Bitcoin mit den meisten Kryptowährungen: Sie seien robuster als jedes vorherige Geldmittel. Nicht alle, aber doch eine größere Anzahl von ihnen ist zudem seltener als Gold.

Das Geld von morgen ist zudem Open Source und komplett dezentral – das ermögliche größtmögliche Freiheit. Der Autor sieht eine Zukunft, in der wir zukünftig alle unsere eigene Bank in der Tasche haben – auf dem Smartphone.

Handelsblatt Tagung 2022 Zukunft Retail Banking

Das Web 3.0 basiert auf der Blockchain

Frank Schwab sieht in einem auf Blockchain-Technologie basierten Web 3.0 die Zukunft. Es werde das Alteingesessene ablösen und bisher schwer erhältliche Güter, Produkte und Dienstleistungen erschwinglicher und einer breiteren Masse zugänglich machen.

Der Bitcoin, die Blockchain-Technologie und die daraus entstehenden Unternehmen würden unsere Welt in den nächsten Jahren radikaler verändern als die Web 2.0 Giganten Amazon, Google, Facebook, Netflix und Co. zusammen. Es werde jedem Menschen auf der Welt Finanzdienstleistungen und stabile Währungen bereitstellen und allen den Zugang zu globalen Märkten eröffnen.

Facebook, Google und die alteingesessenen Banken mögen ein neues Geschäftsmodell finden, ihr altes ist, zumindest aus technischer Sicht, bereits heute obsolet. Schwab geht sogar so weit, BigTechs wie Google, Amazon und Facebook, aber auch Unternehmen wie Uber, Airbnb oder Spotify als, in ihrer jetzigen Form, obsolet zu bezeichnen. Die Blockchain und die Lösungen, die sie bietet, seien derart disruptiv, dass sie diese Unternehmen völlig überflüssig machen könnten.

Über den Autor Frank Schwab

Frank Schwab ist strategischer Berater internationaler Finanzinstitute und Speaker. Er ist Mitbegründer des Frankfurter FinTech Forum sowie Mitglied zahlreicher Aufsichtsräte und Beiräte. Zuvor war er u.a. CEO von Fidor Solutions, der GIZS GmbH und Leiter Online Banking bei der Deutschen Bank.

Das Geld von morgen kaufen oder gewinnen

Das Buch hat 191 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Leser des Bank Blogs haben die Chance, ein kostenloses Exemplar zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 11. 3. 2022 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

50 Kommentare

  1. Avatar
    Tobias Bott am

    Gerne will ich mein Wissen über Kryptowährungen und was in diesem Zusammenhang alles in der Zukunft „auf uns zu kommt“ vertiefen.

    Freundlicher Gruß

  2. Avatar

    Frank Schwab stellt sehr provokante Thesen auf, z.B.:

    „Schwab geht sogar so weit, BigTechs wie Google, Amazon und Facebook, aber auch Unternehmen wie Uber, Airbnb oder Spotify als, in ihrer jetzigen Form, obsolet zu bezeichnen. Die Blockchain und die Lösungen, die sie bietet, seien derart disruptiv, dass sie diese Unternehmen völlig überflüssig machen könnten“

    Da interessiert mich besonders, wie er diese Thesen begründen wird.

  3. Avatar

    „schneller als paypal“ – da würde mich die Begründung aber interessieren…

  4. Avatar

    Ich gehöre zur Generation, die dachte, das Smartphone wird nicht unseren Alltag bestimmen… Dieses mal möchte ich vorher informiert sein und eine Vorstellung haben. Daher möchte ich dieses Buch gerne lesen, denn ich kann mir diese Prognose nicht vorstellen.

  5. Avatar

    Blockchain ist von mir noch ziemlich undurchdrungen, da würde ich gerne noch verstehen, wie das konkret abläuft und warum das die Zukunft ist

  6. Avatar

    Als Kryptowährungsverfechter und Freund digitaler Neuigkeiten ist das Buch bei mir bestens aufgehoben…ich wünsche auch allen anderen viel Glück.

  7. Avatar

    Das Thema „Krypto-Währungen“ wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Darum würde ich mich gerne mit dem Buch weiter darüber informieren.

  8. Avatar
    Friedrich Gottschalk am

    Sehr geehrter Herr Dr. Leichsenring,

    ich habe mich bisher noch nicht eingehend mit den Möglichkeiten befasst, die die Kryptotechnologie bietet. Ich denke dieses Buch könnte einen guten Einstieg darstellen.

    Herzliche Grüße

    Friedrich G.

  9. Avatar

    Da ich mich zur Zeit vor allem mit den Themen Geld, Wirtschaft, Bitcoin & Blockchain beschäftige,
    würde mich vor allem das Thema Blockchain und Web 3.0 interessieren.

  10. Avatar
    Norbert Wild am

    Mich interessiert das Buch schon deshalb weil es heißt „schneller als paypal“

  11. Avatar

    Ich wollte schon lange wissen – Krypto-Währungen – was ist das eigentlich und wie soll das funktionieren…
    Ich hoffe, das Buch kann mir Antworten geben.

  12. Avatar

    Das Thema Krypto Währungen würde mich sehr interessieren. Da habe ich noch nicht wirklich den Durchblick :-)

  13. Avatar
    Ingmar Wenzel am

    Mich interessiert insbesondere, wie sich das Gesamt-Thema Blockchain und Krypto auf die Bankenlandschaft auswirkt (Stichwort: disruptive Entwicklungen)

  14. Avatar

    Ich hoffe, durch das Buch mehr und besser über Kryptowährungen informiert zu werden. Ich möchte es auch verstehen. Ich glaube, so geht es den meisten Menschen.Jedenfalls werde ich auch häufig gefragt.

  15. Avatar

    Moin, sehr interessantes Thema, mit dem ich mich gerne näher beschäftigen würde.

  16. Avatar
    Ute Hübner am

    Das „Geld von morgen“ könnte ebenso Schutt und Asche sein, wenn der Krieg in der Ukraine nicht beendet wird

  17. Avatar

    Ich benutze immer noch am liebsten das Geld von gestern. Über das Geld von morgen würde ich mich gerne mit diesem Buch schlau machen …

  18. Avatar

    Mich würde interessieren wie das Geld von Morgen in der breiten Masse ankommt und akzeptiert wird

  19. Avatar

    Das Thema Krypto-Währungen wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen.
    Darum würde ich mich gerne mit dem Buch weiter darüber informieren.

  20. Avatar

    Liebes „Bank-Blog“-Team,
    erst mal vielen Dank für Ihren interessanten und informativen Blog. Die Beiträge sind immer topaktuell und äußerst informativ, vor allem die Buchtipps – insbesondere die Bestseller – finde ich ganz toll und haben mich schon zu dem ein oder anderen Kauf verleitet. Auch die Bandbreite der verschiedenen Themen rund um die Digitalisierung im Bankwesen finde ich sehr gut gewählt. Machen Sie bitte so weiter.
    Das Buch „Geld von morgen“ finde ich extrem interessant, da mir leider noch der richtige Durchblick bei den Kryptos fehlt und ich mich diesbezüglich mein Wissen gerne vertiefen möchte.
    Beste Grüße
    Manfred

  21. Avatar

    da ich absolut nicht daran glaube würden mich die Argumente in dem Buch interessieren

  22. Avatar

    „Das Geld von morgen“ das Buch interessiert mich, denn die Zukunft kommt auf jeden FAll

  23. Avatar

    Ich würde gern mehr über Kryptowährungen erfahren. Würde mich sehr freuen.

  24. Avatar
    Christian Braun am

    Ich interessiere mich schon seit längerem für Kryptowährungen, aber bisher habe ich noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden….

  25. Avatar

    Das Geld von morgen interessiert mich <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren