Schnelle Innovationen als Antwort auf die digitale Transformation

Unternehmen stehen spannende Zeiten bevor

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Gerade in Zeiten der Veränderung, der sinkenden Erträge und steigenden Kosten kommt es auf eine durchdachte und nachhaltige Strategie an. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien und Trends zu den Themen Strategie und Management.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die digitale Transformation der Wirtschaft ist in vollem Gange. Für neun von zehn Vorstandschefs in Deutschland gehört das Thema Innovation zu den Top Themen auf ihrer persönlichen Agenda. Gute Strategien alleine reichen jedoch nicht, es kommt auf Schnelligkeit bei der Umsetzung an.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Vom Internet der Dinge über Künstliche Intelligenz bis hin zur virtuellen Realität: Die umfassende Veränderung der Wirtschaft ist in vollem Gange und eine erfolgreiche digitale Transformation ist für alle Unternehmen ein absolutes Muss. Der Trend zur Digitalisierung und Themen wie Big Data und Automatisierung sind zwar schon seit längerem Top-Themen in den Vorstandssitzungen auf der ganzen Welt, inzwischen drängt jedoch die Zeit.

KPMG hat vor diesem Hintergrund mehr als 1.200 Vorstandschefs (darunter 125 aus Deutschland) befragt, was sie in den kommenden drei Jahren vorhaben, was sich in ihrem Unternehmen ändern wird und worüber sie besorgt sind. Die meisten haben demnach bereits Strategien entwickelt und Projekte angestoßen, um den Wandel im eigenen Haus voranzutreiben. Dennoch gibt es viele offene Fragen.

Die Zeit drängt bei der digitalen Transformation

Rund drei Viertel der befragten Top-Entscheider gehen davon aus, dass die kommenden drei Jahre für die Industrie in ihrem Land entscheidender werden als die zurückliegenden 50 Jahre. In Deutschland sind sogar 95 Prozent dieser Meinung.

69 Prozent gehen davon aus, dass viele Themen auf die Agenda kommen werden, die sie heute noch gar nicht kennen. Und 86 Prozent fürchten, dass sie sich den Themen Innovation und Disruption gar nicht im nötigen Umfang werden widmen können. Dies gilt vor allem im Hinblick auf Innovation, Cyber-Risiken, veränderte Kundenerwartungen und technologische Entwicklungen.

Jeder dritte CEO äußert sich zudem besorgt, dass sein Unternehmen mit der technologischen Entwicklung Schritt halten kann. Und ebenso viele machen sich Gedanken über die Qualität der Daten, auf deren Basis sie ihre Entscheidungen treffen.

Umfrgae Kreditprozesse der Zukunft

Vor dem Hintergrund, dass Flexibilität und schnelle Reaktion immer mehr zu entscheidenden Erfolgsfaktoren im Wettbewerb werden, ist dies nicht unproblematisch. Bei der digitalen Transformation kommt es nämlich vor allem auf Schnelligkeit an. Nicht nur bei der Entwicklung von Innovationen, sondern auch in der Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden, deren Bedürfnisse sich rasant wandeln.

Optimistische Wachstumsprognosen der Wirtschaft

Ungeachtet des massiven Wandels sind 89 Prozent der CEOs weltweit (93 Prozent in Deutschland) optimistisch, was die Wachstumsaussichten ihres Unternehmens in den kommenden drei Jahren angeht. Deutsche Unternehmen planen im internationalen Vergleich mehr Einstellungen: Knapp die Hälfte will in diesem Zeitraum die Belegschaft um 6 bis 10 Prozent aufstocken, ein weiteres Drittel geht sogar von einem Anstieg der Mitarbeiterzahl um 11 bis 25 Prozent aus. Vor diesem Hintergrund ist es wenig überraschend, wenn deutsche CEOs dem Thema Personalentwicklung eine hohe strategische Priorität beimessen.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,67 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren