Anzeige

Strategische Finanzplanung im Private Banking der Sparkassen

Silicon Germany – Wie wir die digitale Transformation schaffen

0

Ein Weckruf an den Standort Deutschland

Warum ist Deutschland in Sachen Digitalisierung rückständig? Auf welche Herausforderungen müssen sich Unternehmen, Politik und Gesellschaft künftig einstellen? Der heute vorgestellte Bestseller „Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen“ von Christoph Keese gibt Antworten auf diese Fragen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Hat Deutschland den Anschluss an die digitale Welt verpasst? Droht die wirtschaftliche Dominanz an kleinen, aber kreativen und hoch flexiblen Start-ups zu zerbrechen? Der Autor Christoph Keese warnt in seinem Weckruf davor, dass Deutschland durch Wohlstand und Behaglichkeit die digitale Revolution verschläft.

Dringender digitaler Handlungsbedarf

Keese geht mit deutschen Unternehmen, aber auch mit Politik und Gesellschaft hart ins Gericht. Zu träge, zu erfolgsverwöhnt, zu perfektionistisch seien die Deutschen und würden sich mit dieser Haltung ins wirtschaftliche Abseits manövrieren. Bereits heute scheine der Rückstand angesichts der im internationalen Vergleich geringen Anzahl an Firmenneugründungen nahezu uneinholbar. Es mangele an mutigen Investoren und vor allem an einem entsprechenden Kurs der Politik. Während der bürokratische Dschungel anwachse, fehle es u.a. an leistungsfähigen Breitbandnetzen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter
Buchtipp: Silicon Germany von Christoph Keese

Silicon Germany von Christoph Keese

Aus seinen im Silicon Valley gewonnenen Erkenntnissen zieht er Schlüsse für den Standort Deutschland. Er ortet dringenden Handlungsbedarf und appelliert an Entscheidungsträger, endlich die Ärmel hochzukrempeln und Startups angemessen zu fördern.

Im folgenden Video erleben Sie Christoph Keese in einem Interview zum Thema „So tickt das Silicon Valley“:

Keese begnügt sich jedoch nicht mit Schwarzmalerei, sondern nennt konkrete Ansatzpunkte, wie die „digitale Kurve“ genommen werden sollte.

Über den Autor

Christoph Keese ist studierter Wirtschaftswissenschaftler und Journalist. Sein Interesse gilt seit Jahren der Digitalisierung.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 363 Seiten und ist flott und anschaulich geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten Zusammenfassung. Sie sparen Zeit bzw. können sich z.B. danach entscheiden, ob Sie das Buch auch als Ganzes lesen wollen.
Die getAbstract-Zusammenfassungen gibt es übrigens in verschiedenen Dateiformaten, für PC, iPhone, BlackBerry und Kindle. Auch Audio-Zusammenfassungen sind zu den meisten Büchern erhältlich.

Für weniger als einen Euro pro Tag erhalten Sie bei GetAbstract Zugang zu Tausenden von Buchzusammenfassungen – die neusten, wichtigsten Businesstitel auf je fünf Seiten komprimiert, knapp und präzise.
Für die Leser des Bank Blogs stehen zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf die folgende Grafik und testen Sie das Angebot.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,67 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">