Sicherheitsbedenken bremsen Mobile Payment in Deutschland

Bargeldlose Gesellschaft vorerst Zukunftsmusik

Deutsche Konsumenten bevorzugen Bargeld beim Einkaufen und Bezahlen. Mobile Payment stößt hierzulande unverändert auf starke Sicherheitsbedenken. Dennoch glauben viele an eine Zukunft des bargeldlosen Bezahlens.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment, das Bezahlen via Smartphone steckt hierzulande noch in den Kinderschuhen. Die Anforderungen sind vielfältig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu dieser neuen Entwicklung, die insbesondere für Banken und Sparkassen eine Bedrohung darstellt.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Horváth & Partners ist Partner des Bank Blogs

Beim physischen Shoppen dominiert in Deutschland unverändert Bargeld beim Bezahlen und wird dies wohl noch lange Zeit tun. Allerdings ändert sich das Konsumentenverhalten allmählich, fördern doch immer mehr Unternehmen und Geschäfte kontaktloses oder mobiles Bezahlen. Der Trend geht demnach zu einer bargeldlosen Zukunft, die von mobilen Bezahlsystemen angetrieben wird. Eine aktuelle Studie von YouGov hat dies und die Einstellungen der Deutschen dazu untersucht.

Die Studie analysiert den Stand bargeldloser Bezahlsysteme und betrachtet verschiedene Nutzungstypen in der Bevölkerung sowie deren Ausgabeverhalten. Sie zeigt zudem Barrieren für die Nutzung bargeldlosen Bezahlens und gibt Hinweise, wie Bedenken gegen Mobile Payment überwunden werden können.

In 20 Jahren ohne Bargeld?

Die Ergebnisse zeigen, dass eine komplett bargeldlose Gesellschaft in Deutschland momentan noch Zukunftsmusik ist. Aktuell nutzen 89 Prozent der Deutschen grundsätzlich Bargeld bei Käufen in Geschäften. Fast genauso viele verwenden Bargeld mindestens einmal pro Woche. Dennoch glauben immerhin 40 Prozent der deutschen Verbraucher, dass in 20 Jahren ausschließlich bargeldlos gezahlt wird. Manche erwarten dies sogar schon früher. Rund jeder fünfte Nichtnutzer von mobilen Bezahlsystemen kann sich grundsätzlich vorstellen, zukünftig sein Smartphone zum Bezahlen zu verwenden.

Deutsche und bargeldloses Bezahlen

Hoher Anteil der Deutschen glauben, dass innerhalb der nächsten 20 Jahre nur noch bargeldlos gezahlt wird

Sicherheitsbedenken bremsen Mobile Payment

Vor allem Sicherheitsbedenken halten deutsche Verbraucher vom bargeldlosen Bezahlen ab. Die Studie zeigt, dass 75 Prozent der Deutschen glauben, dass mobile oder bargeldlose Zahlungen die Wahrscheinlichkeit erhöhen, Opfer von Betrug zu werden.

Dies gilt auch für bargeldloses Bezahlen mit dem Smartphone. Bisher nutzen lediglich vier Prozent der Deutschen diese Mobile Payment Option. Jeder Sechste, der aktuell kein mobiles Bezahlsystem oder eine App nutzt, tut dies aus Angst, sein Smartphone könnte von einem Virus oder einer Schadsoftware befallen werden.

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren