Anzeige

Digital Banking Software für die Bank von Morgen

Digitalisierung verändert die Unternehmenskommunikation

0

Online Content gewinnt an Bedeutung

Aktuelle Trends, Studien und Research zum Thema Marketing

Marketing ist ein vielfältiger Themenbereich und gerade die Digitalisierung stellt die Verantwortlichen ständig vor neue Herausforderungen. Aktuelle Studien zu den wichtigsten Trends und Tendenzen finden Sie im Bank Blog.
© Shutterstock

Die Digitalisierung stellt auch Public Relations und die Unternehmenskommunikation vor große Herausforderungen. Das Internet und Social Media beeinflussen sowohl die Content-Erstellung als auch die Distribution von Inhalten.

Im Sommer 2015 hat ADENION über 330 Kommunikationsarbeiter und ‑verantwortliche aus Agenturen und Unternehmen befragt. Dabei standen folgende Fragen im Blickpunkt:

  • Welche Wege gehen Kommunikationsarbeiter heute, um Themen zu finden?
  • Welche Tools nutzen Sie dabei, um effektiver und effizienter zu arbeiten?
  • Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Content-Distribution?

Wichtige Ergebnisse: Unternehmenskommunikation ist heute wesentlich digitaler als noch vor drei Jahren. Es bleibt aber immer noch viel Luft nach oben.

Online-Pressemitteilungen dominieren

Während 2012 noch nur rund die Hälfte der Kommunikationsarbeiter Online-Medien nutzte, hat sich dieses Bild in der aktuellen Studie zur digitalen Unternehmenskommunikation 2015 vollständig gedreht. 91% der Agenturen und Unternehmen veröffentlichen regelmäßig oder gelegentlich Online-Pressemitteilungen. Nahezu genauso wichtig für die regelmäßige Kommunikation sind Social Media Posts. 87% der Kommunikationsarbeiter posten regelmäßig oder gelegentlich.

Aber immer noch spielen die klassischen Ansätze der PR eine wichtige Rolle. Rund 74% der Kommunikationsarbeiter verschicken ihre Pressemitteilungen weiterhin an Journalisten über klassische Verteilerlisten.

Die Studie „Digitale Unternehmenskommunikation 2015“ können Sie hier beziehen.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 3,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker