Kontaktloses Bezahlen geht schneller

Dauer unterschiedlicher Zahlungsarten am PoS

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine Studie hat die Bezahldauer unterschiedlicher Bezahlarten miteinander verglichen und kommt zu dem Ergebnis, dass kontaktloses Bezahlen ein Weg für mehr Effizienz an der Ladenkasse ist.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment, das Bezahlen via Smartphone steckt hierzulande noch in den Kinderschuhen. Die Anforderungen sind vielfältig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu dieser neuen Entwicklung, die insbesondere für Banken und Sparkassen eine Bedrohung darstellt.

Partner des Bank Blogs

Berg Lund & Company ist Partner des Bank Blogs

Wer ärgert sich nicht über vermeintlich lange Wartezeiten an der Supermarktkasse? Ein Grund dafür liegt in der Dauer des Bezahlvorgangs. Eine Zeitersparnis von nur wenigen Sekunden macht für den Handel in Summe einen großen Unterschied. Je schneller und bequemer das Bezahlen, desto kürzer die Wartezeit an der Kasse, desto zufriedener die Kunden und desto besser die internen Abläufe.

Eine Studie von infas quo im Auftrag der girocard hat bei rund 1.400 Einkäufen im Discounter die Bezahlgeschwindigkeit gemessen und nach Bezahlarten ausgewertet. Die Messung der Bezahldauer startete mit der Nennung der Rechnungssumme und endete mit dem Ausdruck des Kassenbons bzw. Schließen des Kassenfachs.

Kontaktloses Bezahlen ist effizienter

Durchschnittlich rund zwölf Sekunden dauert demnach eine kontaktlose Kartenzahlung ohne PIN-Eingabe und ist damit die schnellste Bezahlmöglichkeit mit der klassischen Karte. Nur Mobile Payment geht schneller. Das Bezahlen – z.B. mit einer im Smartphone oder in der Smartwatch hinterlegten – digitalen Karte dauert nur elf Sekunden.

Das Bezahlen mit Bargeld oder das Stecken der Karte in einen Kartenleser würde hingegen mit 18 Sekunden über 60 Prozent mehr Zeit in Anspruch nehmen. Was für den einzelnen Bezahlvorgang wenig erscheint, summiert sich über die Masse an Bezahlvorgängen zu langen Zeiträumen auf. Gerade bei hoher Kundenfrequenz verkürzt ein großer Anteil kontaktloser Zahlungen Kassenschlangen und schafft mehr Zeit für andere Aufgaben.

Vergleich der Geschwindigkeiten unterschiedlicher Bezahlformen

Kontaktloses Bezahlen ist besonders effizient.

Keine gemessene Zahlung mit einer digitalen Karte dauerte länger als 20 Sekunden. Zahlungen mit Stecken der Karte dauerten bis zu 36 Sekunden, Barzahlungen nahmen sogar bis zu 54 Sekunden in Anspruch.

Vergleich der Bezahldauer im Zeitablauf

Interessanterweise dauerte bei einer vergleichbaren Analyse von vor fünf Jahren eine kontaktlose Zahlung nur rund elf Sekunden und war damit durchschnittlich etwa eine Sekunde schneller als heute Was auf den ersten Blick verwundert, zeigt bei näherer Betrachtung jedoch die große Marktdurchdringung des kontaktlosen Zahlens.. Nach Meinung der Studienautoren führt die gestiegene Nutzung zu dem Umstand, dass die Karte vielfach noch nicht bereit ist, sondern erst aus dem Portmonee herausgeholt werden müsse. Die Early Adopter hätten besser vorbereitet an der Kasse gestanden.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren