Anzeige

Elaxy-Crealogix ist Partner für digitalen Finanzvertrieb

Die wertvollsten Bank-Marken 2017

0

Dominanz von chinesischen und US Banken


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Aktuelle Trends, Studien und Research zum Thema Marketing

Marketing ist ein vielfältiger Themenbereich und gerade die Digitalisierung stellt die Verantwortlichen ständig vor neue Herausforderungen. Aktuelle Studien zu den wichtigsten Trends und Tendenzen finden Sie im Bank Blog.
© Shutterstock

Google, Apple und Amazon sind nach einer aktuellen Studie die weltweit wertvollsten Marken. Bei Banken liegen chinesische und US-amerikanische Institute vorne. Lediglich ein deutsches Institut ist in den hinteren Rängen vertreten.

Brand Finance überprüft jedes Jahr den Wert der weltweit größten Marken, um herauszufinden, welches die wertvollsten sind. Gemessen werden dazu der Wert des Unternehmens und der Wert und die Stärke der jeweiligen Marke.

Die wertvollsten Marken weltweit

Betrachtet man den Gesamtmarkt, so führen die Technologieriesen Google, Apple und Amazon führen die Top Ten der wertvollsten Marken an:

Die zehn wertvollsten Marken 2017

Die zehn wertvollsten Marken weltweit in 2017

Unter den zehn erfolgreichsten Marken ist mit der chinesischen ICBC auf Platz 10 auch eine Bank vertreten. Einziges deutsches Bankinstitut auf der Gesamtliste ist die Deutsche Bank, die von Platz 146 im Vorjahr auf Platz 336 in 2017 abgestürzt ist.

Die wertvollsten Bank-Marken weltweit

Bei den Banken teilen sich chinesische und US-Amerikanische Banken die Plätze 1 bis 9. Auf Platz 10 folgt mit Santander die erste europäische Bank:

Die zehn wertvollsten Bankmarken 2017

Die zehn wertvollsten Bankmarken weltweit in 2017

Unter den Top 100 Bank-Marken sind lediglich zwei Institute vertreten, die Deutsche Bank auf Platz 54 (Vorjahr: 21) und die DZ Bank auf Platz 97 (Vorjahr: 82). Die Commerzbank folgt auf Platz 111 (Vorjahr:80) und die LBBW auf Platz 198 (Vorjahr: 205). Weitere Institute folgen jenseits der Top 200.

Zum Downloadlink zur Gesamtübersicht der 500 wertvollsten Marken (Gesamt) sowie der 500 wertvollsten Bank-Marken gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

1-Monats-Zeitpass Studien & Research

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis14,75 EUR

1-Jahres-Zeitpass Studien & Research

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis86,75 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

" type="text/javascript">