Banken investieren in FinTech-Partnerschaften und Digitalisierung

Kundenbedarf im Fokus der Investitionen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine aktuelle Studie zeigt die zunehmende Bedeutung von Technologie im Bankensektor. Weltweit setzen Finanzinstitute demnach vermehrt auf FinTechs, um Betriebskosten zu senken und Innovationen voranzutreiben.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Die Entwicklungen der letzten Jahre veranlassen Finanzinstitute weltweit dazu, ihr Risikomanagement zu überdenken, ihre Agilität zu erhöhen und Innovationen zu beschleunigen, um mit den neuen Anforderungen Schritt zu halten.

Eine in Zusammenarbeit mit East & Partners und Finastra durchgeführte Umfrage bei 250 internationalen Instituten zeigt, dass Banken vermehrt in die Digitalisierung sowie in Partnerschaften mit FinTechs investieren, um sich den Kunden- und Regulierungsanforderungen anzupassen.

Digitale Transformation bleibt Priorität

Die digitale Transformation bleibt eine Priorität für globale Institute, die im Jahr 2023 durchschnittlich 367,6 Millionen US-Dollar dafür investieren werden. Europäische Banken sind mit durchschnittlich 886 Millionen US-Dollar noch investitionsfreudiger.

Obwohl die globalen Befragten angeben, dass sie im Durchschnitt 47 Prozent ihrer digitalen Prozesse bereits digitalisiert haben, sind nur 20 Prozent der Meinung, dass sie in ihrer digitalen Transformation weit vorangeschritten sind. 54 Prozent sehen sich selbst im Rückstand.

Im Nahen Osten ist der Anteil derjenigen, die Fortschritte in der Digitalisierung machen, mit nur 12 Prozent deutlich geringer, während 62 Prozent angeben, hinterherzuhinken.

FinTech-Partnerschaften als Strategiebestandteil

Laut der Studie ist die Zusammenarbeit mit FinTechs ein wichtiger Bestandteil der Strategie von Banken. Weltweit planen drei von vier Banken, in den nächsten 12 bis 18 Monaten mit durchschnittlich drei FinTechs zu kooperieren. Eine Mehrheit der befragten Banken (56 Prozent) bevorzugt eine Plattform mit integrierten FinTech-Lösungen, während nur 6 Prozent der Befragten es vorziehen, interne Ressourcen aufzubauen. Besonders in Europa ist der Wunsch nach FinTech-Plattformen hoch, mit einem Anteil von 73 Prozent, während nur 5 Prozent der Befragten internes Ressourcenmanagement bevorzugen.

Die wichtigsten Gründe für die Integration von FinTech-Lösungen sind demnach die Senkung der Betriebskosten (46  Prozent), die einfachere Einführung neuer Technologien (43  Prozent) und die bessere Anpassung an die sich entwickelnden Compliance-Anforderungen (37  Prozent).

Ziele der Zusammenarbeit mit FinTechs

Weltweit fokussieren sich Banken bei der Suche nach neuen FinTech-Partnern zur Verbesserung ihres Kundenangebots besonders auf Online-Portale und Bankkanäle (55 Prozent). Zudem legen sie Wert auf Prozesstransparenz wie die Bereitstellung von Echtzeit-Updates für den Kunden beim Onboarding (45 Prozent) sowie die Optimierung der End-to-End-Konnektivität und die Bereitstellung von Mehrwert-Dienstleistungen (44 Prozent).

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren