Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Digitalisierung als Herausforderung für den Multikanalvertrieb

2

Aktuelle Studie zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Im Zuge der Digitalisierung werden sich die Kanäle für den Vertrieb von Finanzprodukten und die Kommunikation mit den Kunden innerhalb der nächsten fünf Jahre massiv verändern. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Herausforderungen auf Banken und Sparkassen zukommen.

Eine aktuelle Studie von Horváth & Partners mit rund 100 Entscheidern im Vertrieb von Banken und Versicherungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigt, dass der Vertrieb von Finanzdienstleistungen vor einem drastischen Wandel steht.

Kunden werden anspruchsvoller

Die Erwartungen und Ansprüche der Kunden gegenüber Finanzdienstleistern haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Viele von ihnen sind durch innovative digitale Angebote, Kundenorientierung und schnellem Service in anderen Branchen verwöhnt und erwarten dies auch von Finanzdienstleistern.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Kunden wollen künftig rund um die Uhr Finanzgeschäfte tätigen können und selbst entscheiden, wann und auf welchem Weg sie mit ihrem Anbieter in Kontakt treten. Alternative Kommunikationskanäle zum persönlichen Besuch in der Filiale bzw. Agentur, wie beispielsweise Chat oder Videokonferenz werden in der Folge deutlichen Zulauf erfahren.

Online wird an Bedeutung zunehmen

Der absolute Großteil der Kunden informiert sich bereits heute online über Finanzdienstleistungen. Der Anteil von Kunden, die auch online Verträge abschließen, wird nach Einschätzung der befragten Entscheider in den nächsten Jahren deutlich steigen. Und es werden auch immer mehr Kunden Onlineservices ihrer Banken und Versicherer in Anspruch nehmen. Die Grenzen zwischen der Online- und Offlinewelt werden immer mehr verschwinden.

Bedeutung des Internets beim Vertrieb von Finanzdienstleistungen wächst

Online gewinnt im Bankvertrieb massiv an Bedeutung

Knapp drei Viertel der Studienteilnehmer gehen von einem teils deutlichen Bedeutungsverlust der physischen Bankfiliale und einem Bedeutungszuwachs von modernen Formen der Interaktion wie Chat oder Videokonferenz aus. Die befragten Experten rechnen damit, dass etwa jede fünfte Bankfiliale bis 2020 aufgegeben wird. Im gleichen Zeitraum erwarten sie neue Arten der Interaktion zwischen Kunden und Anbietern von Finanzprodukten.

Zwei Drittel der Teilnehmer aus dem Bankensektor erwarten eine steigende Akzeptanz reiner Onlinefilialen, die keine physische Interaktionsmöglichkeit mehr zulassen.

Für die Banken und Sparkassen bedeutet das: Sie müssen sich verändern, um auch künftig Erfolg zu haben. Insbesondere müssen sie zukünftig kanalübergreifend denken, handeln und steuern. Die Autonomie der einzelnen Vertriebskanäle und die damit verbundene selektive Kundenbetreuung in Silos muss aufgebrochen werden. Gefragt ist eine integrierte agile Multikanalstrategie statt unabhängiger statischer Einzelstrategien in den Vertriebswegen.

Herausforderungen für den Multikanalvertrieb durch die Digitalisierung

Multikanalvertrieb und Digitalisierung

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sichNach 1 Monat
Preis9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen