Anzeige

SIX Payment Services bietet moderne Zahlungslösungen

One Simple Idea

0

Aus Ideen eine Goldmine machen

Mit Ideen Geld verdienen

One Simple Idea

Wie entwickelt man marktfähige Produktideen? Wie präsentiert man sie sie Unternehmen? Und wie verdient man mit der Lizenzierung dieser Ideen Geld? Das heute vorgesellte Buch gibt die Antworten.

Hintergrund

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten bald nur noch was und wie viel Sie wollen. Und Ihr Konto wird dabei wie von Zauberhand immer dicker. Verlockend? Ja. Unrealistisch? Nein. Schlau ist, wer seine Ideen und andere für sich arbeiten lässt. Stephen Key beweist: Es braucht nur die EINE zündende Idee.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Das Buch

Wer ein Produkt kreiert, muss auch wissen, wie man es auf den Markt bringt. Davon könnte man zumindest ausgehen. Doch Stephen Key zeigt einen anderen Weg: Als unabhängiger Produktentwickler hat er eine ganze Reihe seiner Ideen, beispielsweise für Spielwaren oder Verpackungsetiketten, an große Konzerne lizenziert und damit gutes Geld verdient. Und er ist überzeugt davon, dass das mit einigen Kniffen jeder schaffen kann: Man muss nur die Märkte studieren, kleine, aber entscheidende Verbesserungsmöglichkeiten aufspüren und den richtigen Lizenznehmer finden. Letzterer übernimmt Produktion, Vermarktung und Vertrieb, während man selbst an neuen Einfällen arbeiten kann.

Das Buch ist durch und durch beseelt von einem Optimismus, der stellenweise etwas gar amerikanisch wirkt. Allerdings haben die USA nach wie vor eine der höchsten Innovationsraten weltweit – vielleicht tun wir also gar nicht so schlecht daran, uns von Stephen Keys Euphorie anstecken zu lassen. Key liefert wertvolle Tipps und Beispiele aus seiner eigenen Praxis, die illustrieren, warum manche Entwickler mit vergleichsweise niedrigem Aufwand erfolgreich sind und warum viele andere mit ihren Gründungs- und Erfindungsvorhaben scheitern.

Über den Autor

Stephen Key arbeitet als unabhängiger Produktentwickler in Kalifornien. Er hält mehr als 20 Lizenzen für Geschäftsideen. Unternehmen, die diese nutzen, fahren damit Milliardengewinne ein. Sein Seminar mit dem Titel „10 Schritte, wie Sie Ihre Idee in den Markt bringen“ haben bereits mehr als zehntausend Teilnehmer weltweit besucht und die Ideen daraus für ihren eigenen Erfolg in die Tat umgesetzt.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch von Stephen Key hat 331 Seiten. Eine attraktive fünfseitige Zusammenfassung gibt es bei GetAbstract. Diese hilft Ihnen, Zeit zu sparen oder das Buch einfach mal vorab besser kennen zu lernen.

Falls Sie GetAbstract, den führenden Anbieter von Buchzusammenfassungen aus den Bereichen Management, Finanzen, Human Resources und Marketing, noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs stehen dank einer Kooperation zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung.

„Komplett“ erhalten Sie das Buch z.B. bei Amazon:

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.

Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten