Praktische Umsetzungstipps für mehr Cyber Security in Banken

Effektives IT-Risikomanagement und solide Informationssicherheit

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Buch „Cyber Security im Bankenumfeld“ gibt Christian Glaser praktische Umsetzungstipps für ein effizientes und effektives IT-Risikomanagement und eine solide Informationssicherheit. Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

PriceHubble ist Partner des Bank Blogs

Das Thema Cyber-Risiko ist eines der Top-Themen für Unternehmen weltweit. Die Aufklärungsquote von Cyber-Attacken in Deutschland lag im Jahr 2021 bei unter 30 Prozent. Im Allianz Risikobarometer 2021 wurden die Risiken aus Cyber-Attacken auf Platz drei der wichtigsten weltweiten Unternehmensrisiken genannt. Die Top-Platzierung aus dem Vorjahr wurde nur aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie verfehlt.

Eine zusätzliche Belastung haben diese Herausforderungen durch die verstärkte mobile Arbeit seit Ausbruch von Corona erhalten. EY postulierte für seine Mitarbeiter plakativ „Malle für alle“ und stelle den Arbeitsort völlig frei. Die Angestellten nutzen viel mehr mobile Geräte an allen möglichen Orten, außerhalb der Firmenzentrale. Dies resultiert in einer gigantischen Zahl: 52,5 Milliarden Euro – also 52.500.000.000 Euro. So groß ist der Schaden deutscher Unternehmen durch Cyber-Attacken im Homeoffice im Jahr 2020. Das geht aus einer Erhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor.

Einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter rund eintausend Firmen ab zehn Mitarbeitern zufolge wurden drei von vier Unternehmen bereits Opfer von Cyber-Angriffen. Sabotage, Datendiebstahl und Spionage verursachen jährlich mehr als 100 Milliarden Euro Schaden durch Produktionsausfälle, Beschädigungen des Maschinenparks, Patentdiebstahl und Cyber-Erpressung. Tendenz steigend – denn Cyber-Sicherheitsexperten warnen, dass die Anzahl der Cyber-Attacken deutlich zunehmen wird.

Die Frage lautet deshalb schon lange nicht mehr, OB Sie angegriffen werden, sondern nur noch: WANN!

Cyber-Attacken bedrohen die Banken

Gerade in der Finanzbranche ist Cyber Security von besonderer Bedeutung. Während Banken in der Lage sind, den Kreditausfall eines durchschnittlichen Kreditnehmers zu kompensieren, kann schon eine einzige erfolgreiche Cyber-Attacke die Aktivitäten eines Instituts komplett stilllegen. Der damit entstehende Reputationsschaden wäre immens. Gemäß einer Umfrage der Boston Consulting Group aus dem Jahr 2019 treffen Cyber-Attacken Finanzdienstleistungsunternehmen 300-Mal häufiger als andere Unternehmen.

Laut dem aktuellen Global DNS Threat Report für das Jahr 2021 von Efficient IP und International Data Corporation sind neun von zehn Finanzinstitute weltweit DNS-Attacken wie Phishing, DDoS-Angriffen oder DNS-basierter Malware zum Opfer gefallen. Und das nicht nur einmal: Im Laufe des Jahres 2020 sah sich jedes Finanzunternehmen mit durchschnittlich 8,3 Cyber-Attacken konfrontiert. Zur Abwehr eines Angriffs wurden im Schnitt 6,12 Stunden benötigt, spürbar mehr als bei Unternehmen aus anderen Branchen.

Cyber-Sicherheit von existenzieller Bedeutung für Banken

Mit Blick auf den Finanzsektor ist die Cyber-Sicherheit von existenzieller Bedeutung: Mittlerweile wird die Gefahr durch Cyber-Angriffe als eines der größten operationellen Risiken im Finanzsektor und auch als eine potenzielle Bedrohung für die Finanzstabilität eingeschätzt.

Die Stilllegung einer Bank kann wiederum zu Störungen des gesamten Sektors führen, da die Finanzbranche sehr stark vernetzt ist. Fällt zum Beispiel eine Börse oder ein Zahlungsverkehrssystem aus, sind davon sofort tausende Teilnehmer betroffen.

Cyber Security als Schwerpunkt der Regulierung

Es dürfte deshalb wenig verwundern, dass sich auf regulatorischer Ebene einiges bei diesem Thema bewegt. Als die Europäische Kommission Ende 2019 ihren Fahrplan für die kommenden Jahre präsentierte, lag das Augenmerk der breiten Öffentlichkeit vor allem auf dem prominent vorgestellten „European Green Deal“. Dass die Kommission im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie aber zugleich bekanntgab, einen weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit auf das Thema Cyber Security legen zu wollen, wurde hingegen weniger zur Kenntnis genommen.

Buchtipp: Cyber Security im Bankenumfeld - Christian Glaser

Christian Glaser: Cyber Security im Bankenumfeld

Höchste Zeit also, sich noch stärker als bislang um das Thema IT-Sicherheit zu kümmern. Da Finanzinstitute ein favorisiertes Angriffsziel der Kriminellen sind, müssen gerade jene an vielen Stellschrauben nachjustieren.

Effizientes und effektives IT-Risikomanagement

Die aktuelle Bedrohungslage ist real und sie zeigt sehr deutlich: Cyber Security entscheidet (mit) über den Erfolg oder Misserfolg eines Instituts! Ohne Cyber-Sicherheit wird die Digitalisierung insgesamt und insbesondere auch in der Finanzwirtschaft nicht erfolgreich verlaufen. Speziell bei neuen Produkten und Dienstleistungen sollte die IT-Sicherheit schon während der Entwicklung berücksichtigt werden.

Für das praxisorientierte Buch „Cyber Security im Bankenumfeld“ hat der Autor viele Gespräche mit Experten und „Profis“ der unterschiedlichsten Hierarchieebenen und Funktion im Bankenumfeld geführt.

Entstanden ist so ein Ratgeber mit konkreten Umsetzungshinweisen, wie die Umsetzung und Schaffung einer angemessenen Governance aussehen sollte. Es vermittelt dem Leser einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und zeigt gleichzeitig Ansatzpunkte für die praktische Umsetzung und Best Practices im Bereich der Cyber Security auf

Denn nur durch ein effizientes und effektives IT-Risikomanagement und eine solide Informationssicherheit lassen sich die immensen Vorteile der Digitalisierung vollumfänglich nutzen, ohne gleichzeitig allzu große Cyber-Risiken einzugehen.

Über den Autor Christian Glaser

Dr. Christian Glaser ist Generalbevollmächtigter der Würth Leasing. Der promovierte Risikomanager ist Speaker auf finanzbezogenen Seminaren und Workshops sowie nebenberuflicher Dozent für das Thema Risikomanagement an mehreren Hochschulen.

„Cyber Security im Bankenumfeld“ gewinnen oder Kaufen

Das Buch hat 345 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon.

Leser des Bank Blogs haben die Chance, ein kostenloses Exemplar zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 16. 06. 2023 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

26 Kommentare

  1. Avatar
    Stefan Simm am

    mich würde das Buch sehr interessieren, da ich selbst in einer Genossenschaftsbank im Bereich der IT-Organisation arbeite.

  2. Avatar
    Christiane Baeck am

    Bin gespannt auf die Sicherheitstipps des Autors in einem diffusen Bereich, der Angriffen ausgesetzt ist

  3. Avatar

    Ein spannendes Thema, denn wir alle möchten doch unser Geld sicher bewahrt wissen

  4. Avatar

    sehr gerne möchte ich dieses Buch gewinnen…ich wünsche allen viel Glück

  5. Avatar

    Ein wirklich interessantes Thema, worüber ich gerne mehr erfahren würde.

  6. Avatar

    Leider zu oft unterschätzt und erst dann ernst genommen wenn es zu spät ist

  7. Avatar

    Sehr interessantes Buch, es würde mich weiterbilden und hilfreiche Tipps geben.

  8. Avatar
    Slawomir Mydlo am

    Die Sicherheitstipps des Autors sind sehr wertvoll, würde sehr gerne das ganze Buch lesen.

  9. Avatar

    Viel zulange haben wir alle auf ein solches Buch gewartet. Ein Gewinn ist dieses Buch auf jeden Fall, da ich hoffe, dass wir alle hier nützliche Tipps für unser manchmal spezielles Umfeld bekommen.

    Leider gibt es dieses Buch wieder nur bei Amazon und nicht z. B. bei Thalia. Schade eigentlich :-(

  10. Avatar
    Andreas Höfer am

    Viel zulange haben wir alle auf ein solches Buch gewartet. Ein Gewinn ist dieses Buch auf jeden Fall, da ich hoffe, dass wir alle hier nützliche Tipps für unser manchmal spezielles Umfeld bekommen.

    Leider gibt es dieses Buch wieder nur bei Amazon und nicht z. B. bei Thalia. Schade eigentlich :-(

  11. Avatar

    Best Practices sind immer spannend, damit bekommt man Lösungsansätze praktisch präsentiert

  12. Avatar
    Christian N am

    Mich interessieren Allgemein Themen aus dem Bereich Banken und Finanzen , und das Thema Caybercrime wirkt auch immer bedrohlicher . Deshaln würde ich mich sehr über das Buch freuen.

  13. Avatar

    Ein einblick hinter die Kulissen ist doch immer spannend, vor allem auch wenn es um unser Geld geht

  14. Avatar

    Im Bankwesen hat sich viel verändert und da wäre es hilfreich auf dem neusten Stand zu sein

  15. Avatar

    ich bin gespannt auf die Sicherheitstipps des Autors und wäre dankbar über einen Einblick

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren