Anzeige

Zukunftssichere Zahlungslösungen durch SIX Payment Services

New Business Order: Start-ups auf dem Vormarsch

0

Neue Buchvorstellung zum Thema Unternehmertum

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Warum haben es etablierte Unternehmen so schwer, echte Innovationen hervorzubringen? Was machen Start-ups in dieser Hinsicht besser? Wie können sich etablierte Unternehmen einer Start-up-Denkweise annähern? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Unterschied der Generationen

Die junge Generation der Digital Natives sucht Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Macht und Geld dagegen sind für sie nachrangig. Damit unterscheidet sie sich von den materiell orientierten Babyboomern, die in den etablierten Unternehmen größtenteils das Sagen haben.

Kein Wunder, dass sich schwerfällige Konzerne oft an Strategien klammern, die früher einmal funktioniert haben, und dabei mitunter übersehen, dass die neue Generation flink eine Nische nach der anderen besetzt.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Diese kurzsichtige Shareholder-Value-Orientierung bedroht die alte Wirtschaftsordnung, so Christoph Giesa und Lena Schiller Clausen.

Das folgende Video zeigt einen der Autoren im Gespräch:

Bedrohung für die etablierte Wirtschaft

Start-ups mischen mit innovativen Geschäftsmodellen – auch in der Finanzbranche – etablierte Unternehmen auf: durch neue Produkte, Ideen, Prozesse und eine Kultur der Offenheit. Sie sind nah am Kunden, einfallsreich und geben nicht auf. Sie entdecken neue Märkte und Themen – rund um Mobilität, Konsumgüter, Beratung und viele andere Bereiche – und nutzen insbesondere die digitalen Chancen, die die Großen verschlafen.

Buchempfehlung: New Business Order

New Business Order

Die Autoren vermitteln anhand zahlreicher Beispiele einen Eindruck der quirligen Start-up-Szene, zeigen, was sie anders macht, und geben zahlreiche Tipps und Hinweise, wie etablierte Unternehmen sich von ihren Stärken ein Scheibchen abschneiden können.

Über die Autoren

Christoph Giesa ist Publizist und Strategieberater. Sein Schwerpunkt liegt auf gesellschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Politik.

Lena Schiller Clausen ist Unternehmensberaterin, Dozentin und Rednerin. Ihr Fokus gilt dem Wandel in der Arbeitswelt und seinen Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 316 Seiten und enthält zahlreiche Fallbeispiele. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung.

Tausende von Büchern erscheinen jedes Jahr – unmöglich, sie alle auch nur zu überfliegen und so die wenigen ausfindig machen, die für Sie persönlich interessant sein können. Lassen Sie sich von getAbstract helfen!

getAbstract wählt die besten Businessbücher aus und verwandelt sie in leicht verdauliche, fünfseitige Zusammenfassungen, die Ihnen die Hauptaussagen jedes Buches vermitteln.

Egal, ob Sie sie zu Hause auf dem Sofa oder auf dem Weg zur Arbeit lesen, diese Bücher können Ihren Horizont erweitern, Sie inspirieren und motivieren. Sie vermitteln Ihnen die neuesten Erkenntnisse und Ansichten der angesehensten Businessautoren. Pro Tag kostet Sie das weniger als 1 € und Sie benötigen nur 10 Minuten zum Lesen.

Falls Sie GetAbstract noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">