Welche digitalen Fähigkeiten benötigt man in Zukunft?

Digitale Kompetenzen und Wachstumsperspektiven

Wie verändert die Digitalisierung die Anforderungen an Arbeitnehmer? Eine Analyse von 41 Millionen Stellenanzeigen zeigt, dass nicht alle digitalen Fähigkeiten gleich wertvoll sind. Kreativität ist eine wichtige Voraussetzung für Erfolg in der Arbeitswelt 4.0.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalisierung

Die Digitalisierung erfasst unseren Alltag und die gesamte Wirtschaft ist davon betroffen. Die Geschäftsmodelle ganzer Branchen werden dadurch – teilweise dramatisch – verändert. Auch Banken und Sparkassen können sich diesem Trend nicht entziehen. Studien zu den aktuellen Trends und Entwicklungen in diesem Bereich finden Sie im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Der Arbeitsmarkt wird sich bis 2030 dramatisch verändern. Laut einer Studie der Innovationsberatung Nesta arbeiten etwa 10 Prozent der Beschäftigten in Berufen, deren Anteil an der Belegschaft wachsen wird, und 20 Prozent in schrumpfenden Bereichen. Für die verbleibenden Arbeitsplätze sind die Aussichten unsicher. Arbeitnehmer in unsicheren oder schrumpfenden Berufen sollten daher alle Möglichkeit nutzen, ihre Zukunftsperspektiven zu verbessern, indem sie in die richtigen Fähigkeiten investieren.

Auf die richtigen digitalen Fähigkeiten setzen

Doch welches sind die Kompetenzen und Fähigkeiten mit der besten Aussicht für die Arbeitswelt 4.0? Auch dies hat Nesta untersucht. Dazu wurden über 41 Millionen Stellenanzeigen analysiert, um bei der Arbeitsnachfrage zwischen Kompetenzfeldern mit guten und solchen mit weniger guten Wachstumsperspektiven zu differenzieren.

Die Analyse zeigt u.a., dass:

  • Berufe mit schlechteren Aussichten, eher digitale Fähigkeiten benötigen als Berufe, die bis 2030 hohes Wachstumspotential aufweisen.
  • die Nachfrage nach Berufen, wie z.B. Lehrer, die derzeit nicht digital intensiv sind, in den nächsten 10 bis 15 Jahren wachsen werden.
  • die digitalen Fähigkeiten, die am ehesten in wachsenden Jobsektoren benötigt werden, solche sind, die bei nicht routinemäßigen Aufgaben, bei der Problemlösung und bei der Schaffung digitaler Outputs eingesetzt werden.

Infografik: Wachstumsaussichten unterschiedlicher Berufe

Die folgende Infografik zeigt die Wachstumsaussichten unterschiedlicher Berufsfelder, nach dem Grad der Digitalisierung und den Aussichten auf Arbeitsnachfrage.

Infografik: Digitale Fähigkeiten der Zukunft

Die digitalen Fähigkeiten, nach dem Grad der Digitalisierung und der Wahrscheinlichkeit eines Arbeitsplatzes.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,71 Stern(e) - 7 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren