Everything-as-a-Service für die nächste Ära im Banking

Veränderungen in der Finanzbranche

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Digitalisierung und Veränderungen bei Kunden und Wettbewerbern prägen die Finanzbranche. Ein aktuelles Whitepaper zeigt, warum sich As-a-Service-Modelle als bahnbrechende Neuerung für das Banking erweisen.

Studien und Research zu strategischen Trends und Entwicklungen in der Finanzdienstleistung

Zahlreiche Trends und Entwicklungen sind von übergeordneter strategischer Bedeutung für Banken und Sparkassen. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten strategischen Trends und Entwicklungen im Finanzbereich.

Partner des Bank Blogs

PWC ist Partner des Bank Blogs

Bankkunden fordern personalisierte Dienstleistungen, mehr Datenschutz und Komfort. Banken und Finanzinstitute müssen sich anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, und sich von veralteten Technologien trennen, um flexibel zu sein. Durch die Nutzung von Daten und die Zusammenarbeit mit FinTech-Anbietern können Banken neue Möglichkeiten und Ertragsströme erschließen. Cloud-Technologie spielt bei diesen Veränderungen eine wichtige Rolle, da sie Flexibilität und Kostenreduzierung bietet.

Veränderte Anforderungen der Kunden

In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen der Kunden an ihre Banken verändert:

  • Privatkunden sind anspruchsvoll in ihren Serviceansprüchen und sensibler für Datenschutz- und Sicherheitsbelange. Sie werden zunehmend wechselbereiter und lassen sich von Wert und Komfort leiten.
  • Geschäftskunden haben in den Corona-Jahren Schock, Chaos und eine völlige Umstrukturierung des Geschäftsbetriebs überstanden. Diejenigen, deren Unternehmen geschädigt wurden, haben sich oft neu aufgestellt. Sie haben aufgrund ihrer Erfahrung eine neue Entschlossenheit und neue Erwartungen an ihre Finanzdienstleister.

Große und kleine Banken und Finanzinstitute haben Ähnliches erlebt. Dies hat die Messlatte für wettbewerbsfähige und relevante Dienstleistungen in einem Ökosystem, das sich bereits um Plattformen und Marktplätze gruppiert hat, höher gelegt.

As-a-Service-Modelle halten Einzug ins Banking

Neue Technologien bieten zunehmende Agilität, Kostensenkung und Flexibilität. Vr diesem Hintergrund stellen sich Kreditinstitute mit einer geringeren Kundenbindung häufig zwei Fragen:

  • Gibt es eine Möglichkeit für Banken, die Kundenbeziehung zu erhalten und gleichzeitig eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen anzubieten?
  • Können diese in bereits bestehende Partnerschaften und Modelle integriert werden?

Unter dem Einfluss der Digitalisierung, der Entwicklungen im Bereich der Retail-Technologien und des Mobilfunks, der Bemühungen der Regulierungsbehörden zur Förderung des Wettbewerbs und der marktbedingten Veränderungen in der Wettbewerbslandschaft sind in letzter Zeit immer mehr As-a-Service-Bankmodelle entstanden. Ein Whitepaper von Finextra und FIS erläutert die strategische Bedeutung des „X-as-a-Service“-Modells im Bankwesen und zeigt den Einfluss neuer Konzepte, wie die des Metaverse und digitaler Währungen.

Voraussetzungen für Erfolg im Bankgeschäft

Agilität ist eine wesentliche Voraussetzung für Langlebigkeit: Unternehmen können es sich nicht leisten, sich mit veralteten Technologien zu belasten, und müssen in der Lage sein, sich auf veränderte Anforderungen einzustellen.

Daten ermöglichen die Personalisierung von Dienstleistungen am Ort des Bedarfs, und As-a-Service-Modelle bieten den Banken neue Vorteile und Möglichkeiten.

Große Banken behalten nach wie vor eine unschätzbare Position als Verwahrer von Kundengeldern und ‑daten, sowohl von Geschäfts- als auch von Privatkunden. FinTechs hingegen sind weiterhin beneidenswert agil und verfügen über eine starke Kundenakquisitionskraft, die nicht durch eine veraltete Infrastruktur beeinträchtigt wird.

Banken setzen auf As-a-Service

Viele Banken haben sich bereits mit As-a-Service-Angeboten und -Modellen befasst, indem sie entweder ihre eigene Infrastruktur und Compliance-Strukturen anderen zur Verfügung stellen oder die Nutzung integrierter Plattformen oder FinTech-Kompetenzen und ‑Dienstleistungen einkaufen. Die Strategie hängt von der Kundenbeziehung ab, aber letztlich bietet sie einen schnellen Weg zu neuen Einnahmequellen und Wachstum.

Angesichts aufkommender Konzepte wie dem Metaverse und der zunehmenden Verbreitung digitaler Währungen müssen die Banken schnell reagieren, um mit den Entwicklungen Schritt zu halten. Mehr Wert zu schaffen, neue und andere Fähigkeiten zu nutzen und das Modell „X-as-a-Service“ zu maximieren, um Unternehmen und Privatkunden gleichermaßen ein sich entwickelndes und dynamisches Angebot zu bieten, könnte im aktuellen Klima zu einer strategischen Notwendigkeit werden.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren