Konsolidierungen bei deutschen FinTechs erwartet

Aktuelle Entwicklungen im deutschen FinTech-Markt

FinTechs haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Eine aktuelle Analyse des deutschen Marktes kündigt den Beginn einer Reifephase mit wachsendem Konsolidierungsdruck an.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Hootsuiteist Partner des Bank Blogs

FinTech, die Kombination von Finanzdienstleistungen mit digitaler Technologie ist weltweit auf dem Vormarsch. Auch deutsche Anbieter haben sich in den letzten Jahren stark und erfolgreich entwickelt.

Die M&A Beratung Clairfield International hat vor kurzem eine ausführliche Analyse des deutschen FinTech-Marktes vorgelegt und analysiert, welche Herausforderungen FinTechs, mittelständische Unternehmen, Konzerne und Kapitalgeber gegenüberstehen. Der Studie liegt eine Analyse von rund 700 FinTech-Unternehmen aus Deutschland zugrunde. Ausgehend von den zentralen Herausforderungen des Wachstumsmarktes werden die wichtigsten Entwicklungen und Trends untersucht. Neben dem Markt in Deutschland berücksichtigt die Studie auch die Strukturen und Besonderheiten auf internationaler Ebene.

FinTech tritt in eine Reifephase ein

Nach dem Hype der letzten Jahre tritt der Markt jetzt in die Reifephase des Entwicklungszyklus ein. Vor dem Hintergrund der Digitalisierung, steigendem Wettbewerbs- und Kostendruck und regulatorischen Anforderungen gewinnen Konsolidierungsinitiativen im Markt an Bedeutung. Kurz- bis mittelfristig ist mit einer steigenden Anzahl an Insolvenzen auf Grund von nicht marktfähigen Geschäftsmodellen, sowie einer zunehmende Konsolidierung durch Übernahmen und hohen, aber selektiv verteilten Investitionssummen zu rechnen. Dem steht weiterhin eine große Innovationskraft gegenüber, mittels derer neue Geschäftsfelder mit neuartigen Technologien entwickelt werden. Zukünftig könnten einige wenige führende FinTechs den Markt beherrschen.

Die etablierten Finanzdienstleister – allen voran die Banken und Versicherungen – haben den Handlungsdruck erkannt und entwickeln seit Jahren ihre eigenen Modelle, um dem gestiegenen Wettbewerb durch die kundenfokussierten Anbieter zu begegnen und ihre Erträge zu retten. Sie werden aber auch weiterhin zu den aktiven Konsolidierern gehören, um mangelnde Innovationsfähigkeit durch Akquisitionen auszugleichen.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,33 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren