2021 wird zum „Krypto-Jahr“

Investitionen in Blockchain-Startups explodieren

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Einer aktuellen Analyse zufolge ist 2021 auf dem Weg zu einem Blockchain-Rekordjahr. FinTech-Startups aus den Bereichen Blockchain- und Krypto verzeichnen Höchststände bei Finanzierungen, Mega-Runden, Einhorngeburten und anderen Werten.

Studien und Research zu Trends und Entwicklungen zum Einsatz von Technologie in der Finanzdienstleistung

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.

Partner des Bank Blogs

Cognizant ist Partner des Bank Blogs

Blockchain-Technologien liegen im Trend der Zeit. Eine aktuelle Analyse von CBInsights zeigt: Nach einem rekordverdächtigen zweiten Quartal kletterte die globale Blockchain-/Krypto-Venture-Finanzierung im dritten Quartal 2021 weiter auf neue Höchststände.

Blockchain-/Krypto-Startups mit Finanzierungsrekorden

Die globalen Risikofinanzierungen für Blockchain-/Krypto-Startups erreichten in den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 15 Milliarden US-Dollar. Der Gesamtwert gegenüber dem Vorjahr ist damit bereits um 384 Prozent gestiegen, verglichen mit dem 12-Monats-Gesamtwert von 3,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Im dritten Quartal 21 gab es 286 Eigenkapital-Transaktionen mit Blockchain-/Krypto-Unternehmen. Das sind 4,5 Deals pro Werktag. Die Quartalssumme ist um 71  Prozent gestiegen, verglichen mit 167 Deals im 3. Quartal 20 und ist die zweithöchste Zahl aller Zeiten nach den 291 Deals, die im 2. Quartal 21 getätigt wurden.

Weltweite Investitionen in Blockchain-Startups (2015 –Q3-2021)

Die weltweiten Investitionen in Blockchain-Startups sind um 384 Prozent gegenüber dem Gesamtvorjahr gestiegen.

Die Anzahl der Blockchain-/Krypto-Megarunden (mehr als 100 Mio. US Dollar) erreichte im dritten Quartal mit 15 ein Allzeithoch. Sie machten 5 Prozent der weltweiten Deal-Zahlen aus, aber 66 Prozent der gesamten Finanzierungssumme.

Insgesamt gibt es 31 Blockchain/Krypto-Einhörner. Alleine im dritten Quartal 2021 kamen 12 neue Einhörner hinzu, der größte Wert aller Zeiten. Mehr als die Hälfte der neuen Einhörner kamen aus den USA. Die USA machen mit 15 auch rund die Hälfte der Gesamtzahl der Krypto-Einhörner aus.

Krypto-Börsen und NFT im Fokus

Krypto-Börsen haben im dritten Quartal 2021 fast 2 Milliarden US-Dollar an Risikokapital aufgebracht, ein Rekordhoch und mehr als jede andere Blockchain/Krypto-Kategorie. Dies ist ein Anstieg von 2.240 Prozent gegenüber den 84 Millionen US-Dollar, die im dritten Quartal 20 gesammelt wurden. Q3’21 sah auch die Geburt von 4 Krypto-Börsen-Einhörnern, die Gesamtzahl stieg auf 11.

Krypto-Custody- und Wallet-Anbieter haben im Jahr 2021 bisher fast 4 Mrd. US Dollar eingesammelt, das ist ein Anstieg von 333 Prozent gegenüber dem Jahreswert 2020.

Die Finanzierung im Bereich Non Fungible Tokens (NFT) ist im Jahr 2021 bisher auf über 2 Mrd. Mehr als 90  Prozent der NFT-Deals waren dieses Jahr in der Frühphase. Im dritten Quartal 21 gab es 46 Deals für NFT-Startups, davon 3 Mega-Runden.

Startups im Bereich Decentralized Finance (DeFi) verzeichneten in den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 191 Eigenkapitaltransaktionen, 57 Prozent mehr als im Jahr 2020. Die Gesamtfinanzierung im Jahr 2021 beläuft sich auf 2,1 Milliarden US-Dollar, mehr als das Sechsfache des im Jahr 2020 aufgebrachten Betrags.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren