Weihnachten ist (auch) das Fest der Daten – Cartoon

Chancen und Gefahren personalisierter Kundendaten

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe und – für viele wichtiger – das der Geschenke. Um das Richtige zu schenken, sollte man möglichst viel über den Beschenkten wissen. Personalisierte Informationen bergen aber auch Risiken.

Cartoon: Weihnachten und Datenschutz stehen nicht immer im Einklang

Weihnachten und Datenschutz stehen nicht immer im Einklang miteinander.
© Tom Fishburne

Partner des Bank Blogs

Die Fiducia & GAD IT AG ist Partner des Bank Blogs

Die Digitalisierung lässt nicht nur die verfügbare Datenmenge explodieren, sondern sorgt auch dafür, dass es immer Datenarten und Möglichkeiten gibt, diese zu sammeln und auszuwerten. Daten sind – daran besteht kein Zweifel – ein wichtiger und nie versiegender Rohstoff, den auch Banken und Sparkassen nutzen müssen, um daraus wertstiftende Informationen über ihre Kunden und (Noch)Nichtkunden zu generieren. Ziel ist die treffsichere Ansprache am magischen Moment der Wahrheit, in dem Kunden eine Kaufentscheidung treffen.

Wurde 2018 noch vehement über die Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) diskutiert, so weiß man heute, dass sie dem Endverbraucher wenig gebracht hat und die großen Tech-Konzerne – anders als geplant – die eigentlichen Nutznießer sind.

Datenschutz: Erkenntnis und Praxis

Und auch, wenn viele Konsumenten sich des Thema Datenschutz bewusster geworden sind, so sind die Erkenntnis der Notwendigkeit und die Umsetzung entsprechender Maßnahmen zwei verschiedene Paar Schuhe. Auf der einen Seite legt man Wert darauf, auf der anderen Seite möchte man die Optionen bei Amazon und Co nicht missen, die einem anzeigen, wonach andere Kunden gesucht haben und was sie schließlich gekauft haben. Personalisiertes Marketing wird durchaus wertgeschätzt.

Aber die Grenzen beginnen bereits zu verschwimmen, wie Kevin Cochrane von SAP bereits im vergangenen Jahr im Harvard Business Review schrieb: Die digitale Leistungsfähigkeit ist so groß, dass Unternehmen damit anfangen, sie zu missbrauchen. Und mit diesem Machtmissbrauch ist eine Erosion des Vertrauens verbunden, das einst zwischen Marken und Verbrauchern bestand.

Live-Video-Event: Open Banking in Zeiten von Corona

Im Live-Video-Event des Bank Blogs am 28. Oktober 2020, 11:00 Uhr berichten führende Experten über die aktuellen Entwicklungen bei Open Banking im Zeitalter der Corona-Pandemie.
Informationen und Anmeldung

Banken bei Daten im Vorteil

Banken und Sparkassen genießen derweil – zumindest beim Thema Datenschutz – unverändert einen hohen Vertrauensbonus bei ihren Kunden. Diesen gilt es, nicht nur nicht zu gefährden, sondern zu bewahren und auszubauen.

Um das Vertrauen zu erhalten, ist vor allem Transparenz erforderlich. Unternehmen sollten Kunden und Verbrauchern

  • den Nutzen durch das Teilen von Daten erläutern,
  • Kontrolle über die Art und den Umfang der geteilten Daten geben sowie
  • Die Möglichkeit zum Einstellen der Privatsphäre geben.

Wichtig dabei: Vertrauen wird nicht über Versprechungen gewonnen, sondern über Taten. Wirklich und aufrichtig im Interesse des Kunden zu handeln ist dabei die wichtigste Tat.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Zur kostenlosen Testwoche Der Bank Blog Premium

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren