Bancassurance vom Marktführer: Vertrauen & Kompetenz  in den digitalen Raum erweitern

Banken und FinTechs im Corona-Modus

Lesenswertes über Banking KW 14-2020

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Weltweit sind Wirtschaft und Gesellschaft von der Corona-Krise erfasst. Die Auswirkungen von Sars-CoV-2 auf Banken und FinTechs sind vielfältig. Den kurzfristigen zahlreichen Herausforderungen und Risiken könnten mittelfristig vielfältige Chancen gegenüberstehen.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Partner des Bank Blogs

Die Fiducia & GAD IT AG ist Partner des Bank Blogs

Die derzeitige Corona-Pandemie hat den größten Teil der Welt erfasst und führt in vielen Bereichen von Gesellschaft und Wirtschaft vorübergehend zu einem weitgehenden Stillstand.. Während Schulen und Unternehmen nach und nach geschlossen werden, plädieren die Regierungen dafür, dass die Menschen zu Hause bleiben, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Da das Virus noch keine Anzeichen für ein Verschwinden zeigt, könnten die derzeitigen Einschränkungen in vielen Ländern länger als geplant andauern.

Wie bei allen Krisen könnte Corona neben den damit verbundenen Herausforderungen einigen Branchen auch eine Chance bieten. Während es gilt, persönliche Kontakte zu minimieren, werden Dienste in digitaler Form immer beliebter. So war der Startzeitpunkt von Disneys neuem digitalen Streamingdienst wohl (ungewollt) optimal gewählt. Neben Streamingdiensten könnten auch viele Onlinehändler zu den Gewinnern der Krise zählen.

Herausforderungen und Chancen für Kreditinstitute durch Corona

Auswirkungen von Corona auf die Geschäftsmodelle im Banking

Die Bankenbranche war vor COVID-19 viel stärker als vor der Finanzkrise von 2008. Die Notwendigkeit unterschiedlicher Strategien in Bezug auf Marketing, Innovation und digitales Banking war jedoch schon lange vor der Pandemie klar. Es stellt sich die Frage, ob sich Finanzinstitute nach der Krise weiterhin für neue Geschäftsmodelle engagieren werden.

Mehr dazu hier: Reimagining Banking During and After COVID-19

Corona und Wealth Management

Der durch den Coronavirus hervorgerufene Paradigmenwechsel zwingt Private Banking und Wealth Management, Strategien zu formulieren und bessere Werkzeuge und Lösungen zu finden, um in dieser Krise zu überleben. Es gilt vor allem, die Digitalisierung voranzutreiben.

Mehr dazu hier: Coronavirus Survival Guide for Wealth Managers

Banken müssen auf das finanzielle Wohlergehen der Kunden achten

Die finanziellen Belastungen der Haushalte werden mehr denn je zu politischen, persönlichen und institutionellen Themen. Auch wenn die Coronavirus-Krise endet, bleibt die Finanzkrise bestehen. Jennifer Tescher vom Financial Health Network erläutert, was jetzt und in Zukunft getan werden muss.

Mehr dazu hier: COVID-19 Highlights Need For Banking To Focus On Financial Wellness

Payments in der Post-Corona-Zeit

Die European Credit Sector Associations (ECSAs), die gemeinsam den Bankensektor vertreten, haben ein Papier veröffentlicht, in dem die politische Richtung für EU-Zahlungen in den nächsten fünf Jahren dargelegt wird, das über die unmittelbaren Herausforderungen des Coronavirus hinausgeht.

Mehr dazu hier: Banking industry publishes EU payments plan post-coronavirus

Wie sich Corona auf den stationären Vertrieb auswirken könnte

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Verbraucher und Wirtschaft dürften von langer Dauer sein. Das Bankverhalten wird sich ändern, in manchen Bereichen dauerhaft. Auch die Zukunft der Filialen dürfte der Virus stark beeinflussen.

Mehr dazu hier: After Coronavirus, Branch Banking Will Be Very Different

Service für Ältere in Zeiten von Corona

Die Lloyds Banking Group hat eine spezielle Telefonleitung für Kunden über 70 Jahre und Mitarbeiter des nationalen Gesundheitsdienstes eingeführt, um den Anstieg der Anrufe von betroffenen Kunden besser zu managen.

Mehr dazu hier: Lloyds Banking Group opens dedicated call line for vulnerable customers and NHS staff

Herausforderungen und Chancen für FinTechs durch Corona

Neobanken und ihr Kampf gegen Corona

Die plötzlichen Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft haben das starke Interesse der Risikokapitalgeber an innovativen digitalen Neobanken erheblich gebremst. Sie befinden sich mitten in einem Coronavirus-induzierten „Kampf um Qualität“ und sind möglicherweise nicht in der Lage, ihn zu gewinnen. Drei mögliche Szenarien warten auf sie.

Mehr dazu hier: Neobanks Can’t Fight the COVID-19 ‘Flight to Quality’

Was Corona für FinTechs bedeuten könnte

Bei Finanzdienstleistungen waren FinTech-Unternehmen die Haupttreiber der Digitalisierung. Könnte die aktuelle Krise angesichts einiger ausgereifterer FinTech-Dienste, die in letzter Zeit ein Plateau erreicht zu haben scheinen, den nächsten Schub für die Branche darstellen? In einigen Bereichen könnte dies durchaus der Fall sein.

Mehr dazu hier: Health check: what the current COVID-19 pandemic means for the global FinTech industry

Welche FinTechs könnten von Corona profitieren?

Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste Krise hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht, doch wenn sich der Staub legt, wird es nicht nur Verlierer sondern auch Gewinner geben. Was bedeutet dies für den FinTech-Sektor in Bezug auf Chancen und wie wirkt sich dies auf den Einzelnen aus?

Mehr dazu hier: Which Fintech sectors will emerge fighting fit from the current Covid-19 crisis?

FinTechs erleichtern das Finanzmanagement

FinTechs können nicht alle Aspekte des normalen Lebens ersetzen, erleichtern jedoch einiges im finanziellen Alltag der Menschen, in der wir alles kaufen können, ohne physisch im Geschäft anwesend sein oder unsere physischen Karten oder Bargeld verwenden zu müssen.

Mehr dazu hier: How has Fintech helped with battling Covid-19?

Zählen FinTechs zu den Post-Corona-Gewinnern?

Während der FinTech-Sektor aktuell mit den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus zu kämpfen hat, deutet einiges darauf hin, dass die Krise letztendlich der Branche zugute kommen könnte, indem sie den Ansturm auf die Digitalisierung beschleunigt.

Mehr dazu hier: Rush to digitisation will see fintech sector flourish post-Covid-19

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch einige weitere interessante Beiträge:

Biometrische Authentifizierung gewinnt an Bedeutung

Herkömmliche Authentifizierungsmethoden wie die SMS-basierte Zwei-Faktor-Authentifizierung und die wissensbasierte Authentifizierung machen es unmöglich, wirklich zu wissen, ob eine Person, die sich anmeldet, tatsächlich der Kontoinhaber ist. Bei biometrischen Methoden ist dies anders.

Mehr dazu hier: Biometric authentication to continue gaining ground in next decade

Banken müssen ihre Geschichte besser “rüberbringen”

Geschichten erzählen kurbelt den Vertrieb an. Banken müssen die Aufmerksamkeit und das Herz der Verbraucher erreichen. Matt Luhn, der frühere Story-Chef von Pixar zeigt, wie sich Banken durch gute Stories von anderen abheben können.

Mehr dazu hier: Every Banking Brand Has a Story, But Marketers Must Tell Them Better

Ist Ihre Künstliche Intelligenz ethisch korrekt?

Wenn Banken über die Anwendung von Technologien für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (KI) nachdenken, sollten sie daran denken, dass sie gegenüber ihren Kunden und der Gesellschaft Verantwortung tragen – und das alles auf transparente und nachvollziehbare Weise.

Mehr dazu hier: Is your AI responsible enough?

Berichte aus Banken und FinTechs

Auch in der vergangenen Woche gab es einige Berichte über Aktivitäten in der Finanzbranche sowie einzelner Institute, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Wie JP Morgan auf Datensicherheit achtet

JP Morgan Chase stellt FinTech-Unternehmen, die auf die Daten ihrer Kunden zugreifen möchten, ultimativ vor die Wahl: Halten Sie sich an ihre API-Standards oder Sie werden bis Ende Juli gesperrt.

Mehr dazu hier: JP Morgan vs fintechs: Who really owns your data?

Aus Excel soll eine FinTech-App werden

Microsoft hat sich mit dem FinTech-Startup Plaid zusammengetan, damit Benutzer ihre Bank- und Kreditkartenkontodaten automatisch in ein neues persönliches Finanztool namens Money in Excel importieren können.

Mehr dazu hier: Plaid and Microsoft partner to turn Excel into a finTech app

PFM-Anbieter mit neuem Eigentümer

Das italienische Kreditbüro und Outsourcing-Unternehmen Crif (Crif-Bürgel) hat den PFM Pionier Strands für eine nicht genannte Summe erworben und will sich damit zu einem Anbieter für digitales Banking weiterentwickeln.

Mehr dazu hier: Crif acquires PFM firm Strands

Schweizer Bank bringt Stablecoin auf den Markt

Was bei Libra zu Kritik führte, hat nun Sygnum umgesetzt. Die Schweizer Digital Asset Bank hat eine Kryptowährung namens „Sygnum Digital CHF“ (DCHF) auf den Markt gebracht, die an den Schweizer Franken gekoppelt ist.

Mehr dazu hier: Digital asset bank Sygnum launches Swiss franc stablecoin

Indische Bank führt WhatsApp-Banking ein

Die indische Icici Bank hat Bankdienstleistungen für die beliebte Messaging-App WhatsApp eingeführt, mit der Kunden während des Corona-Lockouts eine Reihe von Finanztransaktionen durchführen können.

Mehr dazu hier: ICICI Bank launches WhatsApp-based banking service

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,50 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Zur kostenlosen Testwoche Der Bank Blog Premium

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren