Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Gute Vorsätze für 2015

0

Was sich die Deutschen für das neue Jahr vorgenommen haben

Weniger Stress

Weniger Stress ist einer der Top Vorsätze der Deutschen für 2015
© Shutterstock

Alle Jahre wieder nehmen sich die meisten von uns einen oder mehrere gute Vorsätze für das neue Jahr vor. Meist sind es dieselben wie im Vorjahr, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Gesundheit und Zeit stehen dabei ganz oben auf der Liste.

Die Marktforschungsagentur Forsa hat im Auftrag der DAK fast 5.500 Menschen Deutschland zu ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr befragt.

Weniger Stress

Weniger Stress steht dabei auf dem ersten Platz der guten Vorsätze für 2015. Sechs von zehn Deutschen wünschen sich im neuen Jahr mehr Zeit und Entspannung. Bei der Generation zwischen 30 und 44 Jahren sind es 68 Prozent, die diesen Vorsatz gefasst haben.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Deutschen sind besonders durch Zeitdruck im Job (51%) und Ärger in der Familie (46%) gestresst. Auch die Digitalisierung hinterlässt ihre Spuren. Mehr als jeder Vierte gibt an, sich durch die ständige Erreichbarkeit belastet zu fühlen. Dabei gibt es doch an jedem Handy auch einen Knopf zum Ausschalten…

Vergleich mit dem Vorjahr

Ein Vergleich mit dem Vorjahr zeigt, dass die guten Vorsätze für 2015 ziemlich identisch mit denen für 2014 sind. Das kann als Zeichen gedeutet werden, dass es mit der Umsetzung nicht weit her ist. Wie sagt der Volksmund doch so schön: „Gute Vorsätze sind wie Blumen: Sie riechen gut aber sie verwelken schnell.“

Gute Vorsätze 2015-2014

Gute Vorsätze für 2015 im Vergleich mit 2014

Haben Sie gute Vorsätze für 2015 gefasst? Machen Sie mit bei einer kleinen Umfrage:

Haben Sie für das neue Jahr gute Vorsätze gefasst?

  • Nein (89%, 8 Stimmen)
  • Ja (11%, 1 Stimmen)

User gesamt: 9

Loading ... Loading ...

 

Die vollständigen Ergebnisse der Befragung „Vorsätze für das Jahr 2015“ können Sie hier direkt herunterladen.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,50 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen