Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Wie man ein Pferd fliegt

1

Ungewöhnliche Konzepte für Innovation und Kreativität

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Was ist Kreativität? Welche Voraussetzungen benötigt sie? Wie kann man Kreativität regelrecht beflügeln? Der heute vorgestellte Bestseller „Wie man ein Pferd fliegt – Ungewöhnliche Konzepte für Innovation und Kreativität“ von Kevin Ashton gibt Antworten auf diese Fragen.

Kevin Ashton gilt als der Schöpfer des Begriffs „Internet der Dinge“. In seinem hier vorgestellten Bestseller „Wie man ein Pferd fliegt“ zeigt er, dass man für innovative Ideen weder Genies noch Brainstorming braucht und dass grundsätzlich jeder das Zeug dazu hat, kreativ zu sein. Und wer braucht nicht etwas Kreativität in der heutigen Zeit voller dynamischer Veränderungen?

Wesen der Kreativität

Ashton hat sehr genau und nachvollziehbar über Kreativität und deren Ursachen nachgedacht und ist dabei zu ihrem inneren Wesen vorgestoßen. Sein Buch ist keines der gängigen „How to …“ Bücher. Er will nicht den Eindruck vermitteln, als genüge es, einen Schalter umzulegen und schon hat man geistige Trägheit überwunden und sprüht vor neuen Ideen.

Buchtipp: Wie man ein Pferd fliegt von Kevin Ashton

Wie man ein Pferd fliegt von Kevin Ashton

Er setzt vielmehr am Menschen an und ermöglicht so einen realistischen Blick auf Kreativität und die für sie erforderlichen Voraussetzungen. Dabei räumt er auf mit den romantischen Vorstellungen von Genies, Gedankenblitzen, Heureka-Erlebnissen, Brainstorming und Incentives.

Wirklich kreative Menschen warten nicht auf Eingebungen sondern arbeiten sich Schritt für Schritt voran, bis sie am Ziel angelangt sind. Vor allem aber machen sie dann weiter, wenn andere längst aufgegeben haben.

Video: Kevin Ashton im Vortrag über Kreativität und Innovation

Im folgenden Video erleben Sie den Autor Kevin Ashton bei einem inspirierenden Vortrag über Kreativität und Innovation:

Über den Autor

Kevin Ashton ist ein britischer IT-Ingenieur, Tüftler und erfolgreicher Unternehmer. Er arbeitete im Marketing von Wagamama, einer britischen Schnellrestaurantkette für asiatische Gerichte, und von Procter & Gamble. 1999 gründete er in den USA ein Forschungszentrum am Massachusetts Institute of Technology (MIT) für die Weiterentwicklung des Internets der Dinge.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 312 Seiten und ist gehaltvoll, gedanken- und faktenreich, leicht lesbar und sehr erzählerisch geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung.
Tausende von Büchern erscheinen jedes Jahr – unmöglich, sie alle auch nur zu überfliegen und so die wenigen ausfindig machen, die für Sie persönlich interessant sein können. GetAbstract wählt die besten Businessbücher aus und verwandelt sie in leicht verdauliche, fünfseitige Zusammenfassungen, die Ihnen die Hauptaussagen jedes Buches vermitteln.
Für die Leser des Bank Blogs stehen zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf die folgende Grafik und testen Sie das Angebot.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 3,67 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für den Hinweis zum Buch. Ich werde einen Blick darauf werfen.

    Das Thema Innovation und Kreativität wird häufig noch nicht systematisch genug behandelt. Daher bin ich immer froh wenn eine Diskussion (auch in Büchern) dann stattfindet.

    Thesen dazu gefällig?
    https://youtu.be/aZf0GpB1SAk

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker