Umfrage: In Corona-Zeiten bevorzugen Kunden bargeldloses Bezahlen

Kontaktlose Variante bevorzugt

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Zuge der Corona-Krise versuchen viele Menschen Bargeld zu meiden. Vor allem das kontaktlose Bezahlen beim Einkaufen gewinnt an Bedeutung, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment, das Bezahlen via Smartphone steckt hierzulande noch in den Kinderschuhen. Die Anforderungen sind vielfältig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu dieser neuen Entwicklung, die insbesondere für Banken und Sparkassen eine Bedrohung darstellt.

Partner des Bank Blogs

Die Fiducia & GAD IT AG ist Partner des Bank Blogs

Im Zuge der Corona-Pandemie verzichten anscheinend immer mehr Menschen darauf, ihre Einkäufe mit Bargeld zu bezahlen. Stattdessen werden an den Kassen von Supermärkten und Geschäften – einer aktuellen telefonischen Umfrage des Digitalverbands Bitkom zufolge – immer häufiger Karte oder Smartphone benutzt.

Große Mehrheit versucht, Bargeld zu vermeiden

75 Prozent der Befragten versuchen demnach aktuell, Zahlungen mit Bargeld so oft wie möglich zu vermeiden. Diese Corona-bedingte Zurückhaltung gegenüber dem Bargeld zieht sich quer durch alle Altersgruppen. 84 Prozent der 16- bis 29-Jährigen versuchen aktuell Bargeld-Zahlungen zu vermeiden. Unter den 30- bis 49-Jährigen beträgt der Anteil 76 Prozent, bei den 50- bis 64-Jährigen sind es 75 Prozent. Und selbst unter den Älteren ab 65 Jahren ist die Zurückhaltung gegenüber Bargeld derzeit mit 68 Prozent weit verbreitet.

Zugleich wünschen sich 71 Prozent mehr Möglichkeiten, kontaktlos bezahlen zu können. Auch dieser Wunsch zieht sich der Befragung zufolge quer durch die Generationen. So unterstützen 76 Prozent der 16- bis 29-Jährigen, 72 Prozent der 30- bis 49-Jährigen und 75 Prozent der 50- bis 64-Jährigen eine entsprechende Ausweitung. Auch unter den Senioren ab 65 Jahren wünscht sich eine deutliche Mehrheit von 62 Prozent mehr kontaktlose Bezahlmöglichkeiten.

Corona-Krise verstärkt den Wunsch bargeldlos zu bezahlen

In Corona-Zeiten möchten viele Menschen bargeldlos und kontaktlos bezahlen.

Vielfältige Vorteile des kontaktlosen Bezahlens

Das kontaktlose Bezahlen mit Karte oder Smartphone bietet viele Vorteile. Es ist hygienisch, es geht schnell und ist sicher. Nach Meinung von Bitkom sollten daher alle Händler, Restaurants und Cafés ihren Kunden das kontaktlose Bezahlen ermöglichen. Jede Verkaufsstelle sollte mindestens eine elektronische Bezahlform anbieten, die im Idealfall auch kontaktlos nutzbar ist.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren