Herausforderungen meistern – Chancen nutzen!

Perspektiven für Privatbanken 2018

Privatbanken blicken auf eine lange Geschichte und Tradition zurück. Doch auch sie haben aktuell einige Herausforderungen zu meistern. Dazu gehören insbesondere Regulierung und Digitalisierung. Gleichzeitig gilt es, neue Chance zu nutzen. 

Banking Trends 2018

Themen, Trends, Herausforderungen, Chancen und Gefahren für Finanzinstitute in 2018.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Insbesondere mittelständische Banken müssen schonend mit ihren vorhandenen Ressourcen umgehen, um bei allen regulatorisch und markgetrieben Projekten nicht den Blick für unterschiedliche strategische Optionen,  z. B. neue Märkte, und das eigenen Entwicklungspotenzial zu verlieren. Dabei stehen sie aktuell vor den gleichen Herausforderungen wie unsere gesamte Branche. Aktuell sind dies aus meiner Sicht die Umsetzung regulatorischer und gesetzlicher Anforderungen, insbesondere MiFID II. Man mag sich kaum vorstellen, wie komplex ein solches Projekt für ein mittelständisches Bankhaus sein kann.

Die Partner des Bank Blogs

Schließen Sie eine Content Marketing Partnerschaft mit dem Bank Blog

Die digitale Transformation meistern

Darüber hinaus müssen wir an vielen Stellen sowohl intern als auch extern effizienter werden, indem wir Prozesse automatisieren. Hier kommt die Digitalisierung ins Spiel. Denn es geht nicht nur darum, den Kunden einen digitalen Zugang zu Produkten zu ermöglichen, sondern ebenfalls darum, die eigenen Abläufe unter die Lupe zu nehmen und durch den Einsatz von Technologie zu optimieren.

Michael Bentlage - Hauck & Aufhäuser

Michael Bentlage ist Vorsitzender des Vorstands der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG.

Denn Digitalisierung, und das haben wir in den vergangenen Monaten gelernt, ist nicht als isoliertes Projekt zu verstehen, vielmehr wird die Digitalisierung zu einer kompletten Transformation von Unternehmen führen. Diese Veränderung beginnt bei jedem einzelnen Mitarbeiter. Konkret bedeutet dies, dass es sehr wichtig ist, dass alle Mitarbeiter die Notwendigkeit dieser Veränderungen verstehen und mitziehen.

Bei der Umsetzung von Projekten wie MiFID II oder einzelnen Digitalisierungsprojekten kommt es auf die richtige Mischung aus fachlicher Kompetenz und Engagement an. Gerade jetzt zum Jahresende haben unsere Projektteams einige Überstunden gemacht. Das ist nicht selbstverständlich.

Neue Märkte erschließen

Doch trotz oder gerade wegen aller laufenden Projekte dürfen wir den Blick für neue Märkte nicht verlieren. Mit unserem international agierenden Investor Fosun sind wir dabei definitiv im Vorteil. Deshalb haben wir uns im vergangenen Jahr verstärkt darauf konzentriert, unsere Kerngeschäftsfelder um eine weitere Stabsabteilung zu erweitern: Fosun Synergies.

Diese dient als Plattform zur Erschließung von Cross-Selling-Potenzialen zwischen Deutschland und China. Konkret beraten wir unsere chinesischen privaten und institutionellen Kunden in Bezug auf sämtliche Dienstleistungen von Hauck & Aufhäuser. Denn die Nachfrage nach unseren Leistungen und Produkten ist in China sehr hoch. Dieses Potenzial wollen wir im kommenden Jahr weiter ausbauen.

Denn bei aller Projektarbeit, ob regulatorisch oder marktgetrieben, müssen wir uns darauf konzentrieren, unser Bankhaus weiterzuentwickeln. Und so denke ich, dass die größte Herausforderungen gar nicht die genannten Themen selber sind, sondern vielmehr, dass wir weiterhin Ressourcen für Entwicklungsthemen bereitstellen.


Das 29-seitge E-Book „Banking Ausblick 2018“ mit Beiträgen von 13 Experten zum Download:

Banking Ausblick 2018

Trends für Banken und Sparkassen in 2018

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 3,33 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:

Über den Autor

Michael Bentlage

Michael Bentlage ist Vorsitzender des Vorstands der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG. Zuvor war der diplomierte Wirtschaftsmathematiker u.a. bei Trinkaus Capital Management, Allianz KAG, der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank sowie in der Geschäftsführung von Activest Investment und BayernInvest tätig.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren