Anzeige

SIX Payment Services ist Partner für zuverlässige Zahlungslösungen

Geld denkt nicht

0

Wie wir in Gelddingen einen klaren Kopf behalten

Buchempfehlung: Geld denkt nicht - Wie wir in Gelddingen einen klaren Kopf behalten

Geld denkt nicht

Wo stehen die Fettnäpfchen bei der Geldanlage? Wie können Sie sie umgehen und wie können Sie Ihren eigenen Schwachstellen auf die Spur kommen? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Hintergrund

Auch Banker sollten ab und an über das Thema Geldanlage nachdenken, nicht zuletzt auch über die Anlage ihres eigenen Geldes. Es gilt, zu vermeiden, sich bei der Geldanlage und beim Vermögensaufbau selbst austricksen und darum, es ggf. zukünftig besser zu machen.

Das Buch

Dieses Buch ist ausgesprochen schonungslos, denn es zeigt jedem Leser seine eigene Fehlbarkeit in Sachen Geldanlage. Die menschliche Psyche ist nicht für den Wahnsinn an den Kapitalmärkten geschaffen. Doch wer weiß, wie wir ticken, kann sich besser schützen: Wer Hanno Becks Buch gelesen hat, verbessert seinen Umgang mit Geld schlagartig. Er lernt aus seinen Fehlern und Fehleinschätzungen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Empfehlung

Der Autor hat für dieses Buch den Deutschen Finanzbuchpreis 2013 erhalten. Es ist amüsant und lehrreich zugleich. Es verzichtet auf schulmeisterliche Ratschläge und vermittelt doch auf spielerisch leichte Art eine Menge Wissen. Dem Autor gelingt es hervorragend, den Leser dazu anzuregen, über seinen Umgang mit Geld nachzudenken. Es ist empfehlenswert für alle, die sich für Geldanlagen interessieren, egal ob Anfänger oder alter Hase.

Über den Autor

Hanno Beck war Wirtschaftsjournalist bei der FAZ und ist seit 2006 Professor für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik an der Hochschule Pforzheim. Er ist auch Autor des Buches „Der Liebesökonom“ und hat gemeinsam mit Aloys Prinz den Titel „Abgebrannt“ verfasst.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 330 Seiten und mit einer gehörigen Portion trockenen Humors geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten Zusammenfassung. Sie sparen Zeit bzw. können sich z.B. danach entscheiden, ob Sie das Buch auch als Ganzes lesen wollen.

Weniger als 1 € pro Tag kostet Sie die Geistesnahrung, die Sie über aktuelle Businesstrends auf dem Laufenden hält. getAbstract komprimiert das Wissen, das in den wichtigsten Businessbüchern steckt, zu leicht verdaulichen, fünfseitigen Zusammenfassungen. Jede davon lässt sich in nur 10 Minuten lesen – schneller als mit getAbstract können Sie sich in Businessthemen nicht weiterbilden.

Falls Sie GetAbstract, den führenden Anbieter von Buchzusammenfassungen aus den Bereichen Management, Finanzen, Human Resources und Marketing, noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Übrigens bietet GetAbstract eine 30-tägige 100%-Geld-zurück-Garantie.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">