Die beliebtesten sozialen Netzwerke der Deutschen – Infografik

YouTube, Facebook und WhatsApp auf dem Podest

Die Bedeutung von Social Media ist ungebrochen.90 Prozent aller Deutschen sind in mindestens einem Social Media Netzwerk aktiv. Eine aktuelle Studie hat die beliebtesten sozialen Medien ermittelt. YouTube, Facebook und WhatsApp bilden demnach unangefochten die Spitze.
Aktuelle Trends, Studien und Research zu Social Media

Social Media wird von Finanzdienstleistern häufig missverstanden und in seinen Anwendungsmöglichkeiten oft verkannt. Dabei sind die Kunden egal ob Privatkunden oder Unternehmen längst dabei und aktiv. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien rund um diesen vielseitigen Trend.

Facebook, Twitter & Co. erfreuen sich unveränderter Beliebtheit. Millionen von Deutschen nutzen soziale Netzwerke. Der neue Social-Media-Atlas der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna gibt einen Überblick über die beliebtesten sozialen Netzwerke der Deutschen. Für Banken und Sparkassen liegt hier ein gewaltiges Marketingpotential.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Spitzen-Trio setzt sich ab

81 Prozent der Deutschen Onliner ab 14 Jahren nutzen YouTube. Facebook landet mit 76 Prozent auf Platz zwei, dicht gefolgt von WhatsApp. Der Kurznachrichtendienst wird inzwischen von 73 Prozent der Deutschen mit Internet-Anschluss verwendet.

Partner des Bank Blogs

Capgemini Consulting ist Partner des Bank Blogs

YouTube, Facebook und WhatsApp sind jedoch nicht nur die meistgenutzten sozialen Netzwerke in Deutschland, sondern auch die einzigen, die in jeder Altersgruppe ab 14 Jahren von mehr als der Hälfte der Internetnutzer verwendet werden. Das Spitzen-Trio hat sich damit vom Feld deutlich abgesetzt.

Infografik: Beliebteste Social Media Netzwerke der Deutschen

Die folgende Infografik gibt einen Überblick in die dreizehn beliebtesten sozialen Netzwerke der Deutschen und deren Nutzung in 2018:

Infografik: Die beliebtesten sozialen Netzwerke der Deutschen

Die beliebtesten sozialen Netzwerke der Deutschen im Überblick.

Platz vier bis sechs der meistgenutzten Sozialen Medien in Deutschland erreichen demnach jeweils rund ein Drittel der Internetnutzer:

  • Google+ nutzen 36 Prozent,
  • die Bilder-Plattform Instagram 35 Prozent,
  • 32 Prozent nutzen Foren, die klassischen „Schwarzen Bretter“ des Internets

Die Instagram-Nutzung schwankt dabei besonders stark mit dem Alter der Nutzer: 84 Prozent der 14 bis 19-jährigen Onliner und 58 Prozent der 20 bis 29-jährigen verwenden die Anwendung zum Teilen von Fotos, aber nur 13 Prozent der ab 60-jährigen.

Die Plätze sieben bis elf der meistgenutzten Sozialen Medien erreichen jeweils rund 25 Prozent der Internet-Nutzer:

  • Pinterest,
  • Twitter,
  • Blogs,
  • Snapchat und
  • Xing.

Auf den Plätzen zwölf und dreizehn folgen

  • Xings direkter Konkurrent LinkedIn und
  • Der Freunde-Wiederfinder Stayfriends.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,33 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren