Anzeige

Strategische Finanzplanung im Private Banking der Sparkassen

Digitalisierung wichtig für den Erfolg im Wettbewerb

0

Finanzdienstleistung der Zukunft

Die digitale Transformation ist für viele Banken und Sparkassen eine große Herausforderung. Dabei geht es um mehr als nur Kostensenkung und Effizienzsteigerung. Eine aktuelle Studie zeigt die Bedeutung für den Markterfolg.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Weltweit stehen Finanzdienstleister vor gewaltigen Anstrengungen. Hohe Kosten und sinkende Profitabilität machen den traditionellen Anbietern zu schaffen. Die Herausforderungen durch die Digitalisierung und neue Anbieter verschärfen den Wettbewerb zusätzlich. Um die eigene Position zu verteidigen und Profite sowie Unternehmenswerte nachhaltig zu steigern, müssen die etablierten Unternehmen radikal umsteuern. Finanzdienstleister der Zukunft müssen schlanker, schneller und agiler sein. Die zeigt eine aktuelle Studie der Managementberatung Oliver Wyman.

Herausforderung digitale Transformation

Für traditionelle Finanzdienstleister stellt die Digitalisierung eine große Herausforderung dar. Zwar digitalisieren bereits viele Institute ihr Kerngeschäft, um die Betriebskosten zu senken und somit ihre Marktanteile, Gewinne und Bewertungen zu erhalten. Doch zukünftig wird es nicht mehr genügen, die Digitalisierung zur Steigerung der Effizienz zu nutzen. Finanzinstitute müssen neuen Wert für ihre Aktionäre schaffen. Es gilt, klare strategische Entscheidungen darüber zu treffen, wo und wie traditionelle Finanzdienstleister in einem veränderten digitalen Marktumfeld erfolgreich konkurrieren können.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Banken benötigen eine digitale Vision

Voraussetzung für eine nachhaltige Wertsteigerung in der Zukunft ist ein umfassender Umbau des etablierten Finanzsektors. Im Mittelpunkt muss eine digitale Vision stehen, die alle Aspekte einer Organisation umfasst. Hierzu zählen die Kultur und die Struktur des Unternehmens ebenso wie dessen Steuerung (Governance) und einzelne Prozesse.

Derzeit geht der digitale Wandel bei vielen Finanzinstituten nicht weit genug. Insbesondere hätten digitale Initiativen bislang noch zu wenig dazu beigetragen, den Unternehmenswert zu steigern.

Klares Leitbild für die strategische Neuausrichtung

In einer digitalen Welt ist ihr zentrales Zukunftsthema die nachhaltige Wertsteigerung: Wie können etablierte Finanzinstitute im Alltag ihrer Kunden mehr und verbesserten Nutzen stiften? Und wie können sie diesen Kundennutzen in Mehrwert für ihre Aktionäre übersetzen?

In der Studie werden klare Leitbilder vorgestellt, entlang derer Finanzdienstleister ihre neue Strategie ausrichten können. Diese sogenannten Archetypen zeichnen die Konzepte erfolgreicher Technologieunternehmen wie Apple nach. Das Ziel ist, den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern. Doch statt wie bisher die gesamte Wertschöpfungskette zu bedienen, setzen die Archetypen für einzelne Geschäftseinheiten gezielte Schwerpunkte:

  • Den auf den Endkunden ausgerichteten Nachfrage-Aggregator, der Lösungen für verwandte Kundenbedürfnisse bietet,
  • Den auf die Bereitstellung von Finanzprodukten spezialisierten Produkt- und Servicelieferanten sowie
  • Den Plattformanbieter, der nach dem Vorbild von Uber oder eBay eine Vielzahl von Marktteilnehmern aus unterschiedlichen digitalen Welten verbindet.

Etablierte Finanzdienstleister sollten für jeden Geschäftsbereich ihres Portfolios einen dieser Archetypen anwenden, um zu definieren wo und wie sie in einen Markt einsteigen wollen und anschließend die Geschäftseinheiten konsequent mit dem gewählten Leitbild in Einklang bringen.

Die Studie „The State of the Financial Services Industry 2017 – Transforming for Future Value“ können Sie hier direkt herunterladen.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sichNach 1 Monat
Preis9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen