Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Erwartungen und Anforderungen an Mobile Payment

0

Drei neue Studien im Bank Blog

Über den Trend zum Mobile Payment und die unterschiedlichen Erwartungen und Anforderungen

Banken, Einzelhandel und Konsumenten haben unterschiedliche Erwartungen und Anforderungen an Mobile Payment
© Shutterstock

Das mobile Bezahlen kommt hierzulande nicht so richtig in Schwung. Die heute vorgestellten Studien zeigen die unterschiedlichen Erwartungen der Beteiligten und geben Empfehlungen.

Mobile Payment vor dem Durchbruch?

Mobile Payment ist ja seit einige Zeit aus der aktuellen Diskussion nicht mehr wegzudenken, kommt aber in der Praxis nicht so richtig in Fahrt. Stirbt da ein Trend, bevor er richtig etabliert ist? Ich glaube nein und bin vom nachhaltigen Erfolg überzeugt. Aber wie so oft, kommt es nicht allein auf die Technologie an, sondern auf deren kundenorientierte Umsetzung.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Drei aktuelle Studien

Oft wird ja über das Henne-Ei-Problem beim mobilen Bezahlen gesprochen. Wer muss zuerst überzeugt werden: Der Konsument oder der Einzelhandel. Die nachfolgenden Studien beschreiben beide Sichtweisen und geben zudem Empfehlungen für Banken, wie sie in diesem interessanten Geschäftsfeld mithalten können

Was Kunden von Mobile Payment erwarten / Das stört die Deutschen beim mobilen Bezahlen

Deutsche Verbraucher sind nicht restlos zufrieden mit den ihren zur Verfügung stehenden, etablierten Bezahlverfahren. Ein kanalübergreifendes Mobile Payment mit echten Mehrwerten für den Konsumenten hat gute Erfolgsaussichten.

Wichtige Ergebnisse der Studie über die Kundenerwartungen an Mobile Payment im Überblick

Kundenerwartungen an Mobile Payment im Überblick

Mobile Payment aus Sicht des Einzelhandels / Mobile in Retail 2014

Das Interesse des Einzelhandels an Mobile Commerce wächst rasant. Neben der Erschließung neuer Absatzkanäle stehen vor allem eine effizientere Kundenkommunikation und stärkere Kundenbindung im Fokus.

Zwölf Kernaussagen zu Mobile Payment aus Sicht des Einzelhandels

Die wesentlichen Ergebnisse der Studie Mobile in Retail 2014 im Überblick

Vier Säulen für mobiles Bezahlen / The Four Pillars of Mobile Payments – Immediate Opportunities

Finanzdienstleister können eine Führungsrolle beim mobilen Bezahlen übernehmen, indem sie auf bestehenden Vorteilen und Kundenbedarf aufbauen.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige