Anzeige

Strategische Finanzplanung im Private Banking der Sparkassen

Warum Empfehlungsmarketing sinnvoll ist – Infografik

0

Finanzdienstleister mit Nachholbedarf

Empfehlungsmarketing bei Banken

Auch für Banken und Sparkassen wird aktives Empfehlungsmarketing immer wichtiger.
© Shutterstock

Mund zu Mund Propaganda war schon immer wichtig für die Reputation eines Unternehmens. Im Internetzeitalter gilt es, diesen Effekt auch online und vor allem aktiv zu nutzen. Die heute vorgestellte Infografik zeigt die Bedeutung.

Online Word-of-Mouth auf dem Vormarsch

Kommen Ihnen diese Situationen bekannt vor?

  • Sie suchen eine neue Digitalkamerabei Amazon, finden eine bei Amazon, wissen aber nicht so recht, ob die auch wirklich was taugt.
  • Sie reisen in eine fremde Stadt und suchen ein vernünftiges Hotel in zentraler Lage
  • Sie wollen gerne mal abends mit ihrem Partner in ein neues Restaurant gehen, wissen aber nicht in welches.

Einen guten ersten Eindruck könnten Ihnen die Bewertungen anderer Menschen vermitteln, die vor denselben Fragen gestanden haben und über ihre Erfahrungen in einem Shop (z.B. Amazon) oder in einem Portal (z.B. tripadvisor) berichten. Ich selbst studiere in diesen und ähnlichen Situationen regelmäßig die Empfehlungen anderer und manche Enttäuschung wäre mir erspart geblieben, wenn es diese Möglichkeit schon früher gegeben hätte.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Und ich bin damit nicht alleine. Nach einer aktuellen Studie vertrauen mit fast 50 Prozent fünfmal so viele Internetnutzer wie noch im Jahr 2010 auf Bewertungen. Und nach einer anderen Untersuchung vertraut eine erhebliche Zahl von Menschen Empfehlungen ihrer Facebookfreunde nicht nur, sondern nimmt sie zum Anlass für einen eigenen Einkauf.

In Zeiten, in denen Kunden Transparenz einfordern, ist es kein Wunder, dass sie nicht nur Preise sondern auch Service- und Beratungsqualität als messbare und nachvollziehbare Kriterien für Kaufentscheidungen heranziehen. Bewertungen und Online-Empfehlungen werden damit für Anbieter in allen Branchen nicht nur immer wichtiger sondern bieten zudem eine wertvolle und einfache Möglichkeit zur Differenzierung im Markt.

Banken im Nachteil

Banken und Sparkassen sind dabei allerdings im Hintertreffen, bieten Sie doch im Gegensatz zu Amazon & Co noch keine Bewertungsmöglichkeiten für ihre Kunden an. Diese Lücke versuchen unabhängige Portale wie Whofinance, Multator, mybankrating und andere versuchen zu schließen und dazu Plattformen zur Bewertung von Finanzdienstleistern zu etablieren.

Infografik Online Bewertungen

In der folgenden Infografik sind Ergebnisse aus verschiedenen Studien zum Thema Online-Empfehlungsmarketing und Kundenbewertungen zusammengetragen und machen deutlich, wie diese zur Steigerung des Ertrags beitragen können.

Interessante Ergebnisse sind u.a.

  • 89 Prozent aller Konsumenten überprüfen die Empfehlungen ihrer Freunde anhand von Kundenbewertungen im Internet.
  • Produkte mit positiver Online-Bewertung verkaufen sich durchschnittlich um 200 Prozent besser als ohne.
  • 95 Prozent aller Internetnutzer vermuten Manipulation, wenn keine negative Bewertungen vorhanden sind.

Doch schauen Sie selbst:

Infografik Kundenbewertungen und Empfehlungsmarketing

Kundenbewertungen sind ein wichtiger Baustein für das Empfehlungsmarketing auch in Banken und Sparkassen.

Quelle: Proven Expert

Zwar sind die Ergebnisse nicht speziell auf Banken oder Finanzdienstleister ausgerichtet, doch habe ich keinen Grund, anzunehmen, dass dort andere Spielregeln herrschen. Wie geht Ihr Institut mit dem Thema um?

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 1 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">