Anzeige

SIX Payment Services bietet moderne Zahlungslösungen

Digitalisierung, Filialen und Kundenservice

0

Die beliebtesten Beiträge im Februar 2015

Die beliebtesten Beiträge des Monats für Banken und Sparkassen

Die beliebtesten Beiträge im Bank Blog für Banken und Sparkassen

Heute finden Sie wieder den Rückblick auf die meist gelesenen Artikel des Vormonats. An erster Stelle stehen Beiträge zur Herausforderung durch die Digitalisierung. Aber auch andere Themen fanden Interesse.

Das Thema Digitalisierung der Finanzdienstleistung wird derzeit heiß diskutiert. Dass dabei andere Bereiche nicht aus den Augen verloren werden, zeigen die Zugriffszahlen auf die verschieben Themen hier im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wie immer am ersten Freitag des Monats finden Sie heute wieder den Rückblick auf die meistgelesenen Beiträge des Vormonats, also Februar aufgeschlüsselt nach Artikeln, Studien und Buchempfehlungen.

Falls Sie etwas verpasst haben sollten, ist dies wieder die gute Gelegenheit zum „nachlesen“.

Die Top Fünf im Februar

Deutsche Bank investiert in Digitalisierung

Der Trend zur Digitalisierung bietet für die Wirtschaft und Unternehmen zahlreiche Herausforderungen und Chancen

Digitalisierung

Ein exklusives Gespräch mit Dr. Markus Pertlwieser, Chief Operating Officer für Privat- und Firmenkunden bei der Deutschen Bank über die Herausforderungen durch Digitalisierung und Innovation und die Reaktion der Deutschen Bank.

 

 

 

 

Privatkundenstrategie im Zeitalter der Digitalisierung

Bankfiliale der HypoVereinsbank

Filiale der HVB

In einem exklusiven Interview mit dem Bank Blog berichtet Peter Buschbeck, Privatkundenvorstand der HypoVereinsbank, über die Zukunft des Privatkundengeschäftes, die Bedeutung von Bankfilialen und die Herausforderung durch Digitalisierung und FinTech Unternehmen.

 

 

 

 

So wirbelt der digitale Strukturwandel den Finanzsektor auf

Digitaler Strukturwandel

Digitaler Strukturwandel

Der digitale Strukturwandel erfasst längst auch Banken und Sparkassen. Er vollzieht sich in fünf Phasen, die in sich vielfältig und komplex sind. Für Finanzinstitute kommt es auf die Sicherung von Wettbewerbsvorteile an, wie der heutige Gastbeitrag zeigt.

 

 

 

 

Eine große Bankfiliale von 1929 bis zur Gegenwart

Außenansicht der Sparkasse Bielefeld 1957

Sparkasse Bielefeld

Bankfilialen sind eines der Schwerpunktthemen hier. Heute will ich einmal nicht den Blick in deren Zukunft richten sondern vielmehr aufzeigen, aus welcher Vergangenheit diese kommen. Werfen Sie einen Blick auf die große Filiale einer Sparkasse in der Entwicklung der letzten 90 Jahre.

 

 

 

 

Elf Gründe für ein Lächeln

Guter Kundenservice beginnt mit einem Lächeln

Kundenservice

Lachen ist gesund sagt schon der Volksmund. Gleiches gilt für das Lächeln. Bereits an der Stimme eines Menschen kann man ein freundliches Lächeln ausmachen. Es gibt mindestens elf gute Gründe, warum Sie mehr lächeln sollten. Eine Infografik stellt sie dar.

 

 

 

 

Die fünf interessantesten Studien im Februar

Hier die fünf Studien, die am meisten Aufmerksamkeit im vergangenen Monat erzielt haben:

Die erfolgreichsten 50 FinTech Innovatoren weltweit

Top 50 FinTech Innovators

Top 50 FinTech Innovatoren

Die Finanzdienstleistungsbranche steht vor zahlreichen Herausforderungen infolge der Digitalisierung. Unter anderem steht sie zunehmend im Wettbewerb mit neuen Unternehmen, den sogenannten FinTech Startups. Eine aktuelle Studie stellt die 50 erfolgreichsten darunter vor.ierung und Innovation in der Finanzdienstleistung

 

 

 

 

Ist „digital-only“ eine Alternative für Banken?

Die rein digitale Bank

Die digitale Bank

Die Digitalisierung des Bankgeschäfts schreitet voran. Ist vor diesem Hintergrund der Wandel zu einer rein-digitalen Bank der nächste logische Schritt für die Retail Banking Branche? Ein aktuelles Whitepaper ist dieser Frage nachgegangen.

 

 

 

 

Wie digitale Technologie das Bankgeschäft verändert

Herausforderungen für Finanzdienstleister im Zeichen von Digitalisierung und Regulierung

Banking disrupted

Die Digitalisierung der Finanzdienstleistung bringt neue Herausforderungen und die traditionellen Stärken der Banken sind im Rückgang begriffen. Neue Wettbewerber ermöglichen den Kunden zunehmend ein Banking ohne Banken. Dabei lassen sich fünf Gefahren identifizieren.

 

 

 

 

Bankgewohnheiten von Millionären

Bankbedarf von Millionären

Bankbedarf von Millionären

Vermögende Privatkunden in Deutschland sind mit den Leistungen ihrer Wealth-Management-Anbieter sehr zufrieden. Dennoch sind sie offen für Alternativen. Eine aktuelle Studie untersucht die Anforderungen der Kunden an Betreuungsintensität und digitale Angebote.

 

 

 

 

Herausforderungen beim Onboarding von Bankkunden

Onboarding von Bankkunden

Onboarding

Onboarding ist zunehmend ein wichtiger Faktor in der Beziehung zum Kunden und stand in der Vergangenheit nicht ausreichend im Fokus der Finanzinstitute. Eine aktuelle Studie zeigt, worauf es ankommt, um Erträge zu sichern.

 

 

 

 

Die beliebtesten Buchtipps im Februar

Nachfolgend die fünf Buchempfehlungen, die im Februar das größte Interesse gefunden haben:

Hirnrissig – Die 20,5 größten Neuromythen und wie unser Gehirn wirklich tickt

Buchempfehlung: Hirnrissig von Henning Beck

Hirnrissig

Welche weit verbreiteten Legenden über das menschliche Gehirn sind falsch? Wie lenkt das Gehirn unser Verhalten tatsächlich? Wie können Sie vermeiden, „Neuromythen“ auf den Leim zu gehen?

Das Buch „Hirnrissig: Die 20,5 größten Neuromythen und wie unser Gehirn wirklich tickt“ von Henning Beck gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

 

Rewire! Die Vernetzten werden die Ersten sein!

Buchempfehlung: Rewire! von Ethan Zuckerman

Rewire!

Hat das Internet seine Versprechen erfüllt? Was haben „Filterblasen“ damit zu tun? Wie vernetzen wir uns neu, um das Internet besser zu nutzen?

Das Buch „Rewire! Die Vernetzten werden die Ersten sein!“ von Ethan Zuckerman gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

 

Selbstvertrauen – Die Kunst, dein Ding zu machen

Buchempfehlung: Selbstvertrauen

Selbstvertrauen

Was sind die häufigsten Gründe für mangelndes Selbstvertrauen? Welche Faktoren wirken sich positiv auf das Selbstvertrauen aus? Was können Sie tun, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken?

Das Buch „Selbstvertrauen – Die Kunst, dein Ding zu machen“ von Christian Bischoff gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

 

Geld, die wahre Geschichte

Buchempfehlung: Geld, die wahre Geschichte

Geld, die wahre Geschichte

Wie entstand Geld und wie entwickelte es sich historisch? Warum treten immer wieder Finanzkrisen auf? Was kann man tun, um solche Krisen in Zukunft zu vermeiden?

Das Buch „Geld, die wahre Geschichte – Über den blinden Fleck des Kapitalismus“ von Felix Martin gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

 

Die Zukunft: Sechs Kräfte, die unsere Welt verändern

Buchempfehlung: Die Zukunft von Al Gore

Die Zukunft

Welche Kräfte treiben den globalen Wandel voran? Welche Gefahren sind damit verbunden? Wie muss die Menschheit ihr Denken verändern?

Das Buch „Die Zukunft: Sechs Kräfte, die unsere Welt verändern“ von Al Gore gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

 

 

 

War Ihr Favorit dabei?

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten