Cartoon: Was Banken vom US Super Bowl lernen können

Kriterien für eine tolle Bankwerbung!

Vor kurzem fand das jährliche Finale im US-Football statt. Ein Highlight im Marketingkalender! Auch Banken und Sparkassen können daraus lernen, wie ihre Werbung bei Kunden besser ankommt.

Banking mit einem Augenzwinkern

Lustiges, Humorvolles und mitunter auch Nachdenkliches für Banker.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Erstmals wurde der Super Bowl auch im deutschen Fernsehen live übertragen. Für die Amerikaner hat er eine Bedeutung, wie bei uns das Finale des DFB Pokals. Vielleicht sogar noch höher.

Partner des Bank Blogs

Avaloq ist Partner des Bank Blogs

Das tolle für Werbetreibende ist – anders als beim Fußball – gibt es immer wieder Pausen, in denen sündhaft teure Werbespots eingeblendet werden. Die Kosten für einen 30-Sekundenspot betragen 7,7 Mio. US$. Hinzu kommen noch die Kosten für die Produktion und die Vermarktung des Spots. Ja, Super Bowl Spots machen nicht nur Werbung, sie werden inszeniert.

Das macht den Super Bowl nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für Unternehmen – und erst recht für die Werbeindustrie – zum absoluten Mega Event.

Rampenlicht für die eigene Marke

Alle versuchen, etwas vom Rampenlicht für ihre Marke abzubekommen und den ultimativen Spot zu präsentieren.

Allerdings scheint dies – wie auch bei mancher Bankenwerbung – nicht immer zu gelingen.

Anzeige

Fintech-Revolution Konferenz für Finanztechnologie 2019

Nach einer Studie können 64 Prozent der Super Bowl Zuschauer nicht zuordnen, welcher Werbespot von welchem Unternehmen stammt. Zudem würden 20 Prozent der gezeigten Spots nicht auf den Markenwert einzahlen.

Cartoon: Welche eine tolle Bankwerbung

Ein Super Werbespot bleibt im Gedächtnis haften.
© Tom Fishburne

Kriterien für gutes Marketing

Unterhaltung ist zwar eine notwendige, aber keine hinreichende Voraussetzung für gutes Marketing. Vielmehr ist es wichtig, einen Zusammenhang zwischen dem Inhalt der Werbung und dem Markenkern zu schaffen. Zuschauer sollten eine Verbindung zwischen Werbung und Unternehmen herstellen können.

Entscheidend für den Erfolg einer Marketingaktion ist letztlich, dass Konsumenten sich in einer Kaufsituation positiv an die Marke erinnern.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,14 Stern(e) - 7 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren