Blockchain-Technologie mit hohem Potential für Weltwirtschaft

Technologie hat in verschiedenen Bereichen Vorteile

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Blockchain-Technologien sind hauptsächlich bekannt im Zusammenhang mit Kryptowährungen wie Bitcoin – dabei bieten sie für viele Branchen Vorteile. Eine Studie zeigt, dass die Technologie nit dem richtigen Einsatz Weltwirtschaft einen Milliardenzuwachs verspricht.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Technologie und IT

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.

Partner des Bank Blogs

Die SWK-Bank ist Partner des Bank Blogs

In Zeiten der Corona-Pandemie hat sich die Rückverfolgung von Lieferketten für Unternehmen als Priorität herauskristallisiert. An dieser Stelle bieten Blockchain-Anwendungen ein enormes Potential. Allerdings weisen sie nicht nur hier Vorteile auf, Blockchains bieten branchenübergreifend wirtschaftliches Potential, wie aus einer Studie der Unternehmensberatung PwC hervorgeht. Auch für die deutsche Volkswirtschaft könnten Blockchains einschlägige Wirtschaftsvorteile bringen.

Blockchain-Technologie verspricht hohen BIP-Zuwachs

Die Studie untersucht die BIP-Auswirkungen von Blockchain-Technologien, die den Nettomehrwert von Waren und Dienstleistungen innerhalb einer Volkswirtschaft als Ergebnis von Blockchain-Technologien wiedergeben.

Wenn sich die Qualität der Produkte und Dienstleistungen erwartungsgemäß entwickelt, könnten die Technologien die globale Weltwirtschaft bis 2030 um 1,76 Billionen US-Dollar stärken. Grund dafür ist das Verbesserungspotential bei Verfolgung, Rückverfolgung und Vertrauen.

Durchbruch für Blockchain-Technologie im Jahr 2025

Mittels Analyse der fünf wichtigsten Anwendungsbereiche von Blockchain-Technologien, beurteilt der Bericht das Wertschöpfungspotential der Technologie branchenübergreifend. Diese sind neben dem Gesundheitswesen, staatlichen und öffentlichen Diensten, auch die Fertigung, Finanzen, Logistik und der Einzelhandel.

Eine entscheidende Wende wird, laut dem Bericht, im Jahr 2025 erwartet. Denn bis dahin würden Blockchain-Technologien voraussichtlich in großem Maßstab in der gesamten Weltwirtschaft eingesetzt.

Größtes Wertschöpfungspotential bei der Verfolgung und Rückverfolgung

Angeführt wird die Liste der Anwendungsbereiche von der Verfolgung und Rückverfolgung von Produkten und Dienstleistungen, die sich – wie bereits erwähnt – für die Lieferketten vieler Unternehmen durch die COVID-19-Pandemie als neue Priorität herausgestellt haben. Das Wirtschaftspotential dieses Bereichs beläuft sich auf 962 Milliarden US-Dollar. Dabei können die Blockchain-Technologie Unternehmen unterschiedlichster Branchen unterstützen – von der Schwerindustrie, wie zum Beispiel den Bergbau, bis hin zu Modelabels, die die zunehmende Prüfung nachhaltiger und ethischer Beschaffung durch die Öffentlichkeit wahrnehmen.

Erfolg der Blockchain hängt von weiteren Faktoren ab

Nach der Verfolgung und Rückverfolgung, bietet der Anwendungsbereich von Zahlungen und Finanzdienstleistungen ein ebenfalls enormes Wirtschaftspotential. Durch die Verwendung von digitalen Währungen, kann an dieser Stelle der Bereich um 433 Milliarden US-Dollar wachsen.

Neben Identitätsmanagement (224 Milliarden US-Dollar), zum Beispiel über berufliche Berechtigungsnachweise und Zertifikate, bietet die Anwendung der Technologie auch für Verträge und Schlichtung (73 Milliarden US-Dollar) sowie Kundenbindung (54 Milliarden US-Dollar) großes Potential. Mit der Anwendung von Blockchain-Technologien im Bereich der Kundenbindung wird außerdem noch ein größerer Bereich im öffentlichen und privaten Industriesektor abgedeckt.

Der Erfolg der Technologien hängt allerdings von weiteren Faktoren ab. So bedarf es ein unterstützendes politisches Umfeld, ein geschäftliches Ökosystem, das bereit ist diese Technologien zu nutzen, und einen geeigneten Branchenmix.

Nutzen von Land zu Land unterschiedlich

Die Studie zeigt, dass Asien unter den Kontinenten den größten Nutzen abgreifen würde. Auf Länderebene würde China mit einem Nettonutzen von 440 Milliarden US-Dollar vorne liegen, gefolgt von den USA (407 Milliarden US-Dollar). Aber auch Deutschland sei unter den Ländern, die einen Nutzen von mehr als 50 Milliarden US-Dollar aufweisen würde.

Für Deutschland (und China), als fertigungsorientierte Volkswirtschaft, wäre der Anwendungsbereich der Verfolgung und Rückverfolgung ausschlaggebend. Die USA zu Beispiel, würden von Zahlungen und Identitätsmanagement profitieren.

PwC geht davon aus, dass auf Sektorebene die öffentliche Verwaltung, das Bildungs- und Gesundheitswesen bis 2030 einen Nutzen von rund 574 Milliarden US-Dollar hätte, indem sie die Effizienzvorteile beim Identitätsmanagement und Berechtigungsnachweisen nutzen.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Sophie Conrad

Sophie Conrad ist freie Mitarbeiterin des Bank Blogs. Als Studentin der Medienwissenschaft und Politik, Wirtschaft, Gesellschaft war sie bei dem Westdeutschen Rundfunk in Dortmund tätig und schreibt nun als freiberufliche Autorin, unter anderem für die Dortmunder und Castroper Ruhr Nachrichten.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,33 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren