Wie konstruiert man eine nachhaltige digitale Bank?

Digitalisierung eröffnet Chancen für neue Geschäftsmodelle

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Bankkunden haben heute mehr Informationen denn je und neue Finanzdienstleister drängen mit innovativen digitalen Angeboten in den Markt. Ein Whitepaper zeigt Chancen für Banken im digitalen Wettbewerb und die Gunst der Kunden.

Partner des Bank Blogs

Hootsuiteist Partner des Bank Blogs

Neue digitale Technologien, allen voran Cloud, Mobile, Social und Data Analytics haben die Eintrittsbarrieren für Bankgeschäfte deutlich gesenkt. Regulierungsbehörden in vielen Ländern lockern zudem Regelungen zur Finanzbranche, um Innovationen zu fördern. Eine neue Generation von digitalen Finanzdienstleistern, die sogenannten FinTech-Unternehmen, adressieren aggressiv Kunden und ihre Bedürfnisse mit neuen, unterschiedlichen Geschäftsmodellen.

Mobile Lösungen alleine genügen nicht

Mobile Lösungen alleine verwandeln eine Bank noch nicht in eine digitale Bank. Eine echte digitale Bank basiert auf dem Nutzenversprechen, dass die meisten Produkte und Dienstleistungen digital abschlussfähig sind. Kunden erwarten, digitale Kanäle im alltäglichen Banking verwenden zu können. Die Infrastruktur der digitalen Bank ist für digitale Echtzeit-Interaktionen optimiert und ihre Kultur fördert den raschen Wandel durch digitale Technologien nicht nur heute sondern auch in Zukunft.

Nachhaltige digitale Banken optimieren Kundeninteraktionen, Produkte, Prozesse und Daten rund um digitale Technologien. Sie basieren auf einer hohen User Experience im Front-End und einer digitalen Effizienz im Back-End. Sie nutzen mobile und digitale Technologien, um den physischen Kundenservice zugunsten eines besseren digitalen Kundenservice auszutauschen.

Eine digitale Bank verlangt die Optimierung von Interaktionen, Produkten, Prozessen, Einblicken und der Organisationskultur. Diejenigen Unternehmen, die eine Nutzung digitaler Technologien am geschicktesten umsetzen, haben die einzigartige Gelegenheit, sich als Branchenführer zu positionieren.

Vier digitale Grundmodelle im Banking

Ein digitales Geschäftsmodell im Banking zeichnet sich durch Skalierbarkeit und die Fähigkeit aus, Kundenerfahrungen in den Vordergrund zu rücken sowie die richtige Zielgruppe anzusprechen.

Die folgende Grafik zeigt vier unterschiedliche Grundmodelle einer digitalen Bank, die in einem Whitepaper von IBM ausführlich beschrieben werden.

Vier mögliche Grundmodelle einer digitalen Bank

Vier mögliche Grundmodelle einer digitalen Bank

 

Zum Downloadlink zum Whitepaper (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren