Anzeige

SIX Payment Services bietet moderne Zahlungslösungen

Drei Ansatzpunkte zur Nutzung von Videos für Banken

0

Der Einsatz von Videos im Marketing (6)

Videos sind eine ideale Ergänzung für eine kundenorientierte mobile Kommunikations- und Marketingstrategie

Videos ergänzen auf ideale Art und Weise eine mobile Kommunikations- und Marketingstrategie
© Shutterstock

Immer mehr Menschen nutzen mobile Geräte, um ins Internet zu gehen. Damit verändern sich auch die bereitgestellten Inhalte. Videos werden immer wichtiger und bieten auch Finanzdienstleistern neue Chancen.

Im ersten Teil der Serie zum Einsatz von Videos im Marketing ging es um die allgemeine Bedeutung von Videos im Marketing. Im zweiten Teil wurden konkrete Hinweise für die Integration von Videos in die Marketingstrategie gegeben. Der dritte Teil behandelte die von Videos in sozialen Netzwerken. Im vierten Teil stand die Suche nach den Erfolgsfaktoren für ein virales Video im Blickpunkt. Der fünfte Teil ging auf die besondere Relevanz des mobilen Internetzugangs für Videos ein.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Heute nun geht es im sechsten und letzten Teil um konkrete Ansatzpunkte für Banken und Sparkassen, Videos in der Kommunikation zu nutzen.

Drei Ansatzpunkte für Banken und Sparkassen

In einer Zeit, in der Kunden immer weniger in Filialen zur Beratung kommen, müssen Finanzinstitute nach neuen Wegen zur Interaktion und Kommunikation mit Kunden und Interessenten Ausschau halten. Der Einsatz von Videos wird damit immer mehr zu einem spannenden Thema.

Dabei bieten sich verschiedene Einsatzgebiete an, die im Folgenden kurz skizziert werden.

Einsatz im Service und in der Beratung

Der Einsatz von Video Technologie im Service und in der Beratung ermöglicht die Steigerung der Profitabilität von Filialen durch Reduzierung der Kosten beim gleichzeitigen Angebot einer differenzierten Serviceleistung für die Kunden. Auch in kleinen Filialen können so z.B. spezialisierte Berater aus einem Service Center per Video in ein Beratungsgespräch eingebunden werden.

Noch einen Schritt weiter geht z.B. die Videoberatung der HypoVereinsbank. Von 8:00 bis 22:00 Uhr (Wochenende bis 18:00 Uhr) können sich Kunden und Interessanten per Online Videokonferenz über Giro- und Sparkonten, Kredit- und Prepaidkarten sowie über Kredite und Bausparen abschlussreif beraten lassen. Für Immobilienfinanzierung funktioniert dies ebenfalls nach entsprechender Terminvereinbarung.

Das Besondere am Angebot der HVB ist, dass Kunden auch bei der Videoberater einen fest zugeordneten Bankmitarbeiter haben, also sich nicht jedes Mal mit einem neuen Servicemitarbeiter auseinandersetzen müssen.

Einsatz in der persönlichen Kundenkommunikation

Ein besonders interessanter Ansatz ist der Einsatz personalisierter Videos. Hierbei werden Kunden in einem Video persönlich und gezielt angesprochen. Einsatzgebiete sind z.B. das Onboarding bei der Kontoeröffnung, Cross Selling und die Steigerung der Kundenbindung.

Hier ein Beispiel für Konsumentenkredite:

https://www.youtube.com/watch?v=VbP07E22v_g

Einsatz im allgemeinen Kundenkommunikation und im Marketing

Ansatzpunkte sind z.B.

  • sog. Testimonials, (Kunden, die Empfehlungen über Videos aussprechen);
  • Erklärvideos, die z.B. im Online Banking einfach und gezielt Funktionen erklären können;
  • Vorstellung von Mitarbeitern;
  • Einblick hinter die Kulissen gewähren
  • Kundenfragen beantworten;
  • Interviews mit externen Experten, z.B. über Geldanlage oder ähnliche Themen;
  • Unterhaltung, die zugleich informativ sein kann.

Nutzt Ihr Institut die vorgestellten Möglichkeiten? Welche weiteren Ansatzpunkte sehen Sie?

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.

Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten