Anzeige

Digital Banking Software für die Bank von Morgen

Ermutigende Führung für eine Kultur des Wachstums

0

Mitarbeiter über ihre Grenzen hinauswachsen lassen

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Warum ist Ermutigung mächtiger als Lob? Wie gehen Sie mit Konflikten um? Wie können Sie das Prinzip der ermutigenden Führung auf das gesamte Unternehmen übertragen? Das heute vorgestellte Buch „Ermutigende Führung – Für eine Kultur des Wachstums“, bei dem auch Bankmanager mitgewirkt haben, gibt Antworten auf diese Fragen.

In vielen Unternehmen ist jeder Mut verloren gegangen. Mitarbeiter und auch Führungskräfte machen Dienst nach Vorschrift und vermeiden es, aufzufallen. Ganze Teams verfallen so in Lethargie. Dass daraus – auch mit Druck – keine Spitzenleistungen erwachsen können, kann eigentlich nicht verwundern.

Nicht den ängstlichen Unternehmen und Führungskräften, die ihre Mitarbeiter mit Anreizen und einem scharfen Controlling zum Erfolg „peitschen“ gehört die Zukunft, sondern den mutigen! Wer es schafft, Menschen Mut zu machen, lässt sie oftmals über ihre Grenzen hinauswachsen.

Mehr Mut wagen!

Das Autorenkollektiv, unter dem sich auch zwei Manager der Commerzbank befinden, will Wege aufzeigen, zuerst den Einzelnen selbst und dann sein Team aus der Entmutigungsfalle zu befreien, um dann den Mut in die gesamte Organisation zu tragen.

Buchempfehlung: Ermutigende Führung von Winfried Berner

Ermutigende Führung

Sie erläutern dazu das aus der Individualpsychologie stammende Konzept der Ermutigung, das Kompetenz und Selbstvertrauen von Menschen fördert. Auf individueller Ebene hat diese Entmutigung ihre Wurzeln in der frühsten Kindheit. Nur wer sich anerkannt und zugehörig fühlt, kann sein Bestes geben.

Im Unternehmen fördert die Anwendung des Konzeptes der Ermutigung Kompetenz und Selbstvertrauen von Mitarbeitern. Es führt zu mehr Lebensqualität, mehr Leistung, besseren Ergebnissen und größeren Wettbewerbsvorteilen.

Über die Autoren

Winfried Berner ist Diplom-Psychologe, Managementberater und Change Coach mit den Schwerpunkten Change Management, Kulturveränderung und Post-Merger-Integration. Er ist Gründer der Firma „Die Umsetzungsberatung“ und hat in zahlreichen Unternehmen, unter anderem beim Privatkundenvertrieb der Commerzbank, eine neue Führungskultur etabliert.

Regula Hagenhoff leitet das Adler-Dreikurs-Institut in Sibbesse bei Hildesheim.

Thomas Vetter und Meik Führing sind in leitenden Positionen im Privatkundenvertrieb der Commerzbank tätig.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 360 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung in verschiedenen Dateiformaten, für PC, iPhone, BlackBerry und Kindle. Auch Audio-Zusammenfassungen sind erhältlich.

Für weniger als einen Euro pro Tag erhalten Sie bei GetAbstract Zugang zu Tausenden von Buchzusammenfassungen – die neusten, wichtigsten Businesstitel auf je fünf Seiten komprimiert, knapp und präzise. Sie erfahren, was Experten wie Peter Drucker, Seth Godin, Fredmund Malik und viele andere Ihnen zu sagen haben. Wissen macht den Unterschied – sowohl bei der Arbeit als auch bei Ihrer persönlichen Entwicklung.

Falls Sie GetAbstract noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stern(e), Durchschnitt: 4,50 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker