Der Einfluss der Digitalisierung auf die Vermögensverwaltung

Digitalisierung im Asset Management

Die Digitalisierung der Finanzdienstleistung erfasst nach und nach alle Bereiche. Aktuell liegt vor allem das Thema Robo Advice im Trend. Ein aktuelles Whitepaper zeigt die Möglichkeit einer Disruption der Vermögensverwaltung.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Robo Advice hat erhebliches Potential, Leistungen und Preise im Bereich Vermögensberatung und –verwaltung nachhaltig zu verändern, wie unlängst Michael Mellinghoff von Techfluence und Klaus-Georg Meyer von Capgemini in zwei Interviews mit dem Bank Blog erläuterten.

Experten von Oliver Wyman haben das Thema in einem aktuellen Whitepaper sehr grundsätzlich beleuchtet und stellen darin die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Vermögensverwaltung und das Asset Management dar.

Revolution statt Evolution

Im Laufe der Geschichte haben Maschinen in vielen Bereichen Tätigkeiten übernommen, die zuvor von Menschen erledigt wurden. Dieser Prozess verlief bislang schrittweise und ohne abrupte Veränderung. Aktuell haben wir es eher mit einer revolutionären statt einer evolutionären Entwicklung zu tun. Die Menge verfügbarer Informationen ist explosionsartig angestiegen. In Verbindung mit der schnelleren Verbreitung und der Fähigkeit diese Informationen schnell zu organisieren und zu analysieren, verändert unsere Wirtschaft. Es vereinfacht die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und definiert die entsprechenden Rollen von Mensch und Maschine neu. Darüber hinaus ermöglicht es die bestmögliche Kombination von deren individuellen Fähigkeiten. In Bezug auf die Asset Management Branche richten sich die meisten Erkenntnisse auf technologische Entwicklungen und wie diese kundenorientierte Aktivitäten verändern. Wie gewinnt und betreut man Kunden und wie kommuniziert und berät man sie?

Digitalisierung beeinflusst alle Aspekte des Asset Managements

Dabei gibt es verhältnismäßig wenig Diskussion darüber, wie neue Technologie-Applikationen und Informationsquellen das Investment-System selbst beeinflussen. Das beginnt bei der Frage, wie Alpha generiert wird, wie Portfolio-Lösungen angepasst werden bis hin zu der Frage, wie Handelstätigkeiten vollzogen werden. Das ist eine gefährliche Lücke. Die digitale Technologie-Revolution wird jeden Aspekt der Asset Management Branche beeinflussen. Es gibt eine Handvoll kritischer Fragen, die sich alle Asset Management-Firmen stellen müssen, um mit den technologischen Veränderungen, die die Industrie neu gestalten, mithalten zu können. Nur wenn sie die Mechanismen der digitalen Disruption und deren Einfluss auf alle Aspekte des Geschäfts verstehen, können Asset Manager entsprechende Strategien ausarbeiten, um diese digitalen Bedrohungen in digitale Chancen zu verwandeln.

Zum Downloadlink zum Whitepaper (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,75 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren