10 Top Trends im Bereich Payments 2024 – Infografik

Zahlungsverkehr im Wandel

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Payments ist der sich am schnellsten verändernde Finanzdienstleistungsbereich. Eine Studie zeigt die zehn wichtigsten Trends, Herausforderungen und Chancen für die Transformation des Zahlungsverkehrssektors im Jahr 2024.

Aktuelle Trends, Studien und Research im Bereich Payments

Kaum ein Markt ist so in Bewegung wie der für Payments. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu relevanten Entwicklungen und Trends.

Partner des Bank Blogs

Berg Lund & Company ist Partner des Bank Blogs

Der Wandel in der Zahlungsverkehrsbranche wird im Jahr 2024 weiter vorangetrieben. Eine Studie von Capgemini gibt einen Überblick über die wichtigsten Trends und Entwicklungen. Demnach werden die Marktakteure ihre Prozesse rationalisieren sowie DeFi und KI nutzen. ISO 20022, die bevorstehenden PSD3-Richtlinien und die zunehmenden Zahlungsangebote von BigTechs werden dazu beitragen, den Wandel zu beschleunigen.

Der technologische Fortschritt ist zudem auf dem besten Weg, die Produktivität zu revolutionieren und die Datensicherheit zu verbessern Zudem werden neue Zahlungsmöglichkeiten weltweit weiter zunehmen. Zentralbanken führen digitale Zentralbankwährungen ein und Zahlungsunternehmen nutzen Cloud-Services, um kompatible Plattformen zu entwickeln.

Zehn Top Trends im Bereich Payments 2024

Insgesamt wurden die folgenden zehn Trends für den Bereich Payments und Zahlungsverkehr des Jahres 2024 ermittelt:

  1. Echtzeit-Treasury auf dem Vormarsch: APIs und Konnektivität sind die wichtigsten Voraussetzungen für Echtzeit-Treasury und helfen Firmenkunden, schnellere Entscheidungen zu treffen und das Cash-Management zu optimieren.
  2. Immer mehr Kartenalternativen: Innovationen im Bereich der Zahlungsdienste wie Pay by Bank und BNPL erweitern die Optionen für Kunden und Händler und machen den etablierten Kartenherausgebern Konkurrenz.
  3. Plattformen ermöglichen Neugestaltung des Back-Ends: Finanzinstitute nutzen Cloud-basierte APIs für eine zusammensetzbare Payment-Hub-Infrastruktur, um die Anpassungsfähigkeit innerhalb der sich wandelnden Branche zu gewährleisten.
  4. Digitalisierung rationalisiert Prozesse: Die Automatisierung der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung bietet Unternehmen große Vorteile durch eine höhere Produktivität und weniger Fehler.
  5. Regionale Zahlungsinitiativen als Herausforderung: Lokale und regionale Zahlungsinitiativen können die Dominanz von Kartensystemen und vernetzten Zahlungsnetzwerken herausfordern und die Entwicklung eines kompatiblen grenzüberschreitenden globalen Netzwerks behindern.
  6. Regulierung fördert Innovation: Motiviert durch den Übergang zu bargeldlosen Volkswirtschaften drängen die Regulierungsbehörden auf Innovationen im Zahlungsverkehr, die die Kundenerfahrung und den Komfort sowie die Sicherheit verbessern.
  7. Effizienzschub durch Real Time Payments: Echtzeit-Zahlungsnetzwerke arbeiten rund um die Uhr und bieten zahlreiche Vorteile wie Flexibilität, verbesserte Sicherheit, Kostensenkung und Schnelligkeit.
  8. Zentralbanken setzen auf CBDCs: Digitale Zentralbankwährungen werden die bestehenden Zahlungssysteme ergänzen. Ziele sind finanzielle Inklusion, Programmierbare Zahlungen und Senkung der Transaktionskosten.
  9. Tokenisierung eröffnet neue Geschäftsmodelle: Zahlungsanbieter testen Tokenisierung und Blockchain-basierte dezentrale Finanzsysteme, um die Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Transaktionen zu verbessern und neue Möglichkeiten der Wertschöpfung zu testen.
  10. KI eröffnet neue Möglichkeiten: Künstliche Intelligenz kann Zahlungsdienstleistern dabei helfen, die Personalisierung zu verbessern und den Umsatz zu steigern, während Betrugs- und Sicherheitsrisiken reduziert werden.

Infografik: Top Payment-Trends in 2024

Die folgende Infografik fasst die wichtigsten Ergebnisse der Studie zusammen und zeigt die zehn Top Trends im Bereich Payments und Zahlungsverkehr des Jahres 2024:

Infografik: Top Trends im Bereich Payments 2024

Die Top Trends im Bereich Payments des Jahres 2024.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren