Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Wie wir uns täglich die Zukunft versauen

0

Buchempfehlung zum Thema Selbstmanagement

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Warum ist der Mensch „zukunftsdumm“? Welche Schäden für uns selbst und für die Umwelt verursacht diese Schwäche täglich? Wie können wir der Kurzfristfalle entfliehen? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Menschen handeln unvernünftig

Jeder schleppt seine Vergangenheit mit sich herum und kaum jemand handelt wirklich zukunftsorientiert. Viele Menschen konsumieren und faulenzen sich arm und krank, weil sie sich lieber im Heute wohlfühlen als im Morgen. Es gibt oft gute Ziele und Vorsätze, aber wenn der Tag gekommen ist, scheitern die meisten. Couch oder Bewegung? Kredit oder Sparprogramm? SUV oder Klimaschutz? Zahlreiche Studien belegen, dass Menschen fast immer die kurzfristig angenehmste Option wählen, auch wenn sie wissen, dass andere Alternativen langfristig sinnvoller wären.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Das bringt auf Dauer nicht nur jeden Einzelnen sondern auch die ganze Menschheit in Schwierigkeiten.

Wie wir uns täglich die Zukunft versauen

Buchempfehlung: Wie wir uns täglich die Zukunft versauen von Pero Micic

Wie kann es aber sein, dass Menschen sich so zukunftsdumm verhalten? Jedem sollte doch klar sein, dass Menschen und Organisationen nachweislich gesünder und erfolgreicher sind, wenn sie nicht das schnelle Wohlgefühl und den kurzfristigen Gewinn, sondern das langfristige, nachhaltige Wohl zum Maßstab ihrer Entscheidungen machen.

Überwinden der Kurzfrist-Falle

Doch der Mensch scheint dafür nicht gemacht zu sein. Unser Gehirn ist gebaut für ein Leben im Hier und Jetzt. Die Menschen sind schwache, gefühlsbetonte und genussorientierte Wesen.

Aber: Wir können das ändern! Und wir müssen das ändern, sonst findet die Zukunft ohne uns statt!

Der Zukunftsmanager Pero Mićić nimmt den Leser mit auf eine Erkenntnisreise und sucht nach Lösungen für unsere Gesellschaft, für Unternehmen, für uns alle. Er erklärt anhand von Erkenntnissen aus Psychologie, Verhaltensökonomie und Neurowissenschaft anschaulich und aufschlussreich, wie wir die Kurzfrist-Falle im Kopf überwinden können. Wenn wir jetzt lernen, uns zukunftsintelligent zu verhalten, ist es noch nicht zu spät.

Pero Mićić hat ein populärwissenschaftliches Buch geschrieben, das nicht nur amüsant und lehrreich ist, sondern auch Lösungsansätze für die Praxis enthält. Er erläutert nicht nur umfassend die Problematik sondern skizziert Lösungsansätze, leider jedoch ohne konkrete Maßnahmen zu benennen. Insofern appelliert er zwar an den berühmt-berüchtigten inneren Schweinhund in uns allen, verharrt jedoch auch beim Appell. Gleichwohl vermag er dem willigen Leser durchaus, wertvolle Impulse zu vermitteln.

Über den Autor

Pero Mićić studierte Wirtschaftswissenschaft und Future Studies in Deutschland und den USA und promovierte in Großbritannien. Heute ist er einer der weltweit führenden Experten für Zukunftsmanagement. Er ist Autor von zahlreichen Büchern und Artikeln zum Thema Zukunft.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 331 Seiten und ist amüsant, aber dennoch praxisrelevant und lehrreich geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Kennen Sie GetAbstract? Dort erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung.

Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel aus dem Angebot gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.

Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten