Anzeige

Digital Banking Software für die Bank von Morgen

Was passiert alles in einer Internet-Minute?

0

Das Netz wächst und wächst

Ungebrochenes Wachstum des Internets

Das Internet wächst unaufhaltsam wie es scheint
© Shutterstock

Das Internet bietet Wissen, Macht, Schönheit und Inspiration. Und seine Nutzung wächst und wächst. Zwei Infografiken geben Einblicke, was in nur einer Minute im World Wide Web so alles passiert.

Wir alle sind mehr oder weniger Teil des Internets, z.B. über unsere E-Mails oder unsere Social Media Aktivitäten. Die Zahl der Internetnutzer wächst von Jahr zu Jahr weiter an und die Aktivitäten ebenso.

2017 wird erwartet, dass die Anzahl der mit dem Internet verbundenen Geräte dreimal so hoch ist, wie die Zahl der Menschen auf der Erde. Im Jahr 2013 wurden bereits vier Zettabyte von Daten durch digitale Geräte erstellt. Hinter einem Zettabyte stehen 21 Nullen. Der Datenbestand verdoppelt sich alle zwei Jahre. Die Menge an Daten, die erstellt, vervielfältigt und konsumiert werden, wird 2020 bei etwa 40 Zettabytes liegen. Eine Ende des Wachstums ist nicht absehbar.

Eine Minute im Internet

Die beiden folgenden Infografiken zeigen, was alles in nur einer Minute im Internet passiert und ermöglichen zudem einen Vergleich der letzten Jahre.

Infografik: Eine Minute im Internet – 2013 – 2014 im Vergleich

Eine Minute im Internet: Was sich von 2013 bis 2014 verändert hat

Quelle: TechSpartan

Was alles 2015 in einer Minute im Internet passiert

Was 2015 im Internet in einer Minute passiert

Quelle: Gregory Cassiau

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stern(e), Durchschnitt: 4,83 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker