Finanzdienstleister investieren in Diversität

Neuausrichtung beim Personalmarketing

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine Studie zeigt: Angesicht des bestehenden Fachkräftemangels investieren  Finanzdienstleister vermehrt in Diversität. Zudem wird Nachhaltigkeit immer wichtiger für das Personalmarketing.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Führung und Leadership

Führung (oder Management) bedeutet nicht zwangsläufig auch Leadership. Beides ist jedoch wichtig, gerade in Zeiten der Veränderung. Dies gilt auch für Banken und Sparkassen. Studien über aktuelle Trends und Entwicklungen zu diesem wichtigen Themenbereich finden Sie im Bank Blog.

Partner des Bank Blogs

incognito ist Partner des Bank Blogs

Auch wenn die Beschäftigung im Bankensektor in Deutschland insgesamt weiter zurückgeht, suchen Institute verstärkt nach Fachkräften. Sopra Steria und das F.A.Z.-Institut haben in einer gemeinsamen Befragung untersucht, wie Finanzdienstleister auf diese Situation reagieren.

Allein im dritten Quartal 2022 schrieb die Branche etwa ein Viertel mehr Stellen aus als im selben Zeitraum des Vorjahres. Viele Banken wollen so in Wachstumssegmenten Geschäft absichern. Andere Institute sprechen verstärkt jüngere Kundengruppen mit digitalen Angeboten an und suchen dafür passende Talente. Auch Vorstände und Geschäftsführer werden häufiger gesucht als im Vorjahreszeitraum.

Jeder zweite Finanzdienstleister will in puncto Arbeitgeberattraktivität mit FinTechs und anderen Tech-Unternehmen mithalten und verzichtet beispielsweise auf Präsenzarbeit oder lockt mit vielen Gesundheitsleistungen.

Finanzsektor setzt auf Diversität

Während sich 25 Prozent der Unternehmen der verarbeitenden Industrie gezielt diverser aufstellen, damit Fachkräfte zu ihnen kommen und nicht zum Wettbewerber gehen, sind es bei Banken und Versicherern 42 Prozent.

Der Frauenanteil im deutschen Bankgewerbe liegt aktuell bei rund 48 Prozent. Allerdings gelingt es Frauen noch nicht in ausreichendem Maße, ins Management aufzusteigen. Bei den Banken sind sie vorrangig in den Filialen, als Sachbearbeiterinnen und im Kundenservice tätig. 2021 waren nur 13 Prozent der Vorstände deutscher Kredit- und Investmentinstitute Frauen.

Ein zusätzlicher Treiber, sich diverser aufzustellen, kommt von der Bankenaufsicht. Seit die EZB-Bankenaufsicht ihre Arbeit aufgenommen hat, sind Eignungsprüfungen Bestandteil der laufenden Aufsicht, und es wurden dabei auch Diversitätsmängel beanstandet.

Nachhaltigkeit wird Bestandteil des Personalmarketings

Auch Nachhaltigkeit entwickelt sich zu einem zentralen Faktor der Personalarbeit. Branchenübergreifend sind 35 Prozent der Unternehmen oder Behörden aktiv. Die Arbeitgeber werben vor allem mit ihren Fortschritten und Strategien, klimaneutral zu wirtschaften.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren