Strategisches Management wird immer komplexer

Mehr bereichsübergreifendes Denken und Handelns gefordert

Unsichere wirtschaftliche und politische Entwicklungen sowie sich ständig ändernde Rahmenbedingungen machen die Arbeit von Strategieabteilungen immer komplexer. Strategieentwicklungen sollten daher verstärkt bereichsübergreifend koordiniert und transparenter kommuniziert werden.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Gerade in Zeiten der Veränderung, der sinkenden Erträge und steigenden Kosten kommt es auf eine durchdachte und nachhaltige Strategie an. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien und Trends zu den Themen Strategie und Management.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Roland Berger und die Universität St.Gallen (HSG) haben gemeinsam das Thema Strategisches Management untersucht und dazu 109 Strategieleiter europäischer Unternehmen aus verschiedenen Branchen befragt. Über 70 Prozent dieser Chefstrategen berichten direkt an den CEO.

Erfolgreicher durch bereichsübergreifende Strategieentwicklung

Obwohl 94 Prozent der befragten Unternehmen eine eigene zentrale Strategieabteilung haben, ist diese nicht immer alleine verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung der Gesamtstrategie. So haben 44 Prozent der Unternehmen auch Strategie-Teams in anderen Abteilungen oder Tochtergesellschaften eingerichtet. Für spezielle Strategieprojekte holen sich zudem 70 Prozent der Befragten auch externe Unterstützung.

Die Einbindung anderer Abteilungen oder lokaler Tochtergesellschaften hat einen guten Grund: Global tätige Unternehmen brauchen einen umfassenden Überblick und den Input aller Beteiligten, wenn sie schnell und flexibel auf Kundenwünsche und Markttrends reagieren wollen. Dazu kommt, dass Mitarbeiter motivierter und eher bereit sind, eine neue Strategie zu akzeptieren und zu implementieren, wenn diese nicht einfach Top-Down entwickelt und vorgegeben wird.

Koordination und Kommunikation werden zum Erfolgsfaktor

Eine wichtige Aufgabe der Chefstrategen besteht demzufolge darin, einzelne Teilstrategien ihrer Unternehmen zusammenzuführen, sie zu koordinieren und in eine Gesamtstrategie zu überführen. Neben der Durchführung quantitativer Analysen müssen sie dazu auch koordinieren und kommunizieren.

So verbringen viele Chief Strategy Officer (CSO) über 50 Prozent ihrer Arbeitszeit mit der Koordination und Überwachung des Strategieprozesses.

Erfolgsmessung auch beim Strategischen Management wichtig

Geht es um die Beurteilung der Leistungen von Chefstrategen, so tun sich viele Unternehmen und ihre CEOs immer noch schwer. Normalerweise werden CSOs an gängigen Finanzzahlen wie etwa Umsatz- oder EBITDA-Entwicklung gemessen. Alternativ steht die strategische Performance der Firma etwa nach Marktanteilen und Kundenzufriedenheit im Vordergrund. Hinzu kommen individuelle Kriterien, wie der Anzahl erfolgreich abgeschlossener Projekte oder Feedbackgespräche.

Anzeige

Fintech-Revolution Konferenz für Finanztechnologie 2019

Allerdings geben 70 Prozent der Befragten an, dass CSO-spezifische Beurteilungskriterien nur unregelmäßig oder gar nicht angewandt werden. Dies liegt unter anderem auch daran, dass die Implementierung einer Strategie zwischen zwei und fünf Jahren dauert und der Erfolg erst danach gemessen werden kann. Dann aber haben viele CSOs bereits neue Aufgaben übernommen oder das Unternehmen verlassen.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,67 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren