Aktuelle Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz im Banking

Internationale Banking Trends KW 48-2020

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Viele Finanzinstitute investieren in Künstliche Intelligenz, sind aber mit den Ergebnissen nicht wirklich zufrieden. Dabei sind die Möglichkeiten einer sinnvollen Anwendung von KI vielfältig und erweitern sich ständig.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Partner des Bank Blogs

Die Fiducia & GAD IT AG ist Partner des Bank Blogs

Banken haben die zahlreichen Vorteile Künstlicher Intelligenz, z.B. bei der Risikominderung, Verbesserung der Abläufe und Verbesserung des Kundenerlebnisses erkannt. Umfragen zeigen, dass der Einsatz entsprechender Technologien durch Finanzinstitute weiter vorangetrieben wird.

Aktuelle Trends bei Künstlicher Intelligenz

Im heutigen Rückblick auf interessante Beiträge aus der internationalen Finanzszene steht das Thema Künstliche Intelligenz im Mittelpunkt. Ein Großteil der Aktivitäten rund um die Nutzung von Daten, KI und maschinellem Lernen in der Bankenbranche drehte sich traditionell um die Minderung von Risiken und Betrug. In jüngerer Zeit haben immer mehr Unternehmen erkannt, wie KI genutzt werden kann, um die Personalisierung, Kundenkommunikation und das Engagement zu verbessern.

Fehlender ROI von KI

Trotz des vermehrten Einsatzes Künstlicher Intelligenz in Finanzinstituten jeder Größe haben bislang nur wenige einen finanziellen Nutzen aus der Technologie gezogen. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen Prozesse geändert werden, die das Zusammenspiel zwischen Maschinen und Menschen verbessern.

Mehr dazu hier: ROI of AI Falling Short at 89% of Organizations

Künstliche Intelligenz und Regulierung

Finanzinstitute müssen ständig die sich ändernden regulatorischen Verpflichtungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten, fragmentierten und unterschiedlichen Regeln, die in verschiedenen Sprachen verfasst sind und unterschiedliche Taxonomien verwenden, im Auge behalten. Künstliche Intelligenz ist ein Technologiebereich, der jetzt und in Zukunft wirksam die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften unterstützen kann.

Mehr dazu hier: Regulation 2.0 : The AI technology revolution is here and now

Wie KI in der Krise helfen kann

Viele Banken haben Schwierigkeiten, die aktuellen Marktschwankungen richtig zu interpretieren und zukünftige Entwicklungen zu antizipieren. Alternative Daten, Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Agilität können dabei helfen, die zunehmende Komplexität unserer Zeit besser zu überwinden.

Mehr dazu hier: Alternative data, AI, and ML: The road to socially responsible recovery

Besserer Service durch bessere Daten

Den Verbrauchern beim Besuch der Filiale zuzuhören, war die alte Methode, um herauszufinden, was die Menschen für wichtig hielten und was sie wirklich brauchten. Technologie hat das Geschäft verändert, aber 4 Schritte, um herauszufinden, was Verbraucher wollen, zeigen, dass die Grundlagen immer noch passen.

Mehr dazu hier: Better Banking Service Begins with Deeper Data Analytics

Wie KI helfen kann, gefährdete Kunden zu retten

Die Corona-Pandemie führt zu einem Anstieg der Kreditrisiken bei privaten Konsumenten wie bei – vor allem kleinen und mittleren – Unternehmen.  Der Einsatz Künstlicher Intelligenz kann Banken wirkungsvoll unterstützen, Risiken frühzeitig zu erkennen und Wege zu finden, diese zu reduzieren.

Mehr dazu hier: How AI Can Help Financial Institutions Rescue At-Risk Consumers

Können Maschinen menschlich sein?

Wir verbringen viel Zeit damit, Menschen durch Maschinen zu ersetzen. Hinzufügen künstlicher Intelligenz und Robotik zur Menschheit; Ersetzen menschlicher Aktivitäten durch Software-Automatisierung; Maschinen schaffen, die klüger sind als wir; und so ähnlich … aber ist es das, worum es im Leben geht? Chris Skinner äußert Zweifel.

Mehr dazu hier: Could machines be human?

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch weitere interessante Beiträge:

Google Pay wird Google Banking

Google hat die Einführung von Plex in den USA bekannt gegeben, einem neuen Mobile-First-Bankkonto, das in Google Pay integriert ist. Plex ist ein Giro- und Sparkonto. Laut Google wird es keine monatlichen Gebühren, Überziehungsgebühren oder Mindestguthabenanforderungen geben. Weltweit hat Google Pay monatlich mehr als 150 Millionen aktive Kunden in 30 verschiedenen Ländern.

Mehr dazu hier: Google Pay unveils integrated banking challenger Plex

Und hier: Google Fires Next Salvo of Big Tech’s Advance Into Banking

Transformation des Zahlungsverkehrs ist Erfolgsfaktor für Banken

Standardisierung, Regulierung und technologische Innovation bedeuten, dass Zahlungen auf dem besten Weg sind, sofort, unsichtbar und kostenlos zu werden. Das sind gute Nachrichten für alle. Banken stehen vor der großen Herausforderung, Geschäftsmodelle und ältere Technologiesysteme zu transformieren, um den Anforderungen einer neuen Ära des Zahlungsverkehrs gerecht zu werden.

Mehr dazu hier: Banking on the Future: Why Payments Transformation is the Key to Success

Customer Lifecycle Management

Onboarding und Customer Lifecycle Management sind in Zeiten von Corona eine besondere Herausforderung für Banken und Sparkassen. Sieben Schritte helfen bei der richtigen Planung.

Mehr dazu hier: 7 steps to planning client onboarding and CLM change

Kundenzufriedenheit beim digitalen Banking

Finanzinstitute wissen, dass die Digitalisierung ein wichtiger Überlebensfaktor ist. Die Realität ist jedoch, dass viele Kunden mit dem Übergang von der Filiale zum Digital Banking nicht glücklich sind. Traditionelle Institutionen können diesen Trend umkehren, indem sie einen ganzheitlicheren Ansatz entwickeln, um die Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen.

Mehr dazu hier: Satisfaction Drops As People Bank Digitally More Often: How to Avoid That

Strategische Kostensenkung gewinnt an Bedeutung

Angesichts der durch die Corona-Krise drohenden Ergebnisrückgänge gewinnt strategische Kostensenkung für Banken an Bedeutung. Vier Ansätze zeigen, wie dies gelingen kann.

Mehr dazu hier: Strategic cost-reduction is crucial to thriving in the post-pandemic world

Berichte aus Banken und FinTechs

Auch in der vergangenen Woche gab es einige Berichte über interessante Aktivitäten in der Finanzbranche sowie einzelner Institute, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Schweizer Großbank setzt auf Open Banking

Credit Suisse hat zwei neue Open Banking-Schnittstellen eingeführt, die Finanzkontrahenten den Zugriff auf Echtzeitdaten zum Status ihrer Wertpapiere und Devisentransaktionen ermöglichen sollen.

Mehr dazu hier: Credit Suisse applies Open Banking APIs to interbank transactions

Neue App zum Aufteilen von Haushaltskosten

NatWest testet eine neue App für Mieter, um Haushaltskosten mit Mitbewohnern zu teilen und so die Kreditwürdigkeit zu verbessern.

Mehr dazu hier: NatWest tests ‚Housemate‘ app for shared living expenses

Biometrie auf der Bankkarte

Finnlands größter Finanzdienstleistungskonzern, OP Financial, wird gemeinsam mit dem lokalen Lieferanten TietoEvry die Verwendung biomnetrischer Fingerabdruckkarten testen. Die Bank möchte so der gestiegenen Kundennachfrage nach sichereren, bequemeren und berührungslosen Zahlungsmethoden in physischen Geschäften gerecht werden.

Mehr dazu hier: OP Financial to pilot fingerprint payment cards

Schweizer Großbank bietet Kreditkarte aus Mais

Die Schweizer Bank UBS hat Kunststoff durch Mais für eine neue umweltfreundliche Kreditkarte ersetzt und eine rein virtuelle Karte eingeführt. Sie soll zu 80 Prozent kompostierbar sein.

Mehr dazu hier: UBS introduces credit card made from corn

Europäische  Payment Initiative wächst weiter

Worldline und Nets sind Mitglieder der European Payments Initiative geworden, einem von Banken unterstützten Joint Venture, das darauf abzielt, die Dominanz von Mastercard und Visa zu verringern.

Mehr dazu hier: Nets and Worldline takes stakes in bank-backed rival to Visa and Mastercard

Google-Partnerschaft für neues Bankingmodell

Die britische Cynergy Bank hat eine Partnerschaft mit Google Cloud und Wipro unterzeichnet, um ein neues digitales Bankmodell zu entwickeln.

Mehr dazu hier: Cynergy Bank taps Google and Wipro to launch new digital banking project

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren