Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Geldanlage und Steuer 2016

0

Erfolgreich bei wechselnden Rahmenbedingungen agieren

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Das heute vorgestellte Standardwerk „Geldanlage und Steuer 2016“ von Philipp Lindmayer und Hans-Ulrich Dietz ist ein ist bewährter Ratgeber zur Überprüfung der Vermögensanlage und des Vermögensaufbaus. Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Das Standardwerk zu Geldanlage und Steuern wird seit 1985 jährlich vollständig überarbeitet und um aktuelle Themen erweitert. Begründet von Karl H. Lindmayer wird es von den beiden langjährigen Mitautoren Philipp K. M. Lindmayer und Hans-Ulrich Dietz weitergeführt und hat sich zu einem unverzichtbaren Ratgeber zur langfristigen Geldanlage entwickelt. Schwerpunkte aller Kapitel sind der Vermögensaufbau sowie die Sicherung und der systematische Ausbau des Ersparten, getreu dem Motto: „Vermögen optimieren, Steuern minimieren“.

Aktuelle Herausforderungen bei der Geldanlage

Die Zinsen für Anlagen in Termingelder und Spareinlagen befinden sich anhaltend im Tal und begrenzen damit das Wachstum des Geldvermögens der Anleger. Auch die Renditen der Bundesanleihen drehten zum ersten Mal ins Minus. Nach Aussage der Bundesbank geht diese Phase niedriger Zinsen nicht so schnell zu Ende. Damit kommt die Altersvorsorge dauerhaft unter Druck. So betragen die Pensionsverpflichtungen der führenden 30 DAX-Konzerne in 2014 372 Milliarden Euro, doch die Versorgungslücke bei diesen Unternehmen beträgt 114 Milliarden Euro.

Bleibt die Alternative der Anlage in Aktien. Doch der Markt ist sehr volatil: So lag der DAX im Januar 2015 bei 9 469 Punkten, erreichte im April seinen Höchststand mit 12 374 Zählern und fiel im September, besonders bedingt durch das VW-Betrugsdebakel, zeitweise auf unter 9 500 Punkte ab.

Neben den bereits über mehrere Jahre vorhandenen internationalen brandgefährlichen Krisen im Nahen und Mittleren Osten und der Ukraine stehen uns neue Belastungen durch wachsende Flüchtlingsströme bevor.

Ohne Hilfe von Navigation überquert kein Schiff die Ozeane. Deshalb ist es vor dem Hintergrund dieser Gemengelage von Vorteil, seine Geldanlage unter steuerlicher Behandlung in Ruhe zu analysieren und zielgerichtet zu handeln.

Geldanlage und Steuer 2016

Die Autoren der 33. Ausgabe des Standardwerkes begleiten Sie bei der Geldanlage und dem Vermögensaufbau, damit Ihre Investments den Grundsätzen von Rentabilität, Sicherheit, Liquidität und Nachhaltigkeit entsprechen. Schwerpunktthemen sind entsprechend „Die Neuausrichtung Ihres Portfolios in Zeiten von Krisen und Inflationsgefahr“, „Nachhaltige Geldanlage zur Investition und Mitgestaltung“ und „Im Griff des Fiskus – Ende der finanziellen Privatsphäre?“.

Neben den zahlreichen Änderungen im deutschen und internationalen Steuerrecht finden Sie in der neuen Ausgabe vielfältige Alternativen zu den klassischen Anlagemöglichkeiten wie z.B. zu den Themen ETFs und nachhaltige Geldanlage.

Der steuerliche Sachstand ist bis Redaktionsschluss berücksichtigt. Dabei sind zahlreiche bis ins Jahr 2016 hineinreichende Steuerrechtsänderungen in den einzelnen Kapiteln eingearbeitet.

Buchtipp: Geldanlage und Steuer 2016

Geldanlage und Steuer 2016 von Philipp Lindmayer und Hans-Ulrich Dietz

Der Inhalt

Die folgendem Themen werden behandelt:

  • Langfristige Vermögensplanung zur Absicherung Ihrer Ziele
  • Kurz- und mittelfristige Geldanlage mit dem Schwerpunkt Anlegerschutz
  • Langfristige Anlagen wie Aktien und Anleihen
  • Anlagen in Investmentfonds
  • Termingeschäfte: Auch für private Investoren sinnvoll?
  • Zur Absicherung sowie Vorsorge: Versicherungen und Steuervorteile
  • Investitionen in Immobilien zur Eigennutzung und zur Vermietung
  • Nichts dem Finanzamt schenken: Steuervorteile kennen und nutzen
  • Steuerstundungsmodelle und vorteilhafte Gestaltungen zur Senkung Ihrer Steuerschuld
  • Mit Checklisten den Überblick behalten

Die Autoren

Philipp K. M. Lindmayer ist Diplom-Kaufmann, langjähriger Mitautor beim Buch Geldanlage und Steuer sowie Fachreferent für Vermögensberatung und Geldanlage bei Unternehmen der Finanzbranche.

Hans-Ulrich Dietz ist Abteilungsdirektor in der Steuerabteilung der Commerzbank AG, Lehrbeauftragter für betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Frankfurt School of Finance & Management sowie Fachbuchautor.

Buchverlosung

Erhältlich ist das 582 Seiten umfassende Buch für 54,99 Euro direkt beim Springer Verlag oder bei Amazon:

Noch einfacher: Gewinnen Sie eines von drei Exemplaren des vorgestellten Buches „Geldanlage und Steuer 2016“.

Hinterlassen Sie dazu einfach bis zum 23.3.2016, 24:00 Uhr einen Kommentar in dem sie schreiben, warum Sie an dem Buch interessiert sind.

Die drei Bücher werden unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und müssen dann innerhalb einer Woche ihre vollständige Adresse mitteilen. Diese wird zum Zweck des Buchversands an den Springer Verlag weitergegeben.

Mit der Teilnahme stimmen Sie den vorgenannten Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 3,67 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker