Anzeige

Strategische Finanzplanung im Private Banking der Sparkassen

Smarte Maschinen – Die Zukunft hat bereits begonnen

0

Was können intelligente Computer und Roboter schon heute? Wo werden sie bereits eingesetzt? Und wie werden sie unser Leben beeinflussen? Der heute vorgestellte Bestseller „Smarte Maschinen – Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert“ von Ulrich Eberl gibt Antworten auf diese Fragen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Roboter und Computer können heute schon selbstständig lernen, entscheiden und handeln. Sie können sich bewegen wie Menschen. Man kann mit ihnen sprechen und sogar mit ihnen Pingpong spielen. Einige Banken nutzen Sie bereits im Kundenservice.

Virtuelle Reise in die Welt der Roboter

Auf einer virtuellen Reise um die ganze Welt zeigt Ulrich Eberl welch hohen Stand Roboterforschung und Künstliche Intelligenz heute erreicht haben. Er erläutert, wo selbstständige Androiden und intelligente Computer bereits eingesetzt werden und welche weiteren Nutzungsmöglichkeiten die Zukunft bereithält.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eingebettet sind die vielfältigen Einblicke in die aktuelle Robotik-Forschung in eine Science-Fiction-Geschichte, die anschaulich macht, wohin die Entwicklung in nicht allzu ferner Zukunft führen könnte.

Zukunft der Roboter

In dieser Zukunft fahren Roboter selbständig Auto, lernen kochen und kellnern, malen und musizieren, denken und debattieren. Manche übertreffen uns bereits heute: Sie stellen bessere Diagnosen als Ärzte, beherrschen 20 Sprachen oder erkennen technische Probleme, noch bevor eine Maschine ausfällt.

Buchtipp: Smarte Maschinen von Ulrich Eberl

Smarte Maschinen von Ulrich Eberl

Im folgenden Video erleben Sie Ulrich Eberl bei einem TED-Vortrag zum Thema „Smarte Maschinen – Diener oder Dämonen?“:

Angesichts dieser vielfältigen Entwicklungen stellt sich die Frage, ob wir unsere beherrschende Position künftig an die Cyborgs und Roboter von morgen verlieren. Das scheint jedoch nicht abzusehen, denn sie sind lange nicht so lern- und anpassungsfähig wie der Mensch, dessen Körper, Intelligenz und Sinnesorgane sich in Jahrmillionen der Evolution entwickelt haben. Aber sie können uns Menschen weiterzubringen.

Über den Autor

Ulrich Eberl ist einer der renommiertesten deutschsprachigen Wissenschafts- und Technikjournalisten. Er promovierte an der TU München in Biophysik, arbeitete bei Daimler und leitete 20 Jahre lang bei Siemens die Innovationskommunikation. Zudem war er Gründer und Chefredakteur des international mehrfach ausgezeichneten Zukunftsmagazins „Pictures of the Future“.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 406 Seiten und ist flott und anschaulich geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert.

Kennen Sie GetAbstract? GetAbstract komprimiert das Wissen, das in diesem und den anderen Businessbüchern steckt, zu leicht verdaulichen, fünfseitigen Zusammenfassungen. Jede davon lässt sich in nur 10 Minuten lesen – schneller als mit getAbstract können Sie sich in Businessthemen nicht weiterbilden. Weniger als 1 € pro Tag kostet Sie die Geistesnahrung, die Sie über aktuelle Businesstrends auf dem Laufenden hält.
Für die Leser des Bank Blogs stehen zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf die folgende Grafik und testen Sie das Angebot.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,60 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">