Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Digitalisierung des Firmenkundengeschäfts kommt nur schleppend voran

0

Unternehmen fordern mehr digitale Kommunikationsmöglichkeiten

Trends, Studien und Research zum Firmenkundengeschäft, Corporate und Investment Banking

Studien und Research zu Trends und Entwicklungen im Corporate und Investment Banking © Shutterstock

Unternehmen fordern einfache, digitale Möglichkeiten der Information und Kommunikation von und mit ihren Banken. Viele Kreditinstitute werden diesem Anspruch aber noch nicht gerecht, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Die Beratungsgesellschaft Kampmann, Berg & Partner hat untersucht, welche Erwartungen Firmenkunden im Hinblick auf moderne digitale  Kommunikations- und Vertriebswege an ihre Banken stellen und inwieweit diese in der Lage sind, diese Ansprüche zu erfüllen. Für die Studie befragte das Institut Forsa 200 Geschäftsführer, Vorstände und Entscheider aus mittelständischen Unternehmen.

Aus der Befragung wird deutlich, dass deutsche Unternehmen die Digitalisierung ihres Geschäfts entschieden vorantreiben. In 48 Prozent der Unternehmen läuft der Vertrieb bereits überwiegend digital ab, der Kundenservice in 38 Prozent der Betriebe.

Banken im Firmenkundengeschäft unzureichend digitalisiert

Für 64 Prozent der Unternehmen in Deutschland gehören moderne Kommunikations- und Vertriebswege zu den wichtigsten Kriterien bei der Auswahl von Dienstleistern. In der Beziehung zu ihren Hausbanken müssen die Firmen bisher jedoch teilweise erhebliche Abstriche machen.

Aktuell bescheinigt weniger als jede zehnte Firma ihrer Hausbank ein sehr gutes Digitalangebot. Lediglich 57 Prozent der Institute bieten ihren Firmenkunden Services über digitale Kanäle abseits von E-Mail an. Eine spezielle Firmenkunden-App haben nur 20 Prozent der Banken im Angebot und Videotelefonie weniger als jede zehnte.

Die Ergebnisse entsprechen denen einer anderen kürzlich im Bank Blog vorgestellten Studie zu den digitalen Handlungsfeldern der Banken im Firmenkundengeschäft.

Infografik Digitale Kommunikation im Firmenkundengeschäft

Die folgende Infografik stellt einige wesentliche Ergebnisse der Untersuchung dar und zeigt die hohe Bedeutung digitaler Kommunikationskanäle für Firmenkunden.

Digitale Kommunikation im Firmenkundengeschäft

Zwei Drittel der Unternehmen erwarten von ihrer Hausbank Service über moderne digitale Kanäle

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 4,67 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker