Technology vs. Humanity

Unsere Zukunft zwischen Mensch und Maschine

Der Bestseller „Technology vs. Humanity“ von Gerd Leonhard zeigt auf, wie sich der technologische Fortschritt auf die Zukunft des Einzelnen und der Gesellschaft auswirkt, welche Risiken damit verbunden sind und warum es so wichtig ist, Menschlichkeit zu bewahren.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Megatrends wie Digitalisierung, Mobilität, Virtualisierung oder Automatisierung verändern Wirtschaft und Arbeitswelt, die zwischenmenschliche Kommunikation und letztlich den Menschen selbst. Sind neue Technologien ein Segen oder doch eher ein Fluch?

Partner des Bank Blogs

Hootsuiteist Partner des Bank Blogs

Technologien müssen dem Menschen dienen

Gerd Leonhard ist ein Optimist was unsere Zukunft betrifft. Er ist der Überzeugung, dass alle Technologien dem menschlichen Glück und dessen Steigerung dienen können. Wichtig sei, Technologie zu beherrschen und dazu zu nutzen, die großen Herausforderungen wie Klimawandel, Krankheiten, Wasserversorgung, Hunger und Energie zu lösen. Der Buchtitel ist daher eher als Provokation und nicht als Prophezeiung zu verstehen.

Gerd Leonhard: Technology vs. Humanity

Gerd Leonhard: Technology vs. Humanity – Unsere Zukunft zwischen Mensch und Maschine

Kontrolle des Fortschritts

Voraussetzung dafür ist aber, dass wir heute die richtigen Entscheidungen fällen und den technologischen Fortschritt nicht blindlings vorantreiben. Nach der Überzeugung von Leonhard sind Technologien zunächst neutral. Lediglich ihre Anwendung ist positiv oder negativ. Notwendig zur Kontrolle des Fortschritts sei daher eine ganzheitliche Sicht von Mensch und Technik. Bei jeder neuen Technologie müssen wir uns fragen, welche Nebenwirkungen sie haben könnte, und ob sie unsere Integrität und Menschlichkeit infrage stellt.

Im folgenden Video erleben Sie Gerd Leonhard bei einem Vortrag zum Thema „Was bedeutet Digitale Transformation wirklich?“:

Anregung zur „gesunden“ Technologieskepsis

Aus Sicht von Gerd Leonhard sollten sich Technologien bzw. Technologiefirmen nicht ohne Limits und Verantwortung verselbstständigen und selbstverherrlichen. Technologie müsse Werkzeug bleiben und nicht zum Sinn werden. Wir dürften, bei aller Euphorie, niemals vergessen was es bedeutet, Mensch zu sein. Dafür benötigen wir eine neue und globale „digitale Ethik“ und ein kollektives Verständnis dafür, was und wer wir in der Zukunft sein wollen.

Leonhards Analyse der – oft versteckten – Gefahren wissenschaftlichen Fortschritts ist gründlich und zweifellos wichtig. Er will zum Denken anregen. Konkrete Vorschläge, wie sich eine gesunde Portion Technologieskepsis in unser wissenschaftliches, wirtschaftliches und politisches System einbauen ließe, fehlen allerdings.

Über den Autor

Gerd Leonhard ist Zukunftsforscher, Keynote-Speaker, Autor von Sachbüchern und CEO der Schweizerischen Beratungsagentur „The Futures Agency“. Er beschäftigt sich mit den technologischen, kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen, die die Zukunft mit sich bringt

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 229 Seiten und ist flott und anschaulich geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung.

Tausende von Büchern erscheinen jedes Jahr – unmöglich, sie alle auch nur zu überfliegen und so die wenigen ausfindig machen, die für Sie persönlich interessant sein können. GetAbstract wählt die besten Businessbücher aus und verwandelt sie in leicht verdauliche, fünfseitige Zusammenfassungen, die Ihnen die Hauptaussagen jedes Buches vermitteln.

Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren