Wettbewerb und Customer Experience

Internationale Banking Trends KW 14-2021

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Der Wettbewerb im Banking, aber auch im Zahlungsverkehr wird zunehmend härter. Dafür sorgen neue Wettbewerber genauso, wie das veränderte Kundenverhalten. Banken und Sparkassen müssen sich auf schwierige Zeiten einstellen und das Kundenerlebnis verbessern.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Im heutigen Rückblick auf interessante Beiträge aus der internationalen Finanzszene stehen gleich zwei Schwerpunktthemen im Blickpunkt:

  • Der zunehmende Wettbewerb und
  • Die Verbesserung des Kundenerlebnisses.

Zunehmender Wettbewerb bei Bankgeschäften und Zahlungsverkehr

Werden Regionalbanken in der digitalen Zukunft überleben?

In den USA haben mittelgroße Regionalbanken fast 30 Prozent Marktanteil. Im vergangenen Jahr konnten sie beim Wachstum jedoch nicht mit größeren und kleineren Instituten halten. Ursache sind die vorhandene Infrastruktur, veraltete Prozesse, eine unzureichende Daten- und Analysereife und das Zögern bei digitalen Investitionen.

Mehr dazu hier: Regional Banks Losing Battle to Remain Competitive

Kundenorientierung im digitalen Zeitalter

Für Bankkunden bedeutet guter Service jetzt, eine schnelle und bequeme Online-Transaktion abzuschließen. Die Erfahrung von 2020 mit Filialen, die aufgrund von COVID-19-Beschränkungen geschlossen wurden oder reduzierte Dienstleistungen anbieten, hat dies in den Vordergrund gerückt. Gerade für kleine und mittlere Institute kommt es dabei auf mehr an als nur auch digitale Technologien.

Mehr dazu hier: How mid-sized banks can outmaneuver mega-banks

5 Ansätze für mehr Kundennähe

Eine stärkere Betonung des persönlichen Ansatzes kann immer noch von Bedeutung sein, auch wenn mehr Verbraucher digital Bankgeschäfte tätigen. Die Behandlung von Kunden als Menschen kann sich auszahlen, wenn fünf Punkte beachtet werden.

Mehr dazu hier: 5 Competitive Lessons Credit Unions Can Teach Banks

FinTechs werden im Wettbewerb mit Banken scheitern

Wir reden heutzutage viel über Neobanken, Herausforderer-Banken, Bank-Disruptoren, Bank-Disintermediation, Banken werden scheitern und dergleichen. Chris Skinner hat zur Abwechslung eine konträre Sichtweise und glaubt, dass jedes Start-up, das eine Bank herausfordert, scheitern wird.

Mehr dazu hier: Another view: any start-up that challenges a bank will fail

FinTech wird bleiben

FinTech-Unternehmen werden voraussichtlich erhebliche Marktanteile von Banken gewinnen, sagt Jamie Dimon, Chase-Chef von JPMorgan, der die regulatorischen Zwänge beklagt, mit denen Banken konfrontiert sind, wenn sie sich der Bedrohung durch Big Tech-Konkurrenten stellen. Viele Bankprodukte wie Zahlungen, Einlagen und Kredite würden sich aus dem Bankensystem auf Neobanken und Nichtbanken verlagern.

Mehr dazu hier: Fintech is here to stay, says JPMorgan chief Jamie Dimon

Wer sind die Wettbewerber im Zahlungsverkehr?

Die etablierten Banken haben seit mehreren Jahrzehnten eine komfortable Führungsposition im Zahlungsverkehr inne. Das schnelle Wachstum des digitalen Zahlungsverkehrs hat jedoch neuen Marktteilnehmern die Möglichkeit geboten, diesen Status quo anzugreifen.

Mehr dazu hier: Who are banks competing against in payments now?

Diese Top FinTechs erfinden den Zahlungsverkehr neu

Die Finanzgemeinschaft der Welt ist in eine Ära elektronischer Transaktionen eingetreten. Es wird geschätzt, dass nur etwa 8 Prozent der Währungen der Welt in physischer Form existieren, der Rest wird als Ziffern in Computerspeichern gespeichert. Seit dem Aufkommen des Online-Bankings im Jahr 1997 ist eine Vielzahl von Startups mit verschiedenen Zwecken im Bereich FinTech entstanden. Einige davon haben den Zahlungsverkehr vollkommen neu definiert.

Mehr dazu hier: Top FinTech Companies that are redefining the Payment Domain

Banken müssen das Kundenerlebnis verbessern

Kunden wollen einfaches und schnelles Engagement

Digitale Funktionen für alle Aspekte des Bankwesens sind nicht mehr optional. In einem exklusiven Interview erläutert Jay Baer, Guru für Marketing und Kundenerfahrung, wie Verbraucher Komfort – basierend auf der Geschwindigkeit und Einfachheit digitaler Apps – definieren und warum Finanzinstitute Kunden an Unternehmen verlieren, die die massiven Verhaltensänderungen besser verstehen, welche sich in der Corona-Pandemie ergeben haben.

Mehr dazu hier: Can Banking Industry Meet Consumer’s New CX Expectations?

10 Tipps für eine bessere Customer Experience

Digital Banking hat das In-Person-Banking nicht ersetzt, ist aber für Finanzinstitute deutlich wichtiger geworden. Finanzinstitute müssen häufige Fallstricke beim Online- und Mobile-Banking vermeiden, indem Sie ein Kundenerlebnis schaffen, das Ihre Marke stärkt, und indem Sie den Verbrauchern das Gefühl geben, vertrauensvoll, komfortabel und sicher zu sein.

Mehr dazu hier: 10 Vital CX Tips for Banks and Credit Unions in 2021

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch weitere interessante Beiträge:

Die Zukunft von Bankfilialen

Überall ringen Bankanbieter mit ihrer Filialstrategie. Wollen die Menschen immer noch physische Standorte besuchen? Sollten Banken und Sparkassen weiterhin in Filialnetze investieren? Was hält die Zukunft bereit? Das sagen Experten der Bankenbranche.

Mehr dazu hier: Notably Quotable: The Future of Brick-and-Mortar Branches

FinTech 2.0: Embedded Finance

Für eine wachsende Zahl von Softwareanbietern ist Embedded Finance der nächste logische Schritt, um deutlich mehr Ertrag mit bestehenden Kunden zu erzielen – und gleichzeitig Finanzdienstleister zu verdrängen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Finanzinstitute dringend benötigte Finanzdienstleistungsfunktionen in ihre vorhandenen digitalen Kanäle einbetten und so die Kundenbindung und Cross-Selling-Möglichkeiten verbessern.

Mehr dazu hier: Fintech 2.0: Why embedded finance has brought a seismic shift in banking, and how FIs can respond

Banken sollten kein Innovationstheater spielen

Kickertische, Whiteboards, 3D-Drucker und Sitzsäcke sehen cool aus, aber wie oft produzieren Innovationslabors wirklich Produkte und Ideen, die mehr Ertrag bringen oder Kosten für Banken und Sparkassen sparen? Dieses chronisches Leiden von Innovationsprogrammen für Finanzinstitute wird von Insidern als „Innovationstheater“ bezeichnet. Unternehmen machen aus Innovationen eine große Sache, während sie bei der Erzielung von Ergebnissen weitaus weniger effektiv sind.

Mehr dazu hier: How Can Financial Institutions Cure ‘Innovation Theater’?

Lehren aus der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Bußgelder der DSGVO stiegen im Jahr 2020, da die Regulierungsbehörden weiter hart gegen Verstöße vorgehen. Dies erweist sich jedoch sowohl für die Regulierungsbehörden als auch für die Regulierten als kompliziert.

Mehr dazu hier: What Can We Learn From GDPR So Far?

Kryptowähungen sind ein wichtiger Trend

Die meisten Menschen setzen Kryptowährung mit Bitcoin und seinen verrückten Preisschwankungen gleich. Es gibt jedoch neue Formen, um die Volatilität und Anonymität zu beseitigen und die Konvertierung einfacher und kostengünstiger zu gestalten. Was müssen Finanzinstitute wissen (und sich darauf vorbereiten), wenn die Akzeptanz von Verbrauchern und Händlern steigt?

Mehr dazu hier: Cryptocurrency: The Most Important Payments Trend to Watch?

3 Schritte zum KI Chatbot

Die Verwendung von KI-Chatbots in Banken nimmt zu. Eine dreiteilige Roadmap zeigt Banken und Sparkassen die Funktionen und den Kundennutzen, die sie mit einem KI-Bot in nur 30 Tagen erzielen können, mit einem Wachstumspfad zu mehr Wert.

Mehr dazu hier: A Practical Roadmap for Adding AI Chatbots for Banks and Credit Unions

Neues aus Banken, FinTechs und anderen Finanzunternehmen

Auch in der vergangenen Woche gab es einige Berichte über neue Aktivitäten von Banken, FinTechs und andere Finanzunternehmen, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Facebook testet neue P2P-Zahlungsfunktion

Facebook hat damit begonnen, QR-Code-basierte Zahlungen von Person zu Person und personalisierte Zahlungslinks zu testen. Facebook Pay wurde Ende 2019 gestartet und konsolidiert den Zahlungsdienst, der für die Haupt-App des Social-Media-Riesen, sowie den Messenger, Instagram und WhatsApp funktioniert.

Mehr dazu hier: Facebook tests QR code-based P2P payments

WhatsApp darf in Brasilien mit Payments starten

Nach langem Hin und Herr hat es WhatsApp Pay geschafft, die Regulierungsbehörden in Brasilien davon zu überzeugen, den Weg für die Wiederaufnahme seiner Dienste frei zu machen. Eigentlich sollte es schon im Juni 2020 losgehen, nur eine Woche nach der Inbetriebnahme hatten die Aufsichtsbehörden das Big Tech ausgebremst. In der Zwischenzeit hat die Zentralbank bereits im November ein eigenes Sofortzahlungssystem namens Pix eingeführt, das inzwischen weit verbreitet sein soll.

Mehr dazu hier: WhatsApp payment service gets go-ahead for Brazil relaunch

Neue Krypto-Lobby-Gruppe

Coinbase, Fidelity Investments und Square haben eine neue Lobbygruppe gegründet, um die Zukunft der Kryptoregulierung mitzugestalten. Der Crypto Council for Innovation (CCI) möchte Regierungen und Institutionen weltweit mit Informationen unterstützen und eine positive öffentliche Wahrnehmung von Kryptoinvestitionen fördern.

Mehr dazu hier: Fidelity, Square and Coinbase form crypto lobbying group

Clubhouse will Payments integrieren

Das Audio-basierte Social-Media-Startup Clubhouse hat Stripe beauftragt, eine Funktion hinzuzufügen, mit der Benutzer Geld an Sprecher senden können. Die erste Monetarisierungsfunktion der App soll das Geschäftsmodell an dem der Entwickler ausrichten und ihnen helfen, Geld zu verdienen und auf der Plattform zu wachsen.

Mehr dazu hier: Clubhouse adds payments

Niederländische Banken mit datenschutzfreundlicher Datenanalyse

ABN Amro und Rabobank arbeiten mit dem TNO zusammen, um Technologien zu testen, mit denen Banken Daten austauschen können, die zur Aufdeckung von Finanzkriminalität verwendet werden und dennoch die Privatsphäre der Kunden respektieren.

Mehr dazu hier: Rabobank and ABN Amro target privacy-friendly data analysis

FinTech mit Bitcoin-Sparkonto

Ziglu, die Krypto-Zahlungs-App des ehemaligen Mitbegründers der Starling Bank und CTO Mark Hipperson, hat Bitcoin Boost gestartet, ein Konto, mit dem Benutzer das Äquivalent eines jährlichen Prozentsatzes von fünf Prozent für ihre Bitcoins erhalten.

Mehr dazu hier: Ziglu launches interest-bearing bitcoin account

Belgische Bank bietet Bezahlen per Wearable

Kunden der belgischen KBC können jetzt über das erste tragbare Co-Badge der Welt kontaktlos Zahlungen ausführen, sei es mit einer Uhr, einem Armband, einem Schlüsselanhänger oder einem Ring.

Mehr dazu hier: KBC introduces co-badged wearables

Zu guter Letzt: Eine Bankkarte bringt Licht ins Dunkle

Bankkunden können mit einer neuen Bankkarte jetzt zu Glühwürmchen werden. Zumindest bei der Neobank Revolut, die als neusten Marketing-Gag eine im Dunkeln leuchtende Debitkarte herausgebracht hat. Immerhin soll das Ganze nebenbei auch einem guten Zweck dienen, nämlich der Beschaffung von Spenden für unabhängige Boxhallen in ganz Großbritannien.

Mehr dazu hier: Revolut packs a punch with new glow-in-the-dark debit card

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren