Anzeige

Elaxy-Crealogix ist Partner für digitalen Finanzvertrieb

Drei Erwartungen für das Wirtschaftsjahr 2017 – Infografik

0

Die Weltwirtschaft in Bildern – Januar 2017

Welches waren die wichtigsten Erkenntnisse des Jahres 2016 für die Entwicklung der Weltwirtschaft? Und welches sind die wichtigsten Trends zu Beginn des neuen Jahres? Eine Infografik stellt sie dar.

Aktuelle Trends der Weltwirtschaft

Aktuelle Trends und Entwicklungen der Weltwirtschaft

Das Jahr 2016 brachte einige kräftige politische Schocks weltweit: u. a. mit dem Brexit oder der Wahl Donald Trumps zum neuen US Präsidenten. Die Zentralbanken experimentierten weltweit mit Negativzinsen und blieben in den Auswirkungen damit weitgehend erfolglos.

Fünf zentrale Erkenntnisse aus dem Wirtschaftsjahr 2016

Aus dem Jahr 2016 lassen sich fünf zentrale Erkenntnisse ableiten:

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter
  1. Umfragen & Konjunkturprognosen können irren.
  2. Die globale Politik verändert sich und das Establishment ist in Schwierigkeiten.
  3. Die Macht der Zentralbanken schwindet.
  4. Strukturwandel ist nötig und lohnt sich entsprechend.
  5. Wachstum, nicht Reformen zählen in China.

Drei Erwartungen für das Wirtschaftsjahr 2017

Für das Jahr 2017 lassen sich darauf drei zentrale Erwartungen ableiten:

  1. Der Trump-Handel.
  2. Höhere politische Risiken.
  3. Schwellenländer unter Druck.

Infografik Weltwirtschaft in Bildern – Januar 2017

Die folgende Infografik von Schroder Investment Management fasst diese wichtigsten Trends zum Jahreswechsel mit zusätzlichen Erläuterungen anschaulich zusammen:

Weltwirtschaft in Bildern – Januar 2017

Die Weltwirtschaft in Bildern – Januar 2017: Die wichtigsten Trends zum Jahreswechsel

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">